Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

60Stunden investiert

16Studien recherchiert

134Kommentare gesammelt

Ein Elektrorasenmäher ist ein Rasenmäher, der den Motor mit Strom antreibt. Der Elektromotor kann entweder über ein Verlängerungskabel oder über Batterien betrieben werden, je nachdem, für welches Modell du dich entscheidest.




Elektro Rasenmäher: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Elektro-Rasenmähern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von elektrischen Rasenmähern: kabelgebundene und kabellose. Kabelgebundene Modelle werden an eine Steckdose angeschlossen, während die akkubetriebenen Modelle kein Kabel benötigen. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber beide erledigen die Arbeit beim Mähen deines Gartens oder deiner Gartenfläche. Der Hauptunterschied besteht darin, wie lange du sie benutzen kannst, bevor du die Batterien wieder aufladen oder austauschen musst.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Qualität und Leistung eines Elektro-Rasenmähers bestimmen. Als Erstes solltest du nach einem Gerät mit hochwertigen Messern suchen, mit denen du jedes Mal einen sauberen Schnitt bekommst. Du solltest auch darauf achten, dass er gute Räder hat, damit du Hindernisse leicht umfahren kannst, ohne den Mäher anheben oder hinter dir herziehen zu müssen. Schließlich solltest du nach Möglichkeit verschiedene Modelle ausprobieren, bevor du dich endgültig für den Rasenmäher entscheidest, der am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Budget passt.

Wer sollte einen Elektro-Rasenmäher benutzen?

Jeder, der einen kleinen bis mittelgroßen Rasen hat, oder jeder, der nach einer einfachen Möglichkeit sucht, seinen Rasen zu mähen. Elektrorasenmäher sind großartig, weil sie kein Benzin und kein Öl brauchen wie andere Mäher. Außerdem sind sie emissionsfrei, so dass du keine spezielle Lizenz oder Genehmigung brauchst, um sie zu benutzen. Diese Maschinen sind im Vergleich zu benzinbetriebenen Maschinen sehr leise, was sie perfekt macht, wenn du in der Nähe deiner Nachbarn wohnst, aber trotzdem die Bequemlichkeit eines Schiebemähers haben möchtest, anstatt etwas Leistungsstärkeres wie ein Aufsitzmodell mit Rädern zu benutzen. Wenn das nach dem klingt, was du vielleicht brauchst, dann sieh dir unsere Liste unten an.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Elektro-Rasenmäher kaufen?

Beim Kauf eines Elektrorasenmähers gibt es viele Faktoren zu beachten. Du solltest auf die Kosten des Mähers, die Arbeitsleistung pro Ladung und die Dauer des Aufladens achten. Auch die Motorleistung ist wichtig, denn sie bestimmt, wie dick dein Gras sein darf, bevor das Mähen schwierig oder unmöglich wird.

Es gibt viele Faktoren, auf die du achten musst, wenn du einen Elektro-Rasenmäher vergleichst. Zum Beispiel ist die Stromquelle des Rasenmähers ein wichtiger Faktor, den du vor dem Kauf berücksichtigen solltest. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, ob der Rasenmäher einen Selbstantrieb hat oder nicht. Weitere Faktoren sind unter anderem die Schnittbreite und die Höhenverstellung.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Elektro-Rasenmähers?

Vorteile

Elektrische Rasenmäher sind in der Regel leiser als benzinbetriebene Rasenmäher. Sie lassen sich auch leichter starten und du musst kein Öl mit dem Benzin mischen oder ein Kabel ziehen. Wenn dein Garten so klein ist, dass du ihn mit einer Akkuladung mähen kannst, sparst du mit elektrischen Modellen auch bei den Kraftstoffkosten.

Nachteile

Die Nachteile eines elektrischen Rasenmähers sind, dass er nicht die Kraft hat, durch dickes Gras zu schneiden. Außerdem benötigen sie ein Kabel und einen Stecker, was für manche Leute unbequem sein kann.

Kaufberatung: Was du zum Thema Elektro Rasenmäher wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Einhell
  • Bosch Home and Garden
  • Einhell

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Elektro Rasenmäher-Produkt in unserem Test kostet rund 60 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 242 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Elektro Rasenmäher-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bosch Home and Garden, welches bis heute insgesamt 5294-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bosch Home and Garden mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte