Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

82Stunden investiert

17Studien recherchiert

108Kommentare gesammelt

Ein Rasenmäher ist eine Maschine, die Gras schneidet. Er kann mit Strom, Benzin oder anderen Mitteln betrieben werden.




Parkside Rasenmäher Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Park Side Rasenmäher

Der innovative bürstenlose Motor mit hoher Energieeffizienz und bis zu 30% längerer Laufzeit im Vergleich zu herkömmlichen Motoren bürstenlose, wartungsfreie Motortechnologie leistungsstarker und leiser Betrieb. Zwei wählbare Modi: (Auto-/Eco-Modus): Automatikmodus für maximale Effizienz und Schnittleistung / Eco-Modus für leichte Nachschnitte zentrale 7-stufige Schnitthöheneinstellung, beidseitiger Rasenkanteneinzug für sauberes, kantennahes Mähen Bodenmesser aus Spezialstahl, Lieferung ohne Batterien und Ladegerät

Parkside. Rasenmäher

Der AL-KO Highline 42.6 SP-A ist ein leistungsstarker und wendiger Rasenmäher, ideal für kleine bis mittelgroße Gärten. Mit seinem 1800-Watt-Turbomotor und dem hohen Drehmoment macht er auch mit den größten Rasenflächen kurzen Prozess. Mit der zentralen 6-stufigen Schnitthöhenverstellung kannst du die Mähhöhe an deine Bedürfnisse anpassen, während das geschliffene Messer aus Spezialstahl jedes Mal für einen sauberen Schnitt sorgt. Mit dem großen 55-l-Fangsack kannst du länger mähen, ohne anhalten und ihn entleeren zu müssen, und dank der Schnellverschluss-Klappfunktion lässt er sich leicht verstauen, wenn er nicht gebraucht wird.

Ps Rasenmäher

Dieser innovative bürstenlose Motor ist bis zu 30 % energieeffizienter als herkömmliche Bürstenmotoren und damit ideal für den Dauereinsatz. Die wartungsfreie Motortechnologie ist leistungsstark und leise und verfügt über zwei wählbare Modi: Auto-/Eco-Modus. Der Automatikmodus sorgt für maximale Effizienz und Schnittleistung, während der Eco-Modus den Akku schont und das Nachschneiden erleichtert. Mit der zentralen 7-stufigen Schnitthöheneinstellung kannst du den Schnitt an deinen Rasen anpassen, und der beidseitige Rasenkanteneinzug sorgt für ein sauberes, kantennahes Ergebnis. Dieses Gerät ist mit allen Batterien der Parkside X 20V Team Serie kompatibel (2 Batterien erforderlich).

Hkm Akku Technik Rasenmäher

Dies ist ein leichter und handlicher Mäher, der perfekt für kleine Rasenflächen ist. Er ist nicht für Fußballfelder geeignet, aber für kleinere Gärten ist er perfekt. Im Lieferumfang dieses Mähers sind weder Akku noch Ladegerät enthalten, du musst sie also separat kaufen. Wir empfehlen einen Akku mit 4 Ah für diesen Mäher.

Masko Rasenmäher

Du suchst einen leistungsstarken und effizienten Rasenmäher? Dann ist der Masko Akku-Rasenmäher genau das Richtige für dich. Dieser Mäher ist mit zwei hochwertigen 4,0-Ah-Batterien in einem 36-Volt-System ausgestattet, die für einen barrierefreien Betrieb sorgen. Du kannst deinen Rasen entspannt mähen, ohne dass dir lästige Kabel im Weg sind. Außerdem bist du dank des Akkubetriebs mit doppelter Leistung umweltfreundlich, während du im Garten arbeitest. Der Rasentrimmer ist außerdem sehr geräuscharm, so dass er deine Ohren schont und niemanden in der Nachbarschaft stört. Ergonomisches Arbeiten wird durch den verstellbaren Stahlgriff ermöglicht – stell einfach die Griffhöhe von 75 bis 120 cm ein und genieße ein komfortables Mäherlebnis. Schneide den Rasen dank der 6 verstellbaren Schnitthöhen zwischen 25-75 mm auf deine gewünschte Höhe und erziele jedes Mal ein perfektes Ergebnis. Dank des Fangvolumens von bis zu 40 Litern kannst du entspannt deinen Rasen mähen, ohne den Fangkorb ständig leeren zu müssen. Der Fänger besteht aus einem robusten Hardtop und einem atmungsaktiven Textilnetzgewebe. Wenn du ihn nicht mehr brauchst, kannst du ihn dank des klappbaren Lenkers leicht verstauen, ohne dass er zu viel Platz einnimmt. Mit dem Führungsholm kannst du außerdem die Höhe des Trimmers perfekt an deine Bedürfnisse anpassen. Die rotierenden Messer sorgen dafür, dass die geschnittenen Grashalme extrem fein und klein geschnitten werden. Sobald der Rasen gemäht und das Schnittgut zerkleinert ist, kann der Mul

Gardena Rasenmäher

Der GARDENA Akku-Rasenmäher PowerPlus 32/36V P4A ist der ideale Partner für kleine bis mittlere Gärten bis zu 200 m². Der leistungsstarke Akku-Motor mit extra langer Akkulaufzeit sorgt für komfortables und müheloses Arbeiten. Die Schnitthöhe kann mit dem Schnellschalter variabel zwischen 20 und 60 mm eingestellt werden. Dank der beidseitigen Schaufelschalter und des ergonomisch geformten Griffs ist die Arbeit mit dem GARDENA Akku-Rasenmäher PowerPlus 32/36V P4A bequem und einfach. Der leistungsstarke Power for All System Akku ist mit anderen Geräten führender Hersteller für Haus und Garten kompatibel. Im Lieferumfang enthalten: 1x GARDENA Akku-Rasenmäher PowerMax 32/36V P4A einsatzbereites Set, 2x System-Akku P4A PBA 18V/45, 1x Schnellladegerät P4A AL 1810 CV, 1x 50 l Grasfangkorb.

Bosch Home And Garden Rasenmäher

Der Rotak 32 Rasenmäher ist die perfekte Wahl für kleine bis mittelgroße Gärten. Dank des Rasenkamms schneidet er mühelos an Mauern, Beeten und Rasenkanten entlang, und das bei einem Gewicht von nur 6,8 kg. Er ist leicht zu lenken oder um Hindernisse herum zu transportieren und dank der gehärteten Stahlklinge und des leistungsstarken 1200-Watt-Motors auch für hohes Gras geeignet. Zum Lieferumfang gehören der Rotak 32, die Grasfangbox 31 l und ein Karton.

Einhell Rasenmäher

Der akkubetriebene Rasenmäher GE-CM 36/33 LI ist ein zuverlässiger Helfer für die Pflege kleinerer Rasenflächen bis zu 250 m2. Als Mitglied der Power X-Change Familie von Einhell bietet der Rasenmäher kabellose Freiheit in Kombination mit starker Leistung. Dank des Power X-Change Akkusystems von Einhell verfügt der Rasenmäher über zwei leistungsstarke 18-V-Akkus mit je 2,5 Ah – für einen bequemen Einsatz ohne lästiges Stromkabel. Die flexiblen PXC-Akkus können mit allen Systemgeräten kombiniert werden. Die fünfstufige zentrale Schnitthöhenverstellung ermöglicht eine einfache, individuelle Anpassung der Schnitthöhe. Der Rasenmäher ist mit einem klappbaren Schiebebügel mit Schnellspannhebeln ausgestattet und kann zweimal in der Höhe verstellt werden. Die großen flachen Räder des Akku-Rasenmähers schonen den Rasen und gleichen kleine Unebenheiten aus. Der große Grasfangkorb ist mit einer Füllstandsanzeige ausgestattet, damit du sofort siehst, wann eine Entleerung erforderlich ist. Das robuste Gehäuse ist aus hochwertigem, schlagfestem Kunststoff gefertigt. Mit dem praktischen Tragegriff lässt es sich leicht transportieren. Der Griff ist für eine platzsparende Aufbewahrung einklappbar

Bosch Home And Garden Rasenmäher

Der Rasenmäherarm 3200 ist ein leistungsstarker Allzweckrasenmäher, der eine dreifache Einstellung der Schnitthöhe (20 – 40 – 60 mm) bietet. Der innovative Graskamm ermöglicht ein randnahes Mähen entlang von Mauern und Zäunen, während der große 31-Liter-Grasfangkorb weniger geleert werden muss. Der leistungsstarke 1200-W-Motor sorgt für müheloses Mähen auch bei hohem Gras. Der Rasenmäherarm 3200 ist durch sein geringes Gewicht von nur 8,5 kg leicht zu handhaben und zu transportieren.

Hkm Akku Technik Rasenmäher

Der Handy Mower ist die perfekte Lösung für kleine Rasenflächen. Er ist leicht und einfach zu manövrieren und damit ideal für alle, die sich nicht mit einem schweren und schwer zu bedienenden Mäher herumschlagen wollen. Der Handy Mower wird mit einem Standardakku geliefert, aber ein zusätzlicher Akku kann separat erworben werden, um die Reichweite zu erhöhen.

Parkside Rasenmäher: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Parkside Rasenmäher: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rasenmähern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Rasenmähern. Der erste ist der Schiebetyp und der zweite ist selbstfahrend. Beide haben ihre eigenen Vorteile, aber es hängt wirklich von deinen Vorlieben ab, welchen du wählen solltest. Wenn du es lieber traditionell magst, dann nimm einen Schiebe-Rasenmäher, wenn du es schneller und bequemer magst, dann besorg dir einen selbstfahrenden Rasenmäher.

Der wichtigste Faktor bei der Auswahl eines Rasenmähers ist seine Fähigkeit, das Gras gleichmäßig zu schneiden. Das kannst du erreichen, indem du einen Rasenmäher mit scharfen Messern und einer verstellbaren Schnitthöhe auswählst. Außerdem solltest du darauf achten, wie leicht sich der Motor starten lässt und wie wendig das gewählte Modell ist. Außerdem solltest du dir ein Modell aussuchen, das genug Leistung für größere Flächen oder Hänge hat und trotzdem leicht genug ist, damit du nicht müde wirst, wenn du es den ganzen Tag benutzt.

Wer sollte einen Rasenmäher benutzen?

Jeder, der einen schönen Rasen haben möchte.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Rasenmäher kaufen?

Beim Kauf eines Rasenmähers gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Der wichtigste ist die Größe deines Gartens und wie viel Zeit du für die Pflege zur Verfügung hast. Wenn du nur ein oder zwei Stunden pro Woche zur Verfügung hast, ist es sinnvoll, einen kleineren Motor zu kaufen, der nicht so viel Mühe beim Schieben des Rasens erfordert. Wenn du hingegen mehr Zeit für diese Aufgabe aufbringen kannst, lohnt es sich, einen größeren Motor mit höherer Schnittleistung in Betracht zu ziehen, damit du weniger Überfahrten über den Rasen machen musst, was sowohl Energie als auch Verschleiß an der Maschine spart (ganz zu schweigen von den geringeren Emissionen). Ein weiterer Faktor ist, ob es in deinem Garten Steigungen gibt oder nicht – diese sollten idealerweise berücksichtigt werden, bevor du eine Kaufentscheidung triffst, da einige Modelle mit Steigungen zu kämpfen haben, während andere aufgrund ihrer Konstruktionsmerkmale, wie z. B. der Anordnung der Räder, besonders gut damit zurechtkommen. Schließlich muss auch berücksichtigt werden, welche Art von Fläche gemäht werden soll – kurzes Gras erfordert andere Einstellungen als langes; feuchte Flächen erfordern höhere Geschwindigkeiten als trockene usw. All diese Punkte müssen bei der Entscheidung, welches Modell am besten zu allen Anforderungen passt, berücksichtigt werden.

Die Leistung des Motors. Im Allgemeinen können stärkere Motoren dickeres Gras und Unkraut leichter durchschneiden als schwächere Motoren. Es ist jedoch nicht immer notwendig, dass ein Rasenmäher einen extrem leistungsstarken Motor hat, um seine Arbeit gut zu machen. Manche Leute ziehen es vor, ihren Rasen kürzer zu mähen und seltener zu schneiden, anstatt hohes, ungeschnittenes Gras zu haben, das wöchentlich oder sogar täglich von den Klingen des Mähers bearbeitet werden muss. Wenn du einen Rasenmäher suchst, der auch mit dichtem, langem Gras zurechtkommt, ohne zu sehr zu verlangsamen, solltest du beim Vergleich verschiedener Modelle auf diese Eigenschaft achten. Wie rückenschonend ist er? Achte darauf, dass das Modell, für das du dich entscheidest, über Funktionen wie verstellbare Griffe verfügt, die Benutzern, die sie benötigen, zusätzliche Unterstützung bei der Arbeit mit der Maschine bieten. Gibt es sonst noch etwas, das ich vor dem Kauf über den Rasenmäher meiner Wahl wissen sollte? Es gibt noch viele andere Faktoren, die bei der Auswahl eines neuen Rasenmähers berücksichtigt werden sollten, aber wir glauben, dass die oben genannten Faktoren die meisten Dinge abdecken, über die potenzielle Käufer vor ihrer Entscheidung informiert werden wollen/ müssen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rasenmähers?

Vorteile

Rasenmäher sind die gängigste Art von Rasengeräten. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen und mit unterschiedlichen Funktionen, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Der Hauptvorteil ist, dass du mit ihnen das Gras schnell schneiden kannst, ohne dich bücken oder ein Handgerät wie einen Fadentrimmer oder einen Unkrautstecher benutzen zu müssen. Das macht sie ideal für größere Gärten, in denen es zeitaufwändig und schwierig, wenn nicht gar unmöglich wäre, manuelle Werkzeuge wie Harken, Hacken, Schaufeln usw. zu verwenden.

Nachteile

Rasenmäher können sehr laut sein und eine Menge Abgase ausstoßen. Außerdem sind sie nicht gut für Allergiker oder Asthmatiker, da sie durch das Grasschnittgut Staub produzieren.

Kaufberatung: Was du zum Thema Parkside Rasenmäher wissen musst

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Parkside Rasenmäher-Produkt in unserem Test kostet rund 4 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 239 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Parkside Rasenmäher-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Parkside, welches bis heute insgesamt 48-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Parkside mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte