Willkommen bei unserem großen Elektroschubkarre Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Elektroschubkarren. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Elektroschubkarre zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Elektroschubkarre kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Elektroschubkarren werden auch Akkuschubkarren sowie Dumper genannt. Sie stehen im Handel und Internet bereit.
  • Die Elektroschubkarre steht auch als Bausatz zum Selberbauen zur Verfügung.
  • Ob fertig oder als Bausatz, die Elektroschubkarre ist bei vielen Arbeiten ein nützliches Utensil.

Elektroschubkarre Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Elektro-Schubkarre in Premium-Qualität

Der Hersteller Makita überzeugt mit einem bürstenlosen Motor, welcher sich durch Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise auszeichnet. Ein Produkt in Premium Qualität.

Auch eine beschwerdenfreie Handhabung ist mit dem Sanftanlauf für ruckfreies Anfahren gewährleistet. So macht das Arbeiten mit einer elektischen Schubkarre direkt mehr Spaß.

Die beste Elektroschubkarre mit langer Fahrzeit

Das Gerät von PowerPac Baumaschinen überzeugt durch eine besonders lange Akku-Laufzeit von bis zu 5 Stunden. So kannst du besonders lange und effektiv auf dem Bau oder im Garten Arbeiten.

Außerdem erhältst du viele Zusatzteile wie eine 180 Liter Wanne, Ladepritsche, Schneeschild und eine Schneekette. So bist du perfekt für diverse Arbeiten ausgestattet.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei Elektroschubkarren

Das Gerät von ZIPPER verfügt über 75l Fassungsvermögen sowie max. Tragkraft von 150kg, Geschwindigkeit bis 7km/h. Somit bekommst du ein sehr gutes Produkt zu einem fairen Preis.

Die Akku Laufzeit kann bis zu 8 Stunden dauern und unterstüzt dich so bei anspruchsvollen Arbeiten im Garten, an Hängen, im Betrieb oder auf dem Bau.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Elektroschubkarre kaufst

Worum handelt es sich bei Elektroschubkarren eigentlich?

Mit einer herkömmlichen Schubkarre fällt das Arbeiten schwerer, denn um sie zu bewegen, musst du eigene Körperkraft aufwenden. Um das zu vermeiden, gibt es Elektroschubkarren. Sie sind mit einem Akku ausgestattet, der es erlaubt, deine Energie einzusparen.

Der Akku hält einige Stunden durch, sodass du deine elektrische Schubkarre für einen längeren Zeitraum verwenden kannst.

Es ist empfehlenswert, dir einen zweiten Akku anzuschaffen, denn dann bist du noch flexibler.

Es nimmt nämlich einige Zeit in Anspruch, bis der Akku wieder aufgeladen ist. Wird ein Akku zu häufig aufgeladen, kann er außerdem beschädigt werden. Erst recht, wenn er nicht komplett entladen wurde. Du solltest deine elektrische Schubkarre immer komplett kontrollieren können.

Das ist möglich, wenn sie mit hochwertigen Bremsen ausgestattet ist. Diese bringen deine Elektroschubkarre bei Bedarf sofort zum Stillstand. Die Bremse befindet sich an den Griffen einer Elektroschublade. Das kannst du dir wie bei einem Fahrrad vorstellen.

Eine Elektroschubkarre nimmt dir also Arbeit ab, spart Energie ein und schont deinen Körper.

Für wen eignet sich eine Elektroschubkarre?

Geeignet ist eine Elektroschubkarre ideal für alle, die jeden Tag für längere Zeit draußen arbeiten und gewisse Dinge transportieren müssen. Mit einer solchen Schubkarre kannst du wesentlich schneller, effizienter und körperschonender arbeiten.

Sie nimmt dir die Last ab, sodass du dich deiner eigentlichen Kernkompetenz widmen kannst.

Elektroschubkarren eignen sich für alle, die jeden Tag für längere Zeit draußen arbeiten und schwere Lasten transportieren müssen.

Was kostet eine Elektroschubkarre?

Der Preis für eine elektrische Schubkarre hängt natürlich in erster Linie von Modell und Hersteller ab. Natürlich bestimmt auch die Qualität den Preis von Elektroschubkarren.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 180 Produkte aus der Kategorie Elektroschubkarre untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist. (Quelle: Eigene Darstellung)

Sie sind bereits ab einem Preis von etwa 300 Euro erhältlich, doch die Preisspanne ist hoch, denn es gibt auch Alternativen für circa 3.000 Euro.

Der Preis hängt von Modell, Hersteller und Qualität der Elektroschubkarre ab.

Art Preis
Elektroschubkarren ca. 300€ – 1.300€
Raupendumper ca. 1.200€ – 17.000€
Schubkarren mit Antrieb ca. 1.000€ – 1.200€
Motorschubkarren mit Kettenantrieb ca. 1.600€ – 2.700€

Wo kannst du Elektroschubkarren kaufen?

Elektroschubkarren gibt es sowohl im stationären Fachhandel vor Ort als auch im Internet in verschiedenen Shops. Sie stehen im Fachhandel vor Ort oder im Internet zum Kauf bereit.

Welche Alternativen gibt es zur Elektroschubkarre?

Alternativen zur Elektroschubkarre gibt es auch die herkömmliche Schubkarre ohne Antrieb oder eine Schubkarre, deren Motor mit Benzin betrieben wird.

Du kannst aber natürlich auch selbst Hand anlegen und kreativ mit einem Eigenbau werden.

Entscheidung: Welche Arten von Elektroschubkarre gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen vier verschiedenen Typen / Arten von Elektroschubkarre unterscheiden:

  • Elektroschubkarren
  • Raupendumper
  • Schubkarren mit Antrieb
  • Motorschubkarren mit Kettenantrieb

Worum handelt es sich bei Elektroschubkarre und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Elektroschubkarre ist eine moderne Version von normalen Schubkarren, die nur mit Körperkraft bewegt werden können. Wenn du sie nutzt, sparst du deine Kraft ein, schonst deinen Körper und kannst trotzdem mit mehr Effizienz tätig sein.

Du sparst also nicht nur Energie, sondern schonst deine Knochen und deine Gelenke, da sich diese Art von Schubkarre durch den Motor mühelos bewegen lässt. Für eine solche Schubkarre gibt es außerdem weiteres Zubehör, mit dem du die Schubkarre aufrüsten kannst, um noch besser arbeiten zu können.

Je nach Hersteller ist eine Elektroschubkarre ein wenig anders ausgestattet. Die Mulde, in der du verschiedene Dinge platzieren kannst, um sie zu transportieren, kann größer oder kleiner sein. Auch die Tragkraft variiert in Abhängigkeit des Modells, für das du dich entschieden hast.

Je höher sie ist, desto mehr kannst du auf einmal transportieren. Dazu muss aber auch das Material darauf ausgerichtet sein, zusammen mit dem Motor der elektrischen Schubkarre.

Vorteile
  • Spart Energie
  • Ist effizienter als herkömmliche Schubkarren
  • Es gibt weiteres Zubehör für Elektroschubkarren
Nachteile
  • Akku muss aufgeladen werden
  • Abhängig vom Modell variieren Füllvermögen und Tragkraft
  • Material und Motor müssen miteinander kompatibel sein

Du solltest also immer daran denken, dass der Akku aufgeladen ist, wenn du mit deiner Elektroschubkarre arbeiten möchtest. Ansonsten kannst du sie nicht nutzen.

Worum handelt es sich bei einem Raupendumper und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Ein Raupendumper ist eine besondere Form der Elektroschubkarre. Er ist sehr nützlich, wenn du Dinge transportieren musst. Du kannst ihn zum Beispiel im Garten verwenden, um Pflanzen von A nach B zu bringen oder etwas anderes zu transportieren.

An sehr steilen Hängen kannst du keine Elektroschubkarre verwenden. Auch auf rutschigen Böden ist sie eher nicht zu gebrauchen. Bei Steigungen von maximal 35 Prozent ist eine herkömmliche Elektroschubkarre jedoch sehr praktisch, denn dann sparst du Energie, die du für andere Arbeiten verwenden kannst.

Ab Steigungen von 35 Prozent solltest du besser einen Raupendumper nutzen.

Dieser ist mit einem Raupenantrieb ausgestattet. So kannst du sogar auf sehr steilen Hängen arbeiten.

Vorteile
  • Mit starkem Raupenantrieb ausgestattet
  • Bewältigt Steigungen von mehr als 35 Prozent
  • Mit automatischer Funktion zum Kippen
Nachteile
  • Sehr hohes Gewicht
  • Modelle sind sehr hochpreisig
  • Für den Transport sind mehrere Helfer notwendig

Wie du nun weißt, hat ein Raupendumper nicht nur Vorteile, denn er verfügt über ein äußerst hohes Gewicht. Wenn er transportiert werden muss, benötigst du deshalb mehrere Helfer. Außerdem musst du tief in die Tasche greifen, wenn du einen kaufen möchtest.

Worum handelt es sich bei der Schubkarre mit Antrieb und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Du interessierst dich für die Kategorie Elektroschubkarre? Dann solltest du dir auch andere Varianten anschauen, die ebenfalls mit einem Antrieb ausgestattet sind und dir die Arbeit erleichtern. So gibt es neben der Elektroschubkarre auch Schubkarren mit Allradantrieb.

Du solltest das Modell auswählen, das dir und deinen Anforderungen am ehesten gerecht wird. Nur dann kannst du effizient arbeiten und deinen Körper schonen. Eine Schubkarre mit Allradantrieb wird nicht nur durch zwei, sondern durch alle vier Räder bewegt.

Im Gegensatz zu der herkömmlichen Schubkarre kann die elektrische Variante mit Antrieb dir einiges an Aufwand ersparen. (Bildquelle: pixabay.com / MabelAmber)

Das birgt natürlich den großen Vorteil, dass du sie auch auf unebenen, matschigen oder rutschigen Untergründen mühelos nutzen kannst. Aufgrund des Allradantriebs bieten solche Schubkarren höheren Grip als gewöhnliche motorisierte Schubkarren.

Auch in dieser Kategorie gibt es verschiedene Schubkarren, sodass jeder das Modell finden kann, das ihm am ehesten zusagt.

Vorteile
  • Statt zwei werden vier Räder für den Antrieb genutzt
  • Durch Allradantrieb auf rutschigen, Unebenen und matschigen Untergründen nutzbar
  • Deutlich höherer Grip
Nachteile
  • Teurer als herkömmliche elektrische Schubkarren
  • Aufgrund der vielen Modelle fällt die Auswahl des geeigneten Produkts schwer
  • Ausreichend Platz zur Lagerung erforderlich

Du musst etwas mehr Geld in eine elektrische Schubkarre mit Allradantrieb investieren und dich gut über die Produkte informieren, bevor du dich für ein bestimmtes Modell entscheidest.

Außerdem benötigst du genügend Platz, um deine Elektroschubkarre lagern zu können, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Worum handelt es sich bei der Motorschubkarre mit Kettenantrieb und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Es gibt ebenfalls Elektroschubkarren mit Kettenantrieb. Diese kannst du ebenfalls auf vereisten und rutschigen oder auf steilen Hängen verwenden. Eine herkömmliche Elektroschubkarre würde hier nämlich ihren Dienst versagen.

Damit du auch bei solchen Bedingungen komfortabel und sicher arbeiten kannst, benötigst du eine solche Elektroschubkarre mit Kettenantrieb.

Auf diese Weise kannst du deine Elektroschubkarre dann nämlich auch bei sehr schwierigen Bedingungen oder im Winter bei Eis und Schnee nutzen und musst nicht warten, bis das Wetter wieder besser wirst. Du musst unter extremen Bedingungen etwas transportieren?

Statte deine Elektroschubkarre einfach mit einem Kettenantrieb, als mit Schneeketten aus. So verleihst du ihr sofort mehr Grip und kannst sie problemlos über jeden rutschigen Boden führen oder steile Hänge hinauffahren.

Schneeketten für deine Elektroschubkarre sind günstig und sorgen innerhalb kurzer Zeit, dass du sie auf jedem Untergrund nutzen kannst.

Vorteile
  • Kann auf allen Böden genutzt werden
  • Elektroschubkarre einfach mit Schneeketten ausrüsten
  • Günstige Möglichkeit, auch auf rutschigen Böden und steilen Hängen arbeiten zu können
Nachteile
  • Das Aufziehen der Schneeketten bedeutet zusätzliche Arbeit
  • Schneeketten müssen exakt aufgezogen werden
  • Schneeketten verschleißen und müssen nachgekauft werden

Wenn du auf steilen Hängen oder rutschigen Böden mit deiner Schubkarre arbeiten möchtest, musst du sie also mit Schneeketten ausrüsten, damit dir das auch gelingt.

Kaufkriterien: Anhand diese Faktoren kannst du Elektroschubkarren vergleichen und bewerten

Die nächsten Absätze klären dich über die Kriterien auf, die zum Vergleich und zur Bewertung der verschiedenen Modelle erforderlich sind. Auf diese Weise fällt die Entscheidung für eine bestimmte elektrische Schubkarre leichter und du findest das passende Modell.

Zunächst eine Zusammenfassung aller in Frage kommenden Faktoren.

  • Akku
  • Einsatzbereich
  • Verarbeitung und Qualität

Akku

Elektroschubkarren sollten mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet sein, der es dir erlaubt über mehrere Stunden hinweg arbeiten zu können. Außerdem sollte er langlebig sein, damit du ihn über einen längeren Zeitraum hinweg verwenden kannst. Es ist übrigens empfehlenswert, sich einen zweiten Akku anzuschaffen, damit du länger als circa fünf Stunden arbeiten kannst, wenn es erforderlich ist.

Einsatzbereich

Achte darauf, dass du dich für eine Elektroschubkarre entscheidest, die für den jeweiligen Einsatzbereich geeignet ist. Falls du schwere Lasten transportieren musst, solltest du dich für ein robustes und stabiles Modell entscheiden, das dieser Anforderung gerecht wird.

Falls du die maximale Tragkraft nicht beachtest, kann deine Elektroschubkarre beschädigt werden oder komplett defekt sein.

Verarbeitung und Qualität

Generell solltest du dich für ein Produkt entscheiden, dessen Verarbeitung und Qualität gut sind. Mit einem eher günstigen Modell wirst du nicht sehr lange arbeiten können. Je größer die Anforderungen an eine elektrische Schubkarre sind, desto hochwertiger sollte sie sein.

Du kannst dich vor dem Kauf deiner Elektroschubkarre selbstverständlich auch von einem Fachmann beraten lassen, der dir eine Empfehlung geben wird, nachdem du ihm gesagt hast, wofür du sie brauchst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Elektroschubkarren

Wie funktionieren Elektroschubkarren?

Elektroschubkarren sind mit einem Motor ausgestattet, der durch einen Akku gespeist wird. Sobald sie eingeschaltet wird, bewegt sie sich selbstständig. Du führst sie lediglich mit der Hilfe der Griffe.

Welche Elektroschubkarre ist die richtige für mich?

Das hängt von den Anforderungen ab, die du persönlich an deine Schubkarre stellst. Je höher sie sind, desto höher sollte auch die Qualität der elektrischen Schubkarre sein.

Gibt es Elektroschubkarren in verschiedenen Größen?

Die Größe der Mulde, in welche die jeweiligen Lasten hineingelegt werden, unterscheidet sich je nach Hersteller und Modell. Wenn du viel transportieren musst, solltest du beim Kauf deiner Elektroschubkarre darauf achten, dass das Füllvolumen groß genug ist.

In folgenden Tabellen werden die unterschiedlichen Ladevolumen von Elektroschubkarren mit den jeweiligen Preisen miteinander verglichen:

Ladevolumen Preis
85l ca. 600€
100l ca. 650€ – 930€
160l ca. 950€
350l ca. 2.000€ – 2.400€

Weiterführende Literatur: Interssante Links und Quellen

[1] https://schubkarren-ratgeber.de/elektroschubkarre/

[2| https://elektroschubkarre.info/raupendumper-motorschubkarre-mit-raupenantrieb-empfehlung/

[3| https://elektroschubkarre.info/schubkarre-mit-antrieb-empfehlung-e-schubkarren-test-vergleich/

[4] https://elektroschubkarre.info/motorschubkarre-mit-kettenantrieb-empfehlung-kaufberatung/

 

Bildquelle: 123rf.com / Wavebreak Media Ltd

Warum kannst du mir vertrauen?

Christine Baader
Christine Baader

Bewerte diesen Artikel


40 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,75 von 5
4.75 40