Willkommen bei unserem großen Pflanzentreppe Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Pflanzentreppen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Pflanzentreppe zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Pflanzentreppe kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Pflanzen können deutlich mehr Gewicht haben, als man afangs denken mag – zusammen mehrere Kübel zusammen. Achte also darauf, dass deine Pflanzentreppe dem Gewicht standhalten kann.
  • Es gibt Blumenregale aus Holz und Metall.
  • Ein fester Stand ist wichtig, damit das Pflanzenregal niemanden erschlagen kann.

Pflanzentreppe Test: Das Ranking

Platz 1: TecTake Pflanzentreppe Blumenbank 3 Stufen

Platz 2: Blumentreppe 3 Ebenen Stahl

Platz 3: COSTWAY Pflanzenregal

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Blumentreppe kaufst

Für wen eignet sich ein Blumenregal?

Blumenregale oder Pflanzentreppen, wie sie auch genannt werden, sind beliebte Accessoires welche immer mehr in heimischen Gärten und Balkonen zu finden sind.

Pflanzentreppen sind eine platzsparende Lösung, eine Vielzahl an Blumen und Pflanzenarten zur Schau zu stellen.

Die Welt der Blumentreppen ist eine große, sie können aus den unterschiedlichsten Materialien und Formen bestehen. Es gibt für jeden Geschmack ein Modell zum Beispiel Pflanzenregale mit Verzierung oder schlicht.

Vor allem bei der stilvollen Anordnung von vielen kleinen Blumentöpfen kann eine Pflanzentreppe dir eine große Hilfe in Sachen Design sein. (Bildquelle: pixabay.com / rawpixel)

Wo kann ich Pflanzenregale benutzen und auf was ist zu achten?

Es gibt Blumentreppen die für Indoor und welche die für Outdoor geeignet sind. Modelle die Outdoor geeignet sind, könne in der Regel auch bei Minus Graden im Freien gelassen werden.

Es ist jedoch ratsam, Outdoor-Pflanzenregale unterhalb eines Dachvorsprunges hinzustellen, da sie dort nicht direkt regen und Schnee ausgesetzt sind. Dies ermöglicht einen schonenden Umgang mit dem Regal und folglich eine länger anhaltende Freude mit dem Garten-Accessoires.

Speziell Blumenregale aus Holz sollten unter einem Dachvorsprung gestellt werden, damit eine langer Nutzungsdauer garantiert werden kann.

Indoor Pflanzenregale sind auf ihre Stabilität zu prüfen. Hast du zum Beispiel Kind und / oder Haustier, kann es passieren dass das Regal angerempelt wird und aus dem Gleichgewicht geschmissen wird.

Daher achte beim Kauf auf Regale mit einem festen Stand.

Was kostet eine Pflanzentreppe?

Der Preis variiert je nach Material, Ausführung und Größe. In der Regel, sind Blumenregale aus Metall die Preiswertesten. Holz ist meist kostspieliger, da deren Produktion aufwändiger und daher teurer ist.

Material Günstigster Preis auf Amazon.de Teuerster Preis auf Amazon.de
Holz 25€ 100€
Metall 15€ 100€

Wo kann ich eine Blumentreppe kaufen?

Blumentreppen kannst du bei folgenden Anbietern kaufen:

  • amazon.de
  • conrad.at
  • real.de
  • rakuten.de
  • bueromarkt-ag.de
  • tectake.de/at
  • bauhaus.de/at
  • hornbach.de/at
  • lagerhaus.at
  • dehner.de/at
  • lidl.de/at (oft im Sortiment)
  • nkd.de/at

Welche Alternativen gibt es zu einem Pflanzenregal aus dem Shop?

Sind dir Blumentreppen aus dem Shop zu teuer? Dann bau die doch ganz einfach selber ein Pflanzenregal.

Es benötigt nicht viel können, lediglich Zeit und ein wenig Kreativität. Als Material kannst du alles verwenden was dir in den Sinn kommt.

Ein fester Stand und keine losen Teile sind wichtig damit niemanden das Regal auf dem Kopf fällt.

Achte auf einen guten Stand und darauf, dass alles gut miteinander Verbundene ist. Versuche zu vermeiden, dass irgendwelche Teile lose aufeinander liegen.

Dies kann zum Verhängnis werden, wenn du Kinder und / oder Haustiere bei dir hast, die an der  Montage ankommen.

Eine weiter Alternative ist, Pflanzenregale gebraucht zu kaufen. Diese sind in der Regel stark im Preis reduziert. Desto älter das Regal ist und desto mehr es Wind und Wetter ausgesetzt war, desto mehr ist es abgenutzt.

Daher könne solch alten Pflanzenregale einen interessanten Vintage-Look haben.

Entscheidung: Welche Arten von Blumenregalen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Was zeichnet eine Holz Pflanzentreppe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Holz ist ein natürlicher Rohstoff und passt sich optisch irrsinnig gut an seine Umgebung an und ist sehr leicht mit anderen Accessoires kombinierbar. Holz Blumenregale gibt es in verschieden Farben und Holzsorten.

Manch ein Holz-Modell ist nicht gut fürs Freie geeignet.

Speziell im Winter und bei Minus Graden kann es vorkommen das Holz Pflanzentreppen ihren Geist aufgeben. Wenn sich aufgrund intensiven Gießens und feuchter Erde welche aus den Pflanzengefäßen auf das Regal fallen, Feuchtigkeit auf dem Regal staut, kann es zu Faulstellen kommen welche das Regal instabile lassen werden.

Vorteile
  • Optisch leicht Kombinierbar
  • Natürlicher Rohstoff
Nachteile
  • Preis
  • Wetterbeständig

Was zeichnet eine Metall Pflanzentreppe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Metall Pflanzentreppen sind in der Regel günstiger als jene aus Holz. Sie sind außerdem langlebiger da Metall nicht so schnell wittert wie holz und auch bei Minusgraden problemlos im Freien bleiben kann.

Das Preis-Leistung-Verhältnis ist ein besseres als jenes von Holzregalen, da für geringes Geld, bereits hohe Regale erworben werden können.

Manch ein Hersteller verzichtet aufgrund von Kostenersparnissen auf Rostfreies Metall. Das kann dazu führen, dass jene Pflanzenregale einen raschen Vintage Look bekommen.

Außerdem sind aufgrund ihres geringen Gewichts, manche Metallregale nicht sehr standfest. Erst durch die Gewichte der Pflanzen bekommt das Konstrukt Halt am Boden.

Vorteile
  • Leichter Transport
  • Wetterresistent
  • Preis
Nachteile
  • Standfestigkeit

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Blumentreppen vergleichen und bewerten

Willst du eine Pflanzentreppe kaufen, gibt es fünf verschieden Kaufkriterien die du dir vor dem Kauf im klaren sein solltest. Um das passende Produkt für dich auswählen zu können hast du hier die fünf wichtigsten Kaufkriterien die es dir leichter machen, die richtige Blumentreppe zu bestimmen.

Zusammengefasst handelt es sich um

  • Belastbarkeit
  • Farbe
  • Material
  • Preis
  • Form

Belastbarkeit

Bevor du eine Blumentreppe kaufst solltest du dir im klaren sein, welche Blumen oder Pflanzen du darauf stellen willst. Je nach Pflanzenart und Größe, benötigst du nämlich unterschiedlich große Töpfe.

Pflanze, Erde und Topf zusammen haben ein gewisses Gewicht, welches deine zukünftige Pflanzentreppe aushalten sollte.

Nicht jedes Blumenregal ist für schwere Pflanzen inklusive Topf über 10kg  geeignet.

Achte daher auf die Gewichtsangaben der Produktbeschreibung.  Viele Pflanzenregale haben keine Angabe zu dem maximal Belastungs-Gewicht. Frage daher beim Verkäufer nach oder richte dich nach dem Verkaufsbild. Zeigt es leichte Pflanzengefäße, wird es höchstwahrscheinlich nur für diese geeignet sein.

Farbe

Blumenregale gibt es in den unterschiedlichsten Farben. Pflanzentreppen in weiß, schwarz, braun und metallic sind die am beliebtesten Farben. Jedoch sind auch vereinzelt exotischere Farben verfügbar.

Material

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Materialien bei Pflanzenregalen. Metall und Holz. Wie bereits weiter oben erläutert, hat jedes Material sein Für und Wider.

Vergewissere dich daher welches Material deinen Bedürfnissen entspricht und finde es weiter oben, im Entscheidungs-Teil, heraus.

Preis

Blumenregale gibt es in  unterschiedlichen Preiskategorien. In der Regel sind Metall Blumenregale billiger als jene aus Holz. Die Preise bei Metall Pflanzentreppen fangen bei 15 € an, Holz bei 25 €.

Form

Pflanzenregale gibt es in unterschiedlichen Formen. Es gibt schlichte Modelle welche gerade Linien besitzen und mit keinerlei Verzierung ausgestattet sind und solche welche genau das Gegenteil sind.

Du solltest dir daher vor dem Kauf im klaren sein, wo du das Blumenregal aufstellen willst und welcher Stil besser passend ist. Einfacher zum Kombinieren sind in der Regel Pflanzentreppen mit geraden Elementen ohne Verschnörkelungen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Blumentreppe

Wie lagere ich Pflanzentreppen im Winter?

Wie bereits erwähnt, nicht jede Pflanzentreppe ist dafür geeignet im Freien zu überwintern. Achte daher auf die Angaben des Herstellers und vergewissere dich, dass du seinen Ratschlägen folgst.

Wenn du dir nicht sicher bist ob deine Pflanzentreppe Winterfest ist oder nicht, bring sie in deinem Apartment / Haus unter.

Wenn Pflanzentreppen nicht unterhalb eines Dachvorsprungs stehen, kann es passieren, dass durch vielen Schnee, das Konstrukt umkippt oder gar in sich zusammen fällt.

Wie sind Blumenregale zu montieren?

Die Meisten Regale sind mittels Steckteilen miteinander zu verbinden. Dies ist nicht sonderlich schwierig und benötigt nicht viel Zeit.

Achte auf die Gebrauchsanleitung bzw. wenn diese nicht vorhanden, siehe dir an wie das Endprodukt auszusehen hat und richte dich danach.

Manch ein Blumenregal sollte zusätzlich an der Wand befestigt werden, damit diese nicht umfallen und wen verletzen können. Speziell an windigen Standorten, wie etwa einem Balkon, ist es ratsam das Regal an die Wand zu befestigen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://strawpoll.de/blumentreppe

[2] https://heimwerker-berater.de/pflanzentreppe/

[3] https://www.selbst.de/pflanzentreppe-19447.html

 

Bildquelle: 123rf.com / Keeratikorn Suttiwong

Warum kannst du mir vertrauen?

Brigitte Wexler
Brigitte Wexler

Bewerte diesen Artikel


29 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,45 von 5
4.45 29