Willkommen bei unserem großen Chlortabletten Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Chlortabletten. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten Chlortabletten zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Chlortabletten kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Chlortabletten sind im Privatbereich eines der beliebtesten Mittel zur Säuberung und Reinhaltung von Schwimmbecken.
  • Grundsätzlich unterscheidet man zwischen schnelllöslichen, langsamlöslichen und multifunktionalen Chlortabletten.
  • Schnelllösliche Chlortabletten eignen sich besonders für Stoßchlorungen, da sie ihre Wirkung besonders schnell entfalten. Langsamlösliche Chlortabletten sind hervorragend für die Dauerchlorung geeignet, da ihre Wirkung länger anhält.

Chlortabletten Test: Das Ranking

Platz 1: 3 Kg – PoolsBest® Chlortabs S 20g – schnelllöslich

Die PoolsBest® Chlortabs S sind schnelllösliche Chlortabletten mit ca. 56 % Aktivchlor. Es handelt sich um organische Tabletten mit einem Gewicht von 20 g pro Tablette. Die gesamte Verpackung enthält 3 kg Chlortabletten.

Die Chlortabletten wirken laut dem Verkäufer sofort gegen Bakterien, Pilze und Viren. Das Produkt ist bei seinen Käufern sehr beliebt – diese schätzen vor allem die schnelle und rückstandslose Auflösung der Chlortabletten.

Platz 2: Steinbach Chlortabs 20g organisch Poolchemie Weiß 1 kg

Die Steinbach Chlortabs sind sowohl als 1 kg als auch 5 kg Einheit erhältlich. Die langsamlöslichen Chlortabletten enthalten ca. 56 % Aktivchlor. Sie sind neben der Erstdosierung auch für die Dauerdosierung geeignet.

Die Tabletten wirken laut dem Verkäufer sofort gegen Pilze und Viren und bauen organische Trübstoffe und Verunreinigungen ab. Kunden loben vor allem die Zuverlässigkeit und das gute Preis-Leistungsverhältnis dieser Chlortabletten.

Platz 3: Chlor Multitabs 5 in 1 – 200g Tabs Multi Chlortabletten – 1 x 5kg

Die Chlor Multitabs 5 in 1 von Höfer Chemie sind ein organisches Chlorprodukt mit einer 5-Phasen Pflegewirkung. Die Multitabs regulieren den pH-Wert, dienen der Wasserdesinfektion, der Algenbekämpfung und Flockung.

Diese Chlortabletten sind zur Langzeitchlorung geeignet und verfügen über einen Aktivchlorgehalt von mindestens 86 %. Die Kunden schätzen vor allem die hohe Qualität dieses Produkts und dessen einfache Anwendung.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Chlortabletten kaufst

Was sind Chlortabletten und wie funktionieren sie?

Chlortabletten bestehen hauptsächlich aus Chlor. Wird Chlor in Verbindung mit Wasser gebracht, kommt es zu einer desinfizierenden Wirkung. Aufgrund dieser desinfizierenden Wirkung kommt Chlor häufig bei der Wasseraufbereitung zum Einsatz.

Externe Einflüsse wie Sonnencreme, Hautschüppchen oder auch Getränke sorgen für eine Verschmutzung von Schwimmbädern. Dieser kann mit Chlortabletten entgegengewirkt werden. (Bildquelle: unsplash.com / Jakob Owens)

Mit Chlortabletten wird neben Trinkwasser vor allem Schwimmbadwasser desinfiziert. Durch diese Art der Wasseraufbereitung werden Bakterien und Keime abgetötet und ihrer Neubildung entgegengewirkt.

Ohne eine entsprechende Desinfektion deines Poolwassers würde dieses mit der Zeit grün werden und sich nach und nach zu einem Biotop entwickeln. Die Verwendung von Chlortabletten oder anderen geeigneten Desinfektionsmitteln ist daher essenziell, wenn du langfristig Freude an deinem Pool haben willst.

Damit Chlor seine Wirkung entfalten kann, muss der pH-Wert des Wassers richtig eingestellt sein. Wie das geht, erfährst du im folgenden Video.

Welche Inhaltsstoffe haben Chlortabletten?

Chlortabletten bestehen im Wesentlichen aus den beiden Inhaltsstoffen Trichlorisocyanursäure und Natriumcarbonat. Diese Stoffe werden durch diverse ungefährliche Beimengungen ergänzt.

EU-vorschriftsgemäß müssen Chlortabletten stets mit einem Sicherheitsdatenblatt verkauft werden. Für die meisten Produkte ist dieses auch online einsehbar.

Was kosten Chlortabletten?

Die Preisspanne zwischen den verschiedenen Chlortabletten ist nicht besonders groß. Sowohl schnelllösliche als auch langsamlösliche Chlortabletten sind bereits ab 5 Euro pro Kilogramm erhältlich.

Chlortabletten im höheren Preissegment sind oft sogenannte Multitabs, die ihren Preis mit der Fähigkeit zur Komplettpflege rechtfertigen. Damit vereinfachst du dir die Poolpflege und sparst dir zusätzliche Pflegeprodukte.

Typ Preis
Schnelllösliche Chlortabletten ca. 5-10 € pro kg
Langsamlösliche Chlortabletten ca. 5-13 € pro kg
Multifunktionstabletten ca. 6,50-9 € pro kg

Grundsätzlich gilt, dass Chlortabletten mit zunehmender Menge günstiger werden.

Wo kannst du Chlortabletten kaufen?

Poolzubehör wie Chlortabletten sind sowohl in Baumärkten, im Fachhandel, als auch in vielen Online-Shops erhältlich.

Unseren Recherchen zufolge werden über folgende Online-Shops die meisten Chlortabletten verkauft:

  • ebay.de
  • amazon.de
  • obi.de
  • bauhaus.de
  • hornbach.de
  • dehner.de
  • lidl.de
  • lagerhaus.de

Alle Chlortabletten, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du ein Produkt gefunden hast, das dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu Chlortabletten?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Pools und Schwimmteiche sauber zu halten. Jede der Alternativen hat seine Vor- und Nachteile. In diesem Abschnitt werden wir dir eine kurze Übersicht über die verschiedenen Alternativen zu Chlortabletten geben.

Typ Beschreibung
Aktivsauerstoff Aktivsauerstoff ist eine sauerstoffabspaltende Verbindung aus Sauerstoff und Chlor. Das Chlor dient hier jedoch nur als Träger für den Sauerstoff und ist in dieser Form absolut unschädlich.
Brom Brom ist eine besonders beliebte Alternative bei Gewässern mit stark schwankendem ph-Wert. Außerdem ist es schonend für Haut, Haare und Augen.
Chemiefrei Besonders bei natürlichen Schwimmteichen werden chemische Reiniger nur sehr ungern eingesetzt. Hier ist es besonders wichtig, dass dem Teich stets frisches Wasser zugeführt wird. Auch Wasserpflanzen oder Teichsauger sind für die chemiefreie Teichreinigung hervorragend geeignet.

Aktivsauerstoff und Brom stellen zwar schonende Alternativen zum Einsatz von Chlortabletten dar, sie haben aber auch eine weniger zuverlässige Wirkung als Chlor. Es ist daher notwendig, die Wasserqualität besonders regelmäßig und genau zu kontrollieren.

Was ist besser – Chlortabletten oder Chlorgranulat?

Chlorgranulat löst sich auf, sobald es in das Poolwasser gegeben wird und entfaltet sehr schnell seine Wirkung. Damit ist Granulat besonders gut für die Neubefüllung deines Pools geeignet. Doch auch zu Beginn der Badesaison, oder wenn die Reinigung mal etwas zu kurz gekommen ist, wird Chlorgranulat gerne eingesetzt.

Wenn du deinen Pool dauerhaft mit Chlorgranulat desinfizieren willst, solltest du den Chlorgehalt des Wassers regelmäßig – am besten jedoch täglich – messen.

Auch wenn die Desinfektion eines Pools viel Arbeit bedeutet, lohnt es sich auf jeden Fall. Denn nur in sauberem und ansehnlichem Wasser macht Baden auch wirklich Spaß. (Bildquelle: unsplash.com / Tom Grimbert)

Chlortabletten hingegen entfalten ihre Wirkung langsamer und über einen längeren Zeitraum als das Granulat. Damit ist ein tägliches Messen des Chlorgehalts nicht notwendig. Ihre langanhaltende Desinfektionswirkung macht Chlortabletten zu einer der beliebtesten Alternativen wenn es um die Poolreinigung geht.

Entscheidung: Welche Arten von Chlortabletten gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir Chlortabletten zulegen möchtest, gibt es drei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Schnelllösliche Chlortabletten
  • Langsamlösliche Chlortabletten
  • Multifunktionstabletten

Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet schnelllösliche Chlortabletten aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Schnelllösliche Chlortabletten sind sowohl für Stoßchlorungen als auch für die Dauerchlorung geeignet. Da sie sich besonders schnell auflösen, musst du schnelllösliche Chlortabletten alle zwei bis drei Tage nachdosieren.

Auf lange Sicht sind schnelllösliche Chlortabletten daher in den meisten Fällen teurer als langsamlösliche.

Vorteile
  • Schnelle Wirkung
  • Kurzfristig günstiger
  • Stoßchlorungen
Nachteile
  • Kurzzeitwirkung
  • Langfristig teurer
  • Aufwendiger

Schnelllösliche Chlortabletten sind besonders dann empfehlenswert, wenn du nach einer Neubefüllung deines Pools möglichst schnell wieder den gewünschten Chlorwert erreichen möchtest.

Was zeichnet langsamlösliche Chlortabletten aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Wie ihr Name bereits verrät, lösen sich diese Chlortabletten nur langsam auf und entfalten ihre Wirkung daher auch über einen längeren Zeitraum. Du musst langsamlösliche Chlortabletten daher nur alle fünf bis zehn Tage nachdosieren.

Auf einen langen Zeitraum gesehen, können langsamlösliche Chlortabletten daher um einiges günstiger sein als schnelllösliche.

Vorteile
  • Langzeitwirkung
  • Langfristig günstiger
  • Zeitsparend
Nachteile
  • Langsame Wirkung
  • Kurzfristig teurer

Langsamlösliche Chlortabletten sind aufgrund ihrer Eigenschaften nur für eine Dauerchlorung geeignet. Da du sie seltener nachdosieren musst, sparst du dir bei dieser Alternative eine Menge Zeit und Nerven.

Was zeichnet Multifunktionstabletten aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Multifunktionstabletten, auch bekannt als Multitabs, All-in-one Tabs, Kombitabs oder 3 in 1 Chlortabletten, sind wohl die beliebteste Alternative unter den Chlortabletten.

Dabei handelt es sich um langsamlösliche Chlortabletten, die neben Chlor auch ein Flockungsmittel und einen pH-Stabilisator enthalten. Das Flockungsmittel dient zur Bindung feinster Schwebeteilchen und sorgt damit für ein klares Poolwasser. Der pH-Stabilisator erhöht den pH-Wert deines Pools und stellt so die Wirksamkeit des Chlors sicher.

Vorteile
  • Multiwirkung
  • Einfach
  • Zeitsparend
Nachteile
  • Langsame Wirkung
  • Teuer
  • Häufige Kontrollen

Der Nachteil dieser Multitabs ist, dass die genannten Chemikalien in einem festen Mischverhältnis enthalten sind. Das bedeutet, das es schnell zu einer falschen Dosierung kommen kann. Denn die Tabs können besondere Gegebenheiten wie etwa die Größe deines Pools, Wetter, Art der Nutzung oder Filtertyp nicht berücksichtigen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Chlortabletten vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Chlortabletten entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Chlortabletten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Einsatzort
  • Poolgröße
  • Dosierung
  • Organische oder anorganische Chlortabletten

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Einsatzort

Chlortabletten können in vielen verschiedenen Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Hier haben wir dir einige Beispiele aufgelistet:

  • Swimmingpool
  • Kinderpool
  • Planschbecken
  • Jacuzzi / Whirlpool
  • Gartenbrunnen
  • Regenwasser
  • Teich
  • Trinkwasser

Je nachdem, welchen dieser Einsatzorte du von Algen und Bakterien freihalten möchtest, brauchst du entsprechend unterschiedliche Chlortabletten.

Poolgröße

Die Poolgröße ist ausschlaggebend dafür, wie viel Chlor du für dein Schwimmbecken benötigst. Um den Beckeninhalt zu berechnen, kannst du folgende Formel anwenden:

Länge (m) x Breite (m) x durchschnittliche Tiefe (m) = Beckeninhalt (m3)

Der Chlorgehalt deines Poolwassers sollte stets zwischen 0,5 und 1,0 mg pro Liter Wasser liegen. Wie viele Chlortabletten für den errechneten Beckeninhalt notwendig sind, kannst du der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen.

Dosierung

Da es bei Folienbecken unter anderem zu Ausbleichungen kommen könnte, wenn du die Chlortabletten einfach direkt in deinen Pool geben würdest, stellen wir dir hier die gängigsten Dosiermöglichkeiten für Chlortabletten vor.

Chlortabletten können auf unterschiedliche Weise dosiert werden. Viele Poolbesitzer greifen auf sogenannte Dosierschwimmer (auch Dosierbehälter oder einfach nur Dosierer genannt) zurück. Diese sind in unterschiedlichen Größen und damit für jede Poolgröße erhältlich. Zum Baden solltest du den Dosierschwimmer immer aus dem Pool herausnehmen.

Eine Variante, die du vor dem Benutzen des Pools nichts entfernen musst, ist die Dosierschleuse, auch Chlordosierer-Automat genannt. Diese wird in den Rücklauf der Filtertechnik eingebaut. Da die Dosierschleuse auch eine höhere Füllkapazität hat, kannst du problemlos für längere Zeit verreisen, ohne jemanden um die Nachchlorung deines Pools zu bitten.

Auf gar keinen Fall solltest du Chlortabletten aber in den Skimmer legen.

Da der Skimmer durch die Poolpumpe der Ansaugung des Wassers dient, lösen sich Chlortabletten im Skimmer schneller auf als vorgesehen. Das zu schnelle Auflösen führt zu einer Überchlorung deines Pools und damit zum Ausbleichen der Poolfolie.

Organische oder anorganische Chlortabletten

Organische Chlortabletten enthalten Cyanursäure als Stabilisator. Diese verlangsamt die Reaktionsfreudigkeit von Chlor und sorgt damit für eine langsamere und gleichmäßigere Wirkung.

Anorganische Chlortabletten sind sehr reaktionsfreudig und werden beispielsweise durch UV-Strahlung, erhöhte Wassertemperatur oder verstärkte Poolnutzung relativ schnell abgebaut. Das erfordert eine tägliche Kontrolle der Wasserwerte und eine ebenso häufige Nachchlorung.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Chlortabletten

Sind Chlortabletten gefährlich?

Reines Chlor ist aufgrund seiner hohen Reaktivität giftig für den menschlichen Körper. Entsprechend in Wasser verdünnt, ist Chlor allerdings nicht gesundheitsschädlich. Durch das Abtöten gefährlicher Mikroorganismen senkt es die Gefahr einer Infektion im Schwimmbad.

Der in Pools enthaltene, sehr geringe Chloranteil ist für unsere Gesundheit absolut unbedenklich. (Bildquelle: unsplash.com / Michael Seegen)

Einzig unsere Haut und unsere Haare können unter dem Einfluss von Chlor leiden. Badehauben können diesem Problem Abhilfe schaffen. Deiner Haut zuliebe solltest du dich nach dem Kontakt mit Chlorwasser außerdem gründlich abduschen und dich mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen.

Wie werden Chlortabletten richtig gelagert?

Nicht nur im Winter, sondern am besten das ganze Jahr über, solltest du dich bei der Lagerung deiner Chlortabletten an bestimmte Regeln halten. Nur so ist ihre Wirksamkeit gewährleistet.

Der Raum, in dem du deine Chlortabletten lagerst, sollte trocken und gut belüftet sein. Denn in Chlorbehältern können sich Gase bilden und austreten, obwohl das Behältnis gut verschlossen ist. Der Lagerraum sollte außerdem möglichst dunkel sein, alternativ kannst du die Produkte auch in einen Karton stellen.

Behältnisse mit Chemikalien müssen stets fest verschlossen sein, da sie sonst verunreinigt werden könnten.

Hast du nach der Poolsaison mehrere angebrochene Behältnisse an Poolprodukten übrig, solltest du diese auf keinen Fall zusammen in einen Behälter geben. Bewahre jedes Produkt einzeln auf, um mögliche Schäden durch eine chemische Reaktion zu verhindern.

Selbstverständlich solltest du Chlortabletten unzugänglich für Kinder und Tiere aufbewahren. Verschließe den betroffenen Lagerraum am besten, um auf Nummer sicher zu gehen.

Das Wasser in meinem Pool ist trüb – was kann ich dagegen tun?

Wenn das Wasser in deinem Pool trüb oder milchig ist, liegt das an im Wasser befindlichen Schwebeteilchen. Das kann verschiede Ursachen haben.

Zum einen kann eine unzureichende Filterung, verursacht durch eine zu kurze Laufzeit deiner Poolpumpe, Ursache für das schmutzige Wasser sein. Ist dies nicht der Fall, kann ein Flockungsmittel die Lösung für dein Problem sein.

Denn manche Teilchen sind zu klein, als dass sie vom Filter zurückgehalten werden können. Ein Flockungsmittel bindet diese Teilchen zu kleinen Klumpen, die groß genug sind, um vom Filter ausgefiltert zu werden.

Abschließend haben wir ein Video für dich mit allen interessanten Fakten zum Thema Chlor:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.k-meinhard.privat.t-online.de/teichbau.html

[2] https://www.hausbaumagazin.at/ein-swimmingpool-im-garten-kosten-vorteile-und-tipps/

[3] https://www.delfin-wellness.at/produkte/pool/service-pflege/pool-im-fruehling.html

Bildquelle: 123rf.com / Izquierdo D.

Bewerte diesen Artikel


35 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,54 von 5