Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

85Stunden investiert

20Studien recherchiert

170Kommentare gesammelt

Eine klappbare Gartenbank ist eine Bank, die sich zum einfachen Verstauen zusammenklappen lässt. Sie ist ideal für das Haus oder den Garten und kann als zusätzliche Sitzgelegenheit genutzt werden, wenn du Gäste zu Besuch hast.

Eine faltbare Gartenbank ist eine einfache, aber sehr effektive Lösung für das Problem, einen bequemen und praktischen Sitzplatz in deinem Garten zu haben. Die Bank lässt sich flach zusammenklappen, um sie bei Nichtgebrauch einfach zu verstauen, kann aber zu einer stabilen Sitzfläche ausgeklappt werden, auf der zwei Personen bequem Platz finden.




Klappbare Gartenbank Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von klappbaren Gartenbänken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von faltbaren Gartenbänken. Die gebräuchlichste ist die klappbare Gartenbank aus Holz, die aus einer Vielzahl von Hölzern wie Zeder und Kiefer hergestellt werden kann. Diese Bänke haben ein offenes Design, das die Luftzirkulation ermöglicht, damit sie bei warmem Wetter kühl und bei Regen oder Schnee trocken bleiben. Außerdem haben sie auf beiden Seiten Latten, zwischen die du bei Bedarf einfach Kissen legen kannst. Viele entscheiden sich für diese Art von Bänken, weil sie sich leicht verschieben lassen, aber manche finden die fehlende Struktur im Vergleich zu anderen Optionen wie Metallbänken oder Bänken mit einer an der Sitzfläche befestigten Rückenlehne (siehe unten) unangenehm.

Die beste faltbare Gartenbank sollte gut verarbeitet und robust sein. Sie muss außerdem einfach zu bedienen und langlebig sein (sowohl für den Preis als auch im Allgemeinen), einen guten Kundendienst, eine angemessene Garantie, einen erschwinglichen Preis und viele positive und negative Bewertungen haben, damit du dir ein Bild davon machen kannst, wie zuverlässig sie insgesamt ist.

Wer sollte eine faltbare Gartenbank benutzen?

Jeder, der die Natur genießen und einen Platz zum Sitzen haben möchte. Sie ist perfekt für alle, die gerne im Garten arbeiten, angeln oder einfach nur draußen entspannen. Die faltbare Gartenbank kann sowohl von Männern als auch von Frauen jeden Alters genutzt werden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine faltbare Gartenbank kaufen?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die du beim Kauf einer faltbaren Gartenbank berücksichtigen solltest. Es ist wichtig, dass du über die Angemessenheit des Preises nachdenkst. Du musst die Preise mit anderen Geschäften vergleichen. Am besten kaufst du bei einem Online-Händler, der kostenlosen Versand und ggf. Rücksendung anbietet. Kaufe bei einem zuverlässigen Anbieter, der qualitativ hochwertige Produkte zu vernünftigen Preisen verkauft und der einen schnellen Lieferservice anbietet, falls dein Artikel nicht rechtzeitig ankommt oder während des Transports beschädigt wird, indem er eine Versicherung für verlorene Pakete oder bei der Ankunft beschädigte Artikel anbietet.

Die Qualität der Materialien, die für eine klappbare Gartenbank verwendet werden, ist ein wichtiger Faktor. Es ist wichtig, dass du ein Produkt bekommst, das dir lange Freude bereitet. Achte bei der Auswahl des Materials darauf, dass es robust ist und nicht leicht zerbricht.

Was sind die Vor- und Nachteile einer faltbaren Gartenbank?

Vorteile

Klappbare Gartenbänke sind leicht zu verstauen und zu transportieren. Sie können in der Garage oder im Schuppen gelagert werden, wenn sie nicht gebraucht werden. Das ist besonders praktisch, wenn du in einer Wohnung mit wenig Platz im Freien wohnst. Du musst dir keine Sorgen machen, dass sie durch das Wetter beschädigt werden, denn sie lassen sich zum Schutz vor Regen und Schnee zusammenklappen. Das faltbare Design macht es auch einfacher, sie in deinem Garten zu verschieben, damit du einen Platz findest, an dem alle tagsüber genug Sonnenlicht bekommen (wenn das wichtig ist). Wenn du nur eine Bank auf deinem Grundstück hast, kannst du sie von Zeit zu Zeit umstellen, um zu verhindern, dass die Pflanzen durch zu viel Sonneneinstrahlung über längere Zeiträume “verbrannt” werden.

Nachteile

Der größte Nachteil einer faltbaren Gartenbank ist, dass sie ziemlich schwierig zusammenzubauen ist. Es kann etwas Zeit und Mühe kosten, aber wenn du erst einmal den Dreh raus hast, wird der Aufbau deiner Bank mit etwas Übung immer einfacher.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung einer klappbaren Gartenbank benötigt?

Du brauchst mindestens eine Bohrmaschine, einen Schraubenzieher und einen Hammer. Auch ein Maßband ist nützlich.

Was kannst du sonst noch anstelle einer klappbaren Gartenbank verwenden?

Eine klappbare Gartenbank ist ein tolles Möbelstück für deinen Garten, aber du kannst sie auch im Haus verwenden. Sie ist perfekt als zusätzliche Sitzgelegenheit am Esstisch oder als Bank am Ende des Bettes.

Kaufberatung: Was du zum Thema Klappbare Gartenbank wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Casaria
  • Metra
  • HENGMEI

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Klappbare Gartenbank-Produkt in unserem Test kostet rund 23 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 335 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Klappbare Gartenbank-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Metra, welches bis heute insgesamt 261-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Metra mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte