Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

42Stunden investiert

29Studien recherchiert

220Kommentare gesammelt

Knochenmehl ist ein Dünger, der aus zermahlenen Tierknochen hergestellt wird. Es enthält Kalzium, Phosphor und andere Spurenelemente, die für das Pflanzenwachstum wichtig sind.




Knochenmehl: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Knochenmehl gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Knochenmehl. Die eine wird aus zermahlenen Tierknochen und die andere aus zermahlenen Fischknochen hergestellt. Beide haben ihre eigenen Eigenschaften, aber beide können für den Anbau von Pflanzen in deinem Garten oder deinen Blumenbeeten zu Hause verwendet werden. Für welche du dich entscheidest, hängt davon ab, welche Art von Boden du in deinem Garten hast und wie viel Geld du für dieses Produkt ausgeben möchtest. Wenn es sich um eine kleine Menge handelt, dann nimm die billigere Variante, nämlich Fischknochenmehl, da es weniger Stickstoff enthält als Tierknochenmehl (was bedeutet, dass es nicht ganz so viel Pflanzennahrung gibt). Wenn du jedoch mehr Stickstoff brauchst, solltest du dich für Tierknochenmehl entscheiden, denn es enthält mehr Stickstoff als Fischknochenmehl.

Die Qualität des Knochenmehls wird durch sein Calcium-Phosphor-Verhältnis bestimmt. Ein gutes Knochenmehl sollte ein Ca/P-Verhältnis zwischen 1-1 und 2-1 haben, wobei der ideale Bereich bei etwa 1,5 bis 1 oder etwas höher liegt (dies hängt von deinem Bodentyp ab). Es kommt auch darauf an, wofür du es verwendest: Wenn du Pflanzen anbaust, die viel Kalzium brauchen, solltest du ein Produkt mit einem höheren Phosphorgehalt wählen; wenn du dagegen etwas mit einem hohen Phosphorgehalt suchst, solltest du ein Produkt mit einem niedrigeren Kalziumgehalt wählen.

Wer sollte eine Knochenmahlzeit verwenden?

Jeder, der eine größere, gesündere Pflanze anbauen möchte. Knochenmehl ist eine hervorragende Quelle für Phosphor und Kalzium für deine Pflanzen. Es enthält auch andere Spurenelemente, die für ein gesundes Wachstum wichtig sind.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Knochenmehl kaufen?

Die beste Knochenmahlzeit für dich wäre die, die deinen persönlichen Anforderungen entspricht. Überlege dir, wie viel Geld du zur Verfügung hast, wie oft du es verwenden wirst und wo du es aufbewahren willst, wenn du es nicht brauchst. Schau dir die Bewertungen im Internet an, bevor du ein Produkt kaufst, denn sie können dir helfen, eine bessere Kaufentscheidung zu treffen.

Im Großen und Ganzen solltest du auf dieselben Dinge achten wie bei jedem anderen Produkt auch. Du willst sichergehen, dass es aus hochwertigen Zutaten hergestellt wird und einen guten Ruf genießt. Es gibt jedoch einige spezifische Details über Bone Meal, die dir die Entscheidung für den Kauf erleichtern können. Das erste, worauf ich achten würde, ist, ob diese bestimmte Marke von Knochenmehl Kalziumkarbonat (CaCO3) enthält oder nicht. Dieser Inhaltsstoff verhindert, dass dein Boden zu sauer wird, und kann bei richtiger Zugabe auch seine Drainageeigenschaften verbessern. Wenn möglich, versuche herauszufinden, wie viel CaCO3 jeder Sack enthält, damit du genau weißt, welche Ergebnisse du erzielen wirst, bevor du etwas kaufst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Knochenmahlzeit?

Vorteile

Knochenmehl ist ein Langzeitdünger und versorgt deine Pflanzen bis zu 6 Monate lang mit Nährstoffen. Außerdem enthält er Kalzium, das die Blütenendfäule bei Tomaten und Paprika verhindert.

Nachteile

Knochenmehl ist kein Volldünger und muss daher in Verbindung mit anderen Düngemitteln verwendet werden. Außerdem kann es die Pflanzen verbrennen, wenn es zu viel oder zu häufig ausgebracht wird.

Kaufberatung: Was du zum Thema Knochenmehl wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Grau
  • Grau
  • Compo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Knochenmehl-Produkt in unserem Test kostet rund 12 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 49 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Knochenmehl-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Compo, welches bis heute insgesamt 506-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Compo mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte