Gartenwalze
Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte
39Stunden investiert
8Studien recherchiert
75Kommentare gesammelt
Möchtest du deinen Garten um ein Vielfaches verschönern, dann wäre ein Kauf einer Gartenwalze das Richtige für dich. Durch die einfache Bedienung einer Gartenwalze ist jedermann im Stande dazu einen gepflegten und ebenen Rasen zu erlangen.

Wir haben für dich den großen Gartenwalzen Test 2020 durchgeführt, damit du die beste Gartenwalze findest. Wir haben für dich Gartenwalzen mit einer Füllung aus Sand und Wasser gegenüber einer Betonfüllung verglichen. Zudem haben wir weitere wichtige Kriterien aufgeführt, damit dir die Kaufentscheidung möglichst leicht fällt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Durch die einfache Bedienung einer Gartenwalze kann jedermann den Boden ebenmässig wälzen. Zusätzlich zu der Gartenwalze sind einige Modelle mit Spikes ausgestattet, welche die Luftzufuhr des Bodes erhöhen.
  • Es gibt zwei Arten von Gartenwalzen. Die einen sind mit einer Wasser oder Sand Füllung ausgestattet und die anderen sind mit Beton gefüllt.
  • Gartenwalzen sind bei einem Vielzahl von Händlern verfügbar und können auch online gekauft werden. Eine weitere Option bildet die Miete einer Gartenwalze.

Gartenwalze Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Gartenwalze mit Wasser oder Sand

Die Rasenwalze GC-GR 57 wurde vom Hersteller Einhell produziert. Die Produktabmessungen sind 65 x 41 x 36 Zentimeter und die Gartenwalze wiegt 10,51 Kilogramm. Die Gartenwalze besteht aus lackiertem Metall. Preislich liegt die Rasenwalze im mittleren Preissegment.

Es handelt sich bei dieser Gartenwalze um ein robustes und handliches Gerät, da sie aus Metall gebaut wurde. Zudem verfügt die Gartenwalze über einen Schmutzabstreifer, damit keine überflüssige Erde an der Walze kleben bleibt und der Boden ein gleichmässigen Bewuchs erzielt.

Die beste Gartenwalze mit 5 Spikes

Die Gartenwalze mit 5 Spikes von Anself liegt im oberen Preissegment. Das Material der Walze besteht aus Eisen. Der Durchmesser der Gartenwalze beträgt 30 Zentimeter, die Gesamthöhe 105 Zentimeter und die Walzenlänge 98 Zentimeter. Der Lenker umfasst eine Bereite von 4 Zentimetern.

Durch die Spikes erhält diese Gartenwalze von Anself eine zusätzliche Funktion. Für den Transport kann das Wasser oder der Sand entnommen werden, wodurch die Walze an Gewicht verliert und der Transport erleichtert wird. Es handelt sich hierbei um eine sehr anpassungsfähige Gartenwalze, welche großartige Merkmale mit sich bringt.

Die beste Gartenwalze für große Flächen

Die Rasenwalze von Costway umfasst ein Füllvolumen von 48 Volumen und weißt eine Größe von 114 x 60 x 32 Zentimetern auf. Die Gartenwalze ist zusätzlich in einer größeren Variante erhältlich. Mit einem Stahlrahmen wurde die Handwalze ausgestattet.

Durch die große Walze ist diese Gartenwalze ideal für geräumige Flächen geeignet. Du wirst somit schnell vorwärts kommen. Von Zement würde ich dir abraten, falls du die Gartenwalze in der Zukunft transportieren möchtest.

Kauf- und Bewertungskriterien für Gartenwalzen

In diesem Abschnitt werden wir dir einzelne Kriterien näher aufführen, welche du unbedingt vor einem Kauf einer Gartenwalze beachten solltest. Es handelt sich um folgende Kriterien:

In den folgenden Absätzen gehen wir auf die Kriterien näher ein.

Füllung einer Gartenwalze

Eine Gartenwalze kann mit Beton, Sand oder Wasser gefüllt werden. Eine Füllung mit Beton wiegt in der Regel deutlich mehr. Dies hat zum Vorteil, dass die Saat besser in die Erde gedrückt wird und der Boden durch das Gewicht schneller flach wird.

Ein Nachteil einer Betonfüllung ist, dass durch das erhöhte Gewicht ein Transport der Gartenwalze erschwert wird.

Ein weiterer Nachteil ist, dass wenn einst die Gartenwalze mit Beton gefüllt würde, ein Wechsel zu einer anderen Füllung nicht mehr möglich ist.

Eine Sand- oder Wasserfüllung ist im Gegensatz zu einer Betonfüllung jederzeit austauschbar. Durch die Möglichkeit den Inhalt jederzeit zu entleeren, ist eine solche Füllung eine massive Erleichterung für den Transport. Zudem kann die Walze unterschiedlich ausgeprägt gefüllt werden.

Walzenbreite

Die Breite einer Walze kann sich stark unterscheiden. Sie kann zwischen 40 und 70 Zentimetern variieren. Eine große Breite lässt den Boden schneller walzen.

Jedoch ist eine solche Gartenwalze auch geräumiger, wodurch der Gartenwalze genügend Platz eingeräumt werden muss.

Eine kleinere Breite nimmt mehr Zeit in Anspruch. Jedoch kann diese einfacher transportiert werden. Ich wurde dir eine schmale Gartenwalze empfehlen, falls du nur kleine Arbeiten im Sinn hast.

Du musst unbedingt beachten, dass eine breite Gartenwalze auch mehr Kraft in Anspruch nimmt.

Bist du dir schwere Gartenarbeiten gewohnt, dann stellt dies kein Problem für dich dar.

Mit / ohne Schmutzabstreifer

Die Aufgabe eines Schmutzabstreifers ist es, dass sich keine überflüssige Erde auf der Walze befindet. Dies kann je nach Gerät einstellbar sein.

Besitzt eine Gartenwalze keinen Schmutzabstreifer, dann wird durch die hängen gebliebene Erde oder durch den festgeklebten Lehm der Boden nicht ebenmässig gewalzt.

Da das Ziel ein ebenmässiger Boden ist, muss ein weiteres Mal der Prozess des Walzens wiederholt werden, bis ein befriedigendes Ergebnis erzielt wurde.

Mit / ohne Spikes

Eine Gartenwalze kann mit Spikes zusätzlich ausstaffiert werden. Diese werden um die Walze montiert. Die Spikes können je nach Gartenwalze zusätzlich dazu gekauft werden oder werden direkt mitgeliefert.

Die Aufgabe der Spikes ist es den Boden aufzulockern. Dadurch soll Wasser, Luft und das Saatgut in die Erde eindringen.

Eine Ausstattung ohne Spikes würde ich dir empfehlen, falls du lediglich die Erde walzen möchtest.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Gartenwalzen kaufst

Wir haben für dich einen Ratgeber zusammengestellt, welcher die wichtigsten Fragen für dich beantwortet.

Was ist das Besondere an einer Gartenwalze und was sind ihre Vorteile?

Das Besondere an einer Gartenwalze ist, dass sie einfach zu handhaben ist und jedermann eine Gartenwalze bedienen kann.

Sie ist einfach zu transportieren, aber nur für den alltäglichen Gebrauch geeignet.  Es gibt keine Voraussetzung für die Bedienung, jedermann kann eine Gartenwalze bedienen.

Im Vergleich ist die Walze schwer zu transportieren und für größere Bauarbeiten einsetzbar. Außerdem gibt es Anforderungen für den Gebrauch.

Gartenwalze

Durch eine Gartenwalze wächst der Rasen viel ebenmäßiger und schöner. Dies wertet den gesamten Garten auf und hinterlässt ein gepflegtes Erscheinungsbild.(Bildquelle: Fran Hogan / unsplash)

Durch die zusätzliche Ausstattung von Spikes kann Luft in den Boden gelangen, wodurch die Saat tief eingearbeitet wird und die Erde mit Luft genährt wird.

Für den alltäglichen Gebrauch in deinem Garten würde ich dir eine Gartenwalze empfehlen. Eine Walze hat den Nachteil, dass sie zu groß und schwierig zu transportieren ist.

Welche Arten von Gartenwalzen gibt es?

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Gartenwalzen, jene die sich mit Beton füllen lassen und jene welche eine Füllung aus Sand oder Wasser besitzen. In den unteren beiden Abschnitten habe ich dir beide Arten aufgeführt.

Gartenwalzen aus Beton

Eine Gartenwalze lässt sich mit Beton füllen. Damit dir deine Entscheidung erleichtert wird, haben wir dir die wichtigsten Vor- und Nachteile aufgeführt.

Vorteile
  • wiegt schwerer als Sand und Wasser
  • läuft nicht aus
Nachteile
  • durch das größere Gewicht wird der Transport erschwert
  • die Füllung ist nicht auswechselbar

Möchtest du deine Gartenwalze nicht transportieren oder spielt dies keine Rolle und bist du auf der Suche nach der schwersten Gartenwalze, dann würde ich dir eine Walze mit einer Betonfüllung empfehlen.

Gartenwalzen mit Sand oder Wasser

Eine Gartenwalze kann mit Sand oder Wasser leicht gefüllt werden. Die wichtigsten Vor- und Nachteile habe ich dir in einer Tabelle aufgeführt.

Vorteile
  • Füllung auswechselbar
  • leicht zu transportieren
  • Füllung leicht zu beschaffen
Nachteile
  • leichteres Gewicht als Füllung mit Beton
  • Bei schlechter Qualität der Walze kömmte die Füllung auslaufen
  • Wasserverschwendung

Bist du auf der suche nach einer Gartenwalze, welche du transportieren möchtest, so würde ich dir eine Gartenwalze empfehlen, welche sich mit Sand oder Wasser befüllen lässt.

Für wen sind Gartenwalzen geeignet?

Egal ob du ein Hobby-Gärtner oder Gärtner von Beruf bist, eine Gartenwalze sollte in jedem Garten einen Platz haben und gehört zu den Must-Haves. Durch ihre einfache Bedienung kann jedermann den Boden ebenmässig wälzen.

Im Gegensatz zu einer großen Walze wird für eine Gartenwalze kein Ausweis benötigt.

Gartenwalze

Nach dem du die Erde mit einer Gartenwalze gewalzt hast, kannst du die Saat darauf verteilen. Durch diese Methode erzielst du optimale Ergebnisse. (Bildquelle: Neslihan Gunaydin / unsplash)

Möchtest du einen schöneren Garten erhalten, dann würde ich dir empfehlen eine Gartenwalze zu kaufen. Durch die ebenmässige Art wie das Gras nach der Anwendung gedeiht, wird dein Garten um ein vielfaches aufgewertet.

Welche Alternative gibt es zu einer Gartenwalze?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zu einer Gartenwalze. Diese wollen wir dir in diesem Abschnitt näher bringen.

Gartenwalze

Für das Abtragen von Erde werden viele unterschiedliche Arbeitsgeräte benötigt. Dies fordert die körperliche Belastung. (Bildquelle: Zan / unsplash)

Um den Boden zu walzen mittels einer Gartenwalze wird nur ein einziges Arbeitsgerät benötigt. Dies ist bei den Alternativen nicht der Fall.

In der folgenden Tabelle habe ich dir einige Alternativen aufgeführt und mit einer kurzen Beschreibung ausgestattet.

Alternative Beschreibung
Auffüllen Um die Erde zu begradigen kann mittels zusätzlicher Erde, Sand und Kies gearbeitet werden. Dadurch werden die tieferen Stellen aufgefüllt, um die Unebenheiten auszugleichen.
Abtragen Eine ähnliche Methode wie das Ausfüllen bildet das Abtragen. Die überflüssige Erde wird abgetragen für eine ebenmässigere Gesamtfläche. Für das Abtragen werden Spaten, Handschuhe, Schubkare, Schaufel und optional einen Spitzhacken benötigt.

Im Gegensatz zu den oben aufgeführten Alternativen bietet eine Gartenwalze eine komfortable und schnelle Lösung.

Was kostet eine Gartenwalze?

Die Kosten einer Gartenwalze können sich erheblich zwischen den einzelnen Produkten unterscheiden. Grund dafür ist die Qualität, welche eine Gartenwalze mit sich bringt.

Eine günstige Gartenwalze ist bereits unter 40 € erhältlich. Der Preis der Mittelklasse beginnt ab 70 €. Die teuersten Geräte der oberen Klasse können bis zu 400 € betragen. Somit besteht eine breite Vielfalt an unterschiedlichen teuren Gartenwalzen auf dem Markt.

Wo kann ich eine Gartenwalze kaufen?

Eine Gartenwalze ist in jedem Baumarkt oder Gartencenter zu finden. Zudem kann eine Gartenwalze bei einem Spezialist gekauft werden. Dort wirst du hervorragend beraten.

Falls du von zu Hause aus eine Gartenwalze kaufen möchtest, bildet sich eine weitere Option. Du kannst eine Gartenwalze über einen Onlineshop bestellen. Diese wird direkt zu dir nach Hause geliefert. Hier gibt es ein großes Spektrum an Anbietern.

Im oberen Abschnitt haben wir für dich die besten Gartenwalzen ausgesucht und eine Bewertung abgegeben.

Falls du weitere Gartenwalzen anschauen möchtest, dann kannst du dies in den folgenden Onlineshops tun:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • bauhaus.info
  • hornbach.de

Natürlich gibt es noch viele weitere Shops, in denen du Gartenwalzen kaufen kannst. Möchtest du keine Gartenwalze kaufen, dann bildet sich die Option eine Gartenwalze zu mieten. In einem weiteren Abschnitt kannst du mehr darüber erfahren.

Wie schwer sind Gartenwalzen in der Regel?

Das Gewicht einer Gartenwalze variiert stark je nach Grösse und Füllung. Das Leergewicht einer Gartenwalze kann bis zu 13 Kilogramm wiegen. Eine Füllung mit Beton ist deutlich schwerer als jene mit Wasser oder Sand.

Eine aufgefüllte Gartenwalze kann zwischen 50 und 120 Kilogramm betragen. Eine Füllung mit Sand oder Wasser kann im Gegensatz zu einer aus Beton gefüllten Gartenwalze fortlaufend angepasst werden, indem ein Teil oder die gesamte Füllung entnommen wird.

Wo kann ich eine Gartenwalze mieten?

Eine Gartenwalze kannst du bei einem Fachgeschäft wie beim Baumarkt OBI ganz einfach mieten.

Hier haben wir für dich eine Tabelle angefertigt, welche dir grob die Tarife widerspiegelt, damit du einen Anhaltspunkt hast.

Dauer Kosten
4-Stunden-Tarif 10 €
Tagestarif 12 €
Wocheendtarif 17 €
Wochentarif 45 €

Zusätzlich zu den Kosten fällt noch eine Kaution an. Du kannst in der Regel mit etwa 45 € rechnen. Ein weiterer Anbieter, bei welchem du Gartenwalzen mieten kannst ist der Onlineanbieter erento.com.

Fazit

Auf dem Markt gibt es eine große Anzahl an unterschiedlichen Gartenwalzen. Diese unterscheiden sich in Gewicht, Füllung und Ausrüstung. Umso schwerer die Gartenwalze ist, desto flacher wird die Erde flach gedrückt. Jedoch ist auch zu bedenken, dass mit steigendem Gewicht der Transport erschwert wird.

Das Selbe muss auch beim Entscheid zwischen einer Sand- und Wasserfüllung oder einer Füllung aus Beton bedenkt werden. Es ist von großem Vorteil, wenn die Gartenwalze mit einem Schmutzabstreifer ausgestattet ist. Eine Ausrüstung mit Spikes ist optional und muss je nach Bedarf entschieden werden.

Bildquelle: Gorin / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?