Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

70Stunden investiert

17Studien recherchiert

116Kommentare gesammelt

Blaue Körner sind ein einzigartiges, patentiertes Produkt, das aus den Nebenprodukten der Maisverarbeitung hergestellt wird. Sie enthalten keinen Stickstoff oder Phosphor und nur geringe Mengen an Kalium (0,05%). Der Hauptbestandteil der blauen Körner ist Kieselsäure, die dazu beiträgt, die Zellwände der Pflanzen zu stärken und sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Trockenstress zu machen.




Blaukorn Rasendünger Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Blaukorn-Rasendünger gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Blaukorn-Rasendünger. Der erste ist ein Granulat und wird in einem Beutel geliefert, den du von Hand oder mit einem Düngerstreuer auf deinem Rasen verteilst. Dieses Produkt kann für alle Gräser verwendet werden, wirkt aber am besten bei kühlen Rasengräsern wie Kentucky Bluegrass, mehrjährigem Weidelgras und Rohrschwingel. Es hilft auch Gräsern der warmen Jahreszeit wie Bermudagras, bei heißem Wetter besser zu wachsen. Die zweite Form dieses Produkts heißt BlueGrain Liquid Turf Builder® und wird in einer einfach zu handhabenden Sprühflasche geliefert, die die Anwendung einfacher als je zuvor macht. Beide Formen verbessern die Gesundheit deines Rasens und sorgen das ganze Jahr über für eine lang anhaltende Farbe.

Es gibt viele Faktoren, die einen guten Blaukorn-Rasendünger ausmachen. Das erste, worauf du achten musst, ist das NPK-Verhältnis, das für Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) steht. Das sagt dir, wie viel von jedem Nährstoff dein Rasen braucht, um richtig zu wachsen. Du solltest auch darauf achten, dass der Dünger wichtige Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und Schwefel enthält, da sie das Wachstum und die Gesundheit des Rasens fördern. Und schließlich solltest du dich für ein Produkt mit langsam freisetzendem Granulat entscheiden, damit es länger hält als andere auf dem Markt.

Wer sollte einen Blaukorn-Rasendünger verwenden?

Blaukorn-Rasendünger ist für alle, die einen gesunden, grünen Rasen haben wollen. Er ist ideal für Menschen mit Haustieren und Kindern, denn er verbrennt ihnen nicht die Pfoten und hinterlässt keine schädlichen Rückstände auf dem Rasen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Blaukorn-Rasendünger kaufen?

Der wichtigste Faktor, den du beim Kauf eines Blue Grain Rasendüngers berücksichtigen solltest, ist die Qualität seiner Inhaltsstoffe. Du solltest dir auch die Nutzerbewertungen zu diesem Produkt ansehen, bevor du ihn kaufst.

Es gibt viele Faktoren, die du beachten musst, wenn du einen Blaukorn-Rasendünger vergleichst. Die Kosten sind einer der wichtigsten Aspekte, die du berücksichtigen musst. Ein weiterer Faktor ist die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, die du anhand von Kundenrezensionen feststellen kannst. Andere Leute achten auch auf die Garantie, die für diese Produkte angeboten wird, sowie auf die Benutzerfreundlichkeit und den Wartungsbedarf.

Was sind die Vor- und Nachteile von Blaukorn-Rasendünger?

Vorteile

Blaukorn-Rasendünger ist ein natürliches Produkt, das keine synthetischen Chemikalien oder Zusatzstoffe enthält. Er wurde getestet und hat sich als sicher für Kinder, Haustiere, Wildtiere und die Umwelt erwiesen. Der Dünger liefert wichtige Nährstoffe, die dein Rasen braucht, ohne ihn zu überdüngen, wie es bei anderen Produkten auf dem Markt der Fall sein kann.

Nachteile

Blaue Körner sind nicht so schnell wirkend oder lang anhaltend wie andere Rasendünger. Sie enthalten auch keine Unkrautbekämpfungsmittel, so dass du dafür ein anderes Produkt verwenden musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Blaukorn Rasendünger wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • COMPO EXPERT GmbH
  • Agrarshop
  • Terra Domi

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Blaukorn Rasendünger-Produkt in unserem Test kostet rund 29 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 43 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Blaukorn Rasendünger-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Terra Domi, welches bis heute insgesamt 1621-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Terra Domi mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte