Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

48Stunden investiert

14Studien recherchiert

151Kommentare gesammelt

Ein Himbeerdünger ist ein spezieller Dünger, der die richtige Balance an Nährstoffen für Himbeeren enthält. Er kann jederzeit während der Wachstumsperiode auf deine Himbeerpflanzen ausgebracht werden, aber am besten ist es, wenn du ihn ausbringst, wenn sie im aktiven Wachstum sind und bevor die Blüte beginnt.




Himbeerdünger: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Himbeerdünger gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Himbeerdünger. Der erste ist ein Flüssigdünger, den du auf den Boden um deine Himbeerpflanzen herum aufträgst, und der zweite ist ein organischer Granulatdünger, den du direkt auf die Blätter deiner Himbeeren geben kannst.

Ein guter Himbeerdünger sollte einen hohen Stickstoffgehalt haben. Das kannst du am besten feststellen, indem du dir den prozentualen Anteil von N-P-K auf dem Etikett ansiehst. Wenn er mehr als 5 % Stickstoff enthält, hast du einen Volltreffer gelandet. Achte außerdem auf Düngemittel mit langsamer Freisetzung, da sie länger halten und auf lange Sicht günstiger sind.

Wer sollte einen Himbeerdünger verwenden?

Jeder, der eine Himbeerpflanze in seinem Garten hat.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Himbeerdünger kaufen?

Es ist sehr wichtig, einen Himbeerdünger zu kaufen, der das richtige NPK-Verhältnis für deinen Boden hat. Die drei Zahlen auf dem Beutel sollten in dieser Reihenfolge stehen – N, P und K (Stickstoff, Phosphor und Kalium). Zum Beispiel sind 10-10-20 oder 20-20-0 gute Verhältnisse für den Anbau von Himbeeren. Es gibt auch Dünger mit anderen Nährstoffen, wie z. B. Kalzium, aber diese sind nicht unbedingt notwendig, wenn du schon genügend Kalk in deinem Garten hast. Wenn du dir nicht sicher bist, welcher Dünger am besten geeignet ist, dann frag in unserem Laden nach, wo wir dir helfen, den richtigen für dich zu finden.

Der beste Himbeerdünger ist einfach in der Anwendung, hat eine gute Wirkung und hat einen günstigen Preis. Du solltest die Eigenschaften der verschiedenen Produkte vergleichen, bevor du sie kaufst oder Bewertungen zu Himbeerdünger liest. Viele Hersteller bieten Geld-zurück-Garantien an, wenn du mit ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung nicht zufrieden bist, also vergewissere dich, dass es eine solche Option gibt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Himbeerdüngers?

Vorteile

Himbeerdünger ist eine vollständige und ausgewogene Pflanzennahrung, die alle Nährstoffe enthält, die deine Pflanzen brauchen, um gesunde Früchte zu produzieren. Er enthält auch Spurenelemente, die für ein gutes Wachstum unerlässlich sind, denen es aber in manchen Böden fehlen kann.

Nachteile

Die Nachteile eines Himbeerdüngers sind, dass er in den frühen Wachstumsstadien nicht so effektiv ist. Außerdem muss er mindestens zweimal während der Wachstumsperiode ausgebracht werden, was teuer werden kann, wenn du mehrere Himbeerpflanzen hast.

Kaufberatung: Was du zum Thema Himbeerdünger wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Compo
  • Plantop
  • Substral

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Himbeerdünger-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 38 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Himbeerdünger-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Compo, welches bis heute insgesamt 3653-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Compo mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte