Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

66Stunden investiert

17Studien recherchiert

137Kommentare gesammelt

Anzuchterde ist eine Kombination aus Torfmoos, Perlit und Vermiculit. Sie wurde speziell formuliert, um die beste Wachstumsumgebung für deine Pflanzen zu schaffen.




Anzuchterde Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Compo Anzuchterde

Die Compo Bio Anzucht- und Kräutererde für Setzlinge, Kräuter, Stecklinge und Jungpflanzen ist eine gebrauchsfertige organische Blumenerde, die eine Nährstoffversorgung für bis zu 5 Wochen enthält. Sie ist ideal, um die Keimung und Pflanzenentwicklung von Setzlingen, Kräutern, Stecklingen und Jungpflanzen zu fördern. Die Verpackung besteht zu über 80% aus Kunststoffabfällen für gesunde Pflanzen. Die Compo Bio-Anbau- und Kräutererde besteht zu 100% aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen ohne Torf. Sie hat eine lockere, luftige Struktur und ein ausgezeichnetes Wasserhaltevermögen. Das macht sie sicher für die Keimung und ein kräftiges Wachstum. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du bei der Aussaat oder beim Einsetzen von Jungpflanzen eine 4-5 cm dicke Schicht auf den Pflanzbeeten verwendest. Das Übersieben mit einer dunklen Schicht Blumenerde (leichter Druck) trägt dazu bei, eine optimale Umgebung für das Gedeihen deiner Pflanzen zu schaffen. Befeuchte die Erde vor dem Einpflanzen vorsichtig mit einem feinen Sprüher, um die perfekte Feuchtigkeit für deine neuen Pflanzen zu gewährleisten.

Plantop Anzuchterde

Der Bayerische Kartoffelsack ist perfekt für Kartoffelliebhaber mit einer großen Familie. Dieser Sack enthält drei 20-Liter-Säcke, die aus hochwertigen Materialien hergestellt sind. Das Plantop-Design sorgt dafür, dass deine Kartoffeln lange frisch und lecker bleiben. Das Gewicht des Sacks beträgt etwa 5 kg pro Sack und ist somit leicht zu transportieren.

Owngrown Anzuchterde

Unsere Premium-Kokosnusserde ist nicht nur gut für deine Pflanzen, sondern auch für die Umwelt. Die Kokosnussschalen, die in unserem Substrat verwendet werden, sind ein nachhaltiges Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie, das sonst im Abfall landen würde. Wenn du dich für unser Produkt entscheidest, trägst du dazu bei, deinen ökologischen Fußabdruck zu verringern und gibst deinen Pflanzen die bestmögliche Chance zu gedeihen.

Floragard Anzuchterde

Wenn du auf der Suche nach einer hochwertigen, organischen Bodenmischung bist, die sich perfekt für die Aufzucht von Jungpflanzen und Kräutern eignet, dann ist unsere Spezialerde ohne Torf genau das Richtige für dich. Diese Mischung enthält Perlit aus Vulkangestein (kein Styropor), das für eine hervorragende Drainage und Belüftung sorgt, sowie veganen Dunger Flora Veggie Power Kompost, der den Boden mit Nährstoffen versorgt und ihn belebt. Außerdem ist er für Kinder, Haustiere und andere Tiere ungefährlich.

Dehner Anzuchterde

Dehner Kokos-Quelltabletten sind eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, Stecklinge, Setzlinge und Samen zu ziehen. Die Tabletten bestehen aus 100% Torf und sind daher ideal für nachhaltiges Gärtnern. Mit einem Lieferumfang von 50 Stück sind die Dehner Kokos-Quelltabletten zudem sehr günstig.

Blumixx Anzuchterde

Die Gärtner Blumenerde ist eine hochwertige, gebrauchsfertige Blumenerde, die sich ideal zum Säen, Stecken und Pikieren eignet. Sie eignet sich auch perfekt für den Anbau und die Vermehrung verschiedener Pflanzenarten und für die Kultivierung von Kräutern auf der Fensterbank. Die Blumenerde besteht aus ausgewählten und hochwertigen Zutaten, die eine gute Nährstoffversorgung für eine schnelle Keimung und kräftige Entwicklung bieten.

Green24 Anzuchterde

Diese professionelle Erde ist perfekt für den Anbau fast aller Samen und Sukkulenten. Das hochwertige Substrat ist ausgewogen mit Nährstoffen, was es besonders für die heikle Phase der Aussaat und Anzucht ideal macht. Mit dem Original-Anzuchtmaterial von green24 wird die Pflanzenvermehrung leicht gemacht. Dieser 10-Liter-Beutel wird frisch gemischt und in einem durchsichtigen Beutel geliefert. Er ist auch für unsere Anzuchttöpfe, -platten und -sets geeignet.

Compo Anzuchterde

Diese gebrauchsfertige Spezialerde ist ideal für die Aussaat und Vermehrung von Pflanzen sowie für die Kultivierung von Kräutern in Töpfen, Schalen oder Beeten. Der enthaltene Startdünger sorgt für eine optimale Nährstoffversorgung, während die sehr gute Wasseraufnahme und die besonders feine und lockere Struktur durch Perlit-Atmungsflocken für eine sichere Keimung und kräftiges Wachstum sorgen. Mit dem Wurzelaktivator agrosil ist die Anwendung denkbar einfach: einfach den Boden leicht auflockern, das Fass bis ca. 1 cm unter den Rand mit Erde füllen, das Saatgut ausstreuen, mit einer dunklen Erdschicht überdecken und leicht wässern. compo Qualität: ausgewählte Rohstoffe nach original compo Rezeptur, angenehmer Geruch, strenge Qualitätskontrolle durch das unabhängige Prüf- und Forschungsinstitut der Landwirtschaftskammer (lufa) ph-Wert: 5,0 – 6,5, ideal für die meisten Pflanzen

Hack Anzuchterde

Die Hack-Anbau- und Kräutererde ist 100% torffrei und besteht aus schnell nachwachsenden Rohstoffen. Die Erde ist organisch gedüngt und eignet sich für den Einsatz im ökologischen Landbau. Die Hack-Anbau- und Kräutererde ( 20 ltr.) ist ein besonders feines Anbausubstrat für die Anzucht von Stecklingen. Mit Zeolithen zur Verbesserung der Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens pilzhemmende Wirkung zur Erhöhung der Wasserspeicherfähigkeit Umdüngung frühestens nach 2 Wochen ist nur bei Kräutern notwendig.

Romberg Anzuchterde

Die Kokosblumenerde ist eine hochwertige, 100% torffreie Blumenerde, die besonders locker und durchlässig ist. Der geringe Nährstoffgehalt der Kokosblumenerde regt die Wurzelbildung der Pflanzen an. Die Kokosblumenerde kann optimal mit Kokostöpfen für die Anzucht kombiniert werden. Das Kultursubstrat wird in einem 2,5-Liter-Beutel geliefert.

Anzuchterde: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Anzuchterde: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Anzuchterde gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Anzuchterde, aber die häufigste ist eine Mischung aus Torfmoos und Vermiculit. Torfmoos wird seit Jahrhunderten als hervorragendes Medium für die Pflanzenzucht verwendet, weil es die Feuchtigkeit gut hält und gleichzeitig eine gute Drainage ermöglicht. Vermiculit hilft auch bei der Wasserspeicherung und Belüftung und eignet sich daher perfekt für das Mischen deiner eigenen Blumenerde oder Pflanzmischungen. Du kannst es in jedem Gartencenter oder Baumarkt in 50-Pfund-Säcken kaufen, die je nach Wohnort zwischen 15 und 20 US-Dollar kosten (die Preise können variieren). Du brauchst etwa 1 Sack pro Kubikfuß. Wenn du also vorhast, viele Töpfe zu machen, empfehle ich dir, mehrere Säcke im Voraus zu kaufen, da sie nach dem Öffnen nicht so schnell verderben wie andere Produkte. Wenn du Zugang zu kompostiertem Pferdemist, Kuhmist usw. hast, ist das auch eine gute Lösung. Vergewissere dich nur, dass keine Samen in den Mist gemischt sind, bevor du ihn verwendest. du willst doch nicht, dass diese später überall in deinem Garten auftauchen.

Der Boden sollte sandig und gut drainiert sein und einen pH-Wert von 6,5 bis 7,0 haben, um optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen.

Wer sollte eine Anzuchterde verwenden?

Anzuchterde ist ideal für alle Arten von Pflanzen und Blumen. Sie kann in einer Vielzahl von Behältern, Töpfen oder Gartenbeeten verwendet werden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Anzuchterde kaufen?

Der beste Weg, eine Anzuchterde zu kaufen, ist, den NPK-Gehalt (Stickstoff, Phosphor und Kalium) zu überprüfen. So kannst du feststellen, wie viel Dünger deine Pflanzen für ein optimales Wachstum brauchen. Du solltest auch prüfen, ob es zusätzliche Nährstoffe wie Kalzium oder Eisen gibt, die nützlich sein können. In einer guten Blumenerde sind all diese Nährstoffe bereits enthalten, so dass du dir keine Sorgen machen musst, wenn du Samen oder Setzlinge in die Blumenerde pflanzt.

Als Erstes solltest du den pH-Wert des Bodens überprüfen. Wenn er zu sauer oder zu alkalisch ist, können deine Pflanzen die Nährstoffe nicht richtig aufnehmen und können an Unterernährung sterben. Du solltest auch auf Perlit in der Mischung achten, da dies bei großen Mengen Probleme mit der Drainage verursachen kann. Schließlich musst du darauf achten, dass alle Zusätze keine Chemikalien wie Pestizide oder Düngemittel enthalten, die deinen Pflanzen schaden könnten.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Anzuchtbodens?

Vorteile

Anzuchterde hat eine sehr hohe Wasserspeicherkapazität und kann bis zum 20-fachen ihres Gewichts an Wasser aufnehmen. Das bedeutet, dass die Pflanzen länger wachsen können, ohne dass sie gegossen werden müssen, was den Stress für deine Pflanzen reduziert. Das macht es auch für dich als Gärtnerin oder Gärtner einfacher, weil du dir keine Sorgen um Über- oder Unterbewässerung deiner Pflanzen machen musst.

Nachteile

Es gibt eine Reihe von Nachteilen beim Anbau in Anzuchterde. Erstens ist sie nicht so leicht und locker wie andere Erden und entwässert daher nicht so gut. Zweitens erschwert die Konsistenz das Umpflanzen, weil du beim Ausgraben deiner Pflanzen sehr vorsichtig sein musst, damit sie nicht an den Wurzeln abbrechen. Drittens: Wenn du zu viel Wasser oder Dünger verwendest (was bei dieser Art von Erde leicht passieren kann), sickern die Nährstoffe in dein Drainagesystem, anstatt dort zu bleiben, wo sie hingehören – im Wurzelbereich deiner Pflanzen. Viertens.oh warte..es gibt keine weiteren viertens. Damit sind so ziemlich alle Punkte abgedeckt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Anzuchterde wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Compo
  • Plantop
  • OwnGrown

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Anzuchterde-Produkt in unserem Test kostet rund 6 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 18 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Anzuchterde-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Compo, welches bis heute insgesamt 6257-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Compo mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte