Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

60Stunden investiert

10Studien recherchiert

153Kommentare gesammelt

Eine Motorheckenschere ist ein Elektrowerkzeug, bei dem ein Elektro- oder Gasmotor am Messer angebracht ist. Der Motor treibt die Klingen an, die normalerweise doppelseitig sind und in der Länge verstellt werden können. Motorisierte Heckenscheren werden sowohl von Profis als auch von Hausbesitzern verwendet, die große Gärten mit vielen Hecken haben. Mit ihnen kannst du deine Sträucher schnell schneiden, ohne den ganzen Tag mit der Handschere arbeiten zu müssen.




Motorheckenschere Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Motor-Heckenscheren gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Motor-Heckenscheren. Die erste ist ein kabelgebundenes Elektromodell, das über ein Verlängerungskabel mit Strom versorgt wird. Diese Art von Heckenschere kann überall in deinem Garten eingesetzt werden, wo es einen Stromanschluss gibt, und ist ideal für kleinere Gärten oder für Leute, die sich nicht mit gasbetriebenen Modellen herumschlagen wollen. Der zweite Typ ist ein benzinbetriebenes Modell, das mit Benzin betrieben wird und nicht wie die elektrischen Modelle an eine Steckdose angeschlossen werden muss. Benzinbetriebene Modelle haben in der Regel mehr Leistung als ihre elektrischen Pendants, aber sie müssen auch gewartet werden, z. B. durch einen gelegentlichen Öl- und Zündkerzenwechsel. Behalte das im Hinterkopf, wenn du entscheidest, welche Art von Maschine du für deine Gartenarbeit brauchst.

Die beste Motor-Heckenschere ist diejenige, die deine Hecken mit Leichtigkeit schneiden kann. Außerdem sollte sie leicht und einfach zu bedienen sein, damit es dir nicht schwerfällt, deine Sträucher oder Bäume zu trimmen. Mit einer guten Motorheckenschere kannst du schneller arbeiten, ohne dass du dabei Probleme bekommst. Du solltest nach Produkten aus hochwertigen Materialien wie Aluminiumklingen und Stahlgriffen Ausschau halten, denn sie sind langlebiger als solche aus Kunststoff, die schon nach wenigen Einsätzen kaputt gehen. Außerdem solltest du beim Kauf eines solchen Geräts auf die Länge der Klingen und die Schnittkapazität achten, denn diese beiden Faktoren bestimmen, wie leistungsstark und funktional das Gerät ist.

Wer sollte eine Motorheckenschere benutzen?

Wenn du einen großen Garten hast und die Äste deiner Bäume, Sträucher oder Hecken zurückschneiden musst, ist dies das richtige Gerät für dich. Die motorisierte Heckenschere erledigt alle anfallenden Arbeiten auf deinem Grundstück im Handumdrehen. Sie ist auch ideal, wenn du etwas Leistungsstärkeres als ein elektrisches Modell brauchst, aber nicht das Gewicht eines benzinbetriebenen Modells haben willst.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Motor-Heckenschere kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf einer Motorheckenschere berücksichtigen musst. Der wichtigste ist die Größe deines Gartens und wie viel Zeit du für die Pflege zur Verfügung hast. Wenn dein Garten klein ist, reicht ein elektrisches Modell, aber wenn er groß ist oder viele Hecken hat, die regelmäßig geschnitten werden müssen, ist eine Benzinheckenschere vielleicht besser geeignet, weil sie dickere Äste durchschneiden kann als ihre elektrischen Gegenstücke. Du solltest auch überlegen, ob du etwas Leichtes willst, damit du es nicht zu schwer tragen musst, oder ob du lieber mehr Leistung brauchst, um schnell durch dickes Gebüsch zu kommen. Schließlich gibt es noch andere Überlegungen wie den Geräuschpegel (falls das eine Rolle spielt), den Preis und den Ruf der Marke, die alle bei der Wahl der besten Motorheckenschere für deine Bedürfnisse eine Rolle spielen.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich einer Motorheckenschere achten musst. Dazu gehören die Motorleistung, die Klingenlänge und die Schnittkapazität der Schere. Du solltest auch prüfen, ob sie über einen automatischen Vorschub verfügt, da dies in manchen Fällen sehr nützlich sein kann.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Motor-Heckenschere?

Vorteile

Motor-Heckenscheren sind sehr leistungsstark und können dicke Äste mit Leichtigkeit durchschneiden. Außerdem haben sie eine große Reichweite, sodass du beim Schneiden nicht zu nah am Ast stehen musst. Das macht sie ideal für hohe Hecken, die mit der Hand nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Und schließlich sind sie viel schneller als manuelle Modelle – das bedeutet, dass du weniger Zeit für die Gartenpflege brauchst.

Nachteile

Die Nachteile einer Motorheckenschere sind, dass sie schwer und schwierig zu bedienen sein kann. Außerdem sind sie wartungsintensiver als andere Arten von Trimmern, wie z.B. gasbetriebene oder kabellose elektrische Trimmer.

Kaufberatung: Was du zum Thema Motorheckenschere wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Fuxtec
  • Einhell
  • Makita

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Motorheckenschere-Produkt in unserem Test kostet rund 74 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 243 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Motorheckenschere-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Makita, welches bis heute insgesamt 7375-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Makita mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte