Rasenkantenschere
Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Rasenkantenscheren sind in den meisten Gärten nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen es, den Rasen an für den Rasenmäher schwer erreichbaren Stellen perfekt zu stutzen. Viele Rasenkantenscherenmodelle sind mit handlichem Stiel erhältlich, wodurch Du auch ohne Bücken an die Gräßer herankommt. Mit den unterschiedlichen Scherenaufsätzen kannst du häufig nicht nur den Rasen stutzen, sondern auch Blumen und dünne Äste.

In unserem großen Rasenkantenscheren-Test 2020 wollen wir dir unsere Redaktionslieblinge vorstellen. Wir wollen Dir dabei helfen die beste Rasenkantenschere für Deinen Garten auszuwählen. Dafür haben wir Dir zusätzlich die wichtigsten Fakten zu Rasenkantenscheren zusammengefasst. Zusätzlich wollen wir Dir die Vor- und Nachteile der Rasenkantenscheren zeigen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Rasenkantenschere sorgt dafür, dass Du deinen Rasen auch an Stellen schneiden kannst, wo dein Rasenmäher nicht hinkommt. Sie ist dafür verantwortlich, dass Deine Rasenfläche immer top gepflegt aussieht.
  • Grundsätzlich findest du im Handel Rasenkantenscheren mit und ohne Stiel. Sie unterscheiden sich in erster Linie in der Handhabung. Außerdem kannst Du Dich zwischen akkubetriebenen und manuellen Rasenkantenscheren entscheiden.
  • Für Dich eignet sich eine Rasenkantenschere, wenn Du Stellen auf deiner Rasenfläche hast, an die Du mit deinem Rasenmäher nicht gut herankommst. Gerade der Rasen neben einer Mauer oder einem Busch ist häufig schwer auf einer einheitlichen Höhe zu halten.

Rasenkantenschere Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Allrounder-Rasenkantenschere

Die “Comfort Grasschere” von Gardena ist der Allrounder unter den Rasenkantenscheren. Die Gartenschere ist 200 g schwer und damit sehr leicht, vergleichbar mit anderen Rasenkantenscheren. Die Klingen sind um 360 Grad drehbar und somit für Rechts- und Linkshänder geeignet. Der Wellenschliff der Klingen sorgt für ein exaktes Schneiden der Grashalme.

Der ergonomische Komfortgriff sorgt für eine besonders gute Handhabung und ein leichtes Schneiden. Die Klinge ist zudem selbst schärfend, wodurch Du keine zusätzliche Arbeit hast. Außerdem bietet die praktische Sicherungsverriegelung einen Schutz vor Verletzungen nach der Arbeit.

Die beste Rasenkantenschere mit Stiel

Dieser “Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530” hat einen stufenlosen und teleskopierbaren Führungsholm aus Aluminium. Der Motorkopf ist um 180 Grad drehbar und Du kannst ihn in vier Stellungen neigen. Im Set sind drei Fadenspulen zum Wechseln enthalten.

Die Rasenkantenscher ist für horizontale und vertikale Flächen geeignet. Zudem bietet eine Schutzhaube Schutz vor hochfliegenden Steinen oder Stöcken. Der Zusatzhandgriff hilft bei einer leichten Führung mit zwei Händen. Dadurch kommst Du präzise auch an schwer zugängliche Stellen. Der Rasentrimmer ist zudem akkubetrieben.

Die beste akkubetriebene Rasenkantenschere

Das “Home and Garden 0600833102 Grasschere Set” besteht aus einem Multi-Click-Grasscherblatt 8 cm und einem Multi-Click-Strauchscherenmesser 12 cm. Die Aufsetze können über ein einfaches Multi-Click-System gewechselt werden. Die Rasenkantenschere wird mit einer Lithium-Ionen-Batterie betrieben, die im Lieferumfang enthalten ist.

Die Rasenkantenschere weist eine Betriebszeit von bis zu 50 Minuten auf. Zudem können neben Rasenkanten auch kleine Büsche und Hecken gestutzt werden. Die Ladezeit des Akkus beträgt 3,5 Stunden. Mit einer Messerbreite von 8 cm sind selbst dichtere Rasenkanten kein Problem mehr.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit Zubehör wie beispielsweise einen Sprühaufsatz dazuzukaufen. So kannst Du alles mit einem Produkt erledigen.

Die beste handliche Rasenkantenschere

Die Rasenkantenschere von Wolf hat ein kompaktes Design und liegt mit ihren 310 g gut in der Hand. Der Kopf ist um 180 Grad drehbar um auch an Ecken perfekt heranzukommen. Die Messerklinge ist in etwa 15 cm lang, bei einer Gesamtlänge von 32 cm. Das Produkt ist zudem aus stabilem Metall gefertigt und an den Griffen mit hochwertigem Kunststoff umzogen.

Die Klingen sind sehr scharf und schneidet Gras ohne Probleme. Zudem hat die Rasenkantenschere einen praktischen Sicherheitsverschluss um Verletzungen vorzubeugen. Der Preis liegt unterhalb dem Durchschnitt vergleichbarer Rasenkantenscheren und ist somit vom Preis-Leistungs-Verhältnis eine unserer Favoriten.

Kauf- und Bewertungskriterien für Rasenkantenscheren

Du bist auf der Suche nach der Perfekten Rasenkantenschere, doch durch die vielen Modelle und Angebote blickst Du nicht durch? Hier werden wir Dir zeigen welche Kriterien Du Dir vor dem Kauf anschauen solltest, um die für Dich passende Rasenkantenschere zu finden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Nachfolgend erklären wir Dir genauer, was bei den einzelnen Kaufkriterien zu beachten ist.

Mit / Ohne Stiel

Wenn Du Dir die Angebote über Rasenkantenscheren einmal anschaust, dann wirst Du eins schnell feststellen. Du kannst Rasenkantenscheren mit oder ohne Stiel kaufen.

Bei der Ausführung mit Stiel handelt es sich um ein sehr rückenschonendes und handliches Produkt. Bei den meisten Modellen handelt es sich um eine verstellbare Aluminiumstange, die perfekt auf die Körpergröße angepasst werden kann. Teilweise sind die Modelle auch ohne Stile verwendbar oder der Stiel kann zusätzlich angebaut werden.

Bei der Ausführung der Rasenkantenschere ohne Stiel ist es wichtig, dass Du auf die Form des Griffs achtest. Wenn Deine Rasenkantenschere nicht gut in der Hand liegt, kann es schnell zu Druckstellen und Blasen an den Händen kommen. Dadurch macht die Gartenarbeit weniger Spaß und die präzise Führung des Gartengeräts lässt nach.

Handhabung

Zur Handhabung zählt zum einen, die im vorherigen Punkt erwähnte Lage in der Hand. Schau hier am besten nach einem weichen und der Hand nachempfunden geformten Griff, um hohen Komfort zu haben.

Ein anderer Punkt den wir Dir unter dem Begriff des Handlings ans Herz legen wollen, ist die Eignung für Rechts- und Linkshänder. Schau am besten direkt beim Kauf danach, für wen diese Rasenkantenschere geeignet ist. Oft gibt es drehbare Rasenkantenscheren, die Du als Rechts- und Linkshänder verwenden kannst.

Art der Energiezufuhr

Wenn Du Dir eine Rasenkantenschere kaufst, kannst Du Dich zwischen drei verschiedenen Arten der Energiezufuhr entscheiden.

Typ Beschreibung
Netzbetriebene Rasenkantenschere Eine netzbetriebenen Rasenkantenschere ist über ein Kabel mit dem Stromnetz verbunden. Während der Arbeit mit einer netzbetriebenen Rasenkantenschere musst Du darauf schauen, dass sich das Kabel nicht zu nah an der Klinge befindet. Dabei könnte es Dir passieren, dass Du ausversehen das Kabel durchschneidest. Doch es gibt auch zwei Vorteile. Du kannst zu jeder Zeit und ohne Unterbrechungen arbeiten, da die Stromversorgung immer genug Power in die Rasenkantenschere bringt.
Akkubetriebene Rasenkantenschere Eine Rasenkantenschere mit Akku muss vor Gebrauch immer rechtzeitig aufgeladen werden, da sonst zu wenig oder keine Power zum Arbeiten vorhanden ist. Du kannst also nicht immer Arbeiten. Aber eine akkubetriebene Rasenkantenschere hat den Vorteil, dass Du Überall arbeiten kannst. Egal wo du Deinen Rasen schneiden möchtest, Du bist dabei nicht an die Länge des Stromkabels gebunden.
Manuelle Rasenkantenschere Die manuelle Variante ist, das Arbeiten von Hand. Hier hast Du keine Hilfe der Maschine, sondern Arbeitest alleine über deine Muskelkraft. Doch eine Rasenkantenscher ohne Features ist nicht für jeden geeignet.Sie ist kein Problem, wenn Du fit bist. Bist Du schon älter und hast körperliche Beschwerden, dann Kauf Dir am besten eine der oben genannten Rasenkantenscheren. Sie sind häufig einfacher in der Handhabung.

Klingentyp

Bei dem Kaufkriterium des Klingentyps musst Du auf das Material und die Art der Schneidefläche achten. Die Klingen gibt es aus Metall und aus Kunststoff. Die Klingen aus Kunststoff neigen dazu, bei Kontakt mit harten Gegenständen leicht kaputtzugehen.

Wir empfehlen Dir eine Klinge aus Metall zu kaufen.

Doch beide Materialien sind langlebig, müssen aber mit der Zeit nachgeschliffen werden. Dennoch sind sie recht pflegeleicht.

Außerdem musst Du die Unterscheidung zwischen der Scheren-Variante und der rotierenden Scheiben-Variante machen.

  • Scheren-Variante: Hierbei ist die Rasenkantenschere genau wie eine “normale” Schere aufgebaut. Diese Variante bietet eine besonders präzise Schnittkante. Doch Du solltest bei diesem Modell ausschließlich mit Handschuhen arbeiten, da die Verletzungsgefahr größer ist als bei einer rotierenden Scheibe.
  • Rotierende Scheiben-Variante: Diese Variante ist eine Rasenkantenschere mit Stiel. Du kannst sie also bequem im Stehen führen ohne Dich bücken zu müssen. Allerdings ist hier keine allzu präzise Kante möglich.

Wenn Du keine Rasenkantenschere mit Klinge möchtest, kannst Du auch einen Kantenschneider mit Faden kaufen. Diese ist vor allem für kleine Gärten geeignet. Außerdem sind Fadenschneider preiswerte in der Anschaffung als Klingengeräte. Zudem kann die Fadenspule leicht ersetzt werden.

Schnittlänge / Schnittbreite

Für die passende Schnittlänge und Schnittbreite musst du dir prinzipiell die Frage stellen für was genau Du Dir eine Rasenkantenschere zulegen möchtest. Lange Klingen sind kraftsparend und besonders gut für viele oder lange Rasenkanten geeignet. Jedoch sind sie häufig nicht extrem präzise. Die Rasenkantenscheren mit kurzen Klingen sind für präzisere Schnitte geeignet und damit kommst Du auch in enge Winkel und an schwer erreichbare Ecken.

Ladezeit / Laufzeit

Die Ladezeit und Laufzeit kann je nach Modell extreme Unterschiede aufweisen. Teilweise gibt es Modelle, die nach 30 Minuten Ladezeit vollständig aufgeladen sind und sogar bis zu einer Stunde durchhalten. Bei anderen Modellen muss der Akku 120 Minuten aufgeladen werden, wobei die Laufzeit aber nur eine halbe Stunde beträgt.

Wir haben Dir bei unserem Rasenkantenscheren Test unseren Redaktionsliebling einer akkubetriebenen Rasenkantenschere aufgeführt. Schau da auch gerne nochmal rein.

Lautstärke

Die manuell betriebenen Geräte sind beinahe geräuschlos, da sie keinen Motor haben. Lediglich die Schnittgeräusche sind zu hören, wenn beide Klingen aufeinander treffen. Doch damit wirst Du wohl kaum einen Nachbarn verärgern. Ganz im Gegensatz zu den akkubetriebenen Rasenkantenscheren, denn die erzeugen eine gewisse Geräuschkulisse.

Gewicht

Das Gewicht hängt ebenfalls stark von der Art der Rasenkantenschere ab. Manuelle Modelle sind im Vergleich leichter als Modelle mit Akku oder gar noch mit Stiel. Man kann allerdings grob sagen, dass Rasenkantenscheren ohne Akku ab 0.3 kg erhältlich sind. Bei Modellen mit Akku fängt das Gewicht bei etwa einem Pfund an und steigert sich bis ca. 2 kg.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Rasenkantenschere kaufst

Eine Rasenkantenschere ist, wie der Name schon sagt, eine Schere um deinen Rasen in Form zu bringen. In dem nachfolgenden Abschnitt wollen wir alle Fragen, die Dir über das Thema Rasenkantenschere vielleicht schon gestellt hast, beantworten.

Was ist das Besondere an einer Rasenkantenschere und welche Vorteile bietet sie?

Mit einer Rasenkantenschere kannst Du schnell und einfach einen perfekt gestutzten Rasen zaubern, worum Dich jeder Besuch beneiden wird. Durch die Rasenkantenscheren gelingt Dein Rasenschnitt schnell und präzise und das jedes Mal! Das Besondere ist, dass Du an Stellen herankommst, die Du mit deinem Rasenmäher nicht erreichen kannst.

Eine Mit einer Rasenkantenschere erreichst du Stellen auf deinem Rasen, die der Rasenmäher nicht erreicht. (Bildquelle: Rudy and Peter Skitterians / Pixabay)

Mit einer Rasenkantenscher kannst Du nicht nur Gräßer stutzen, sondern auch Schnittblumen sind für die meisten Modelle kein Problem.

Häufig kannst Du verschiedene Aufsätze oder Zubehör kaufen, mit denen Du sogar kleiner Büsche und Hecken schneiden und in Form bringen kannst. Einfach den passenden Aufsatz auf Deine Rasenkantenschere aufsetzen und schon kannst Du mit der Verschönerung Deines Gartens anfangen. Binnen weniger Minuten bist Du mit deiner Arbeit fertig und hast einen vorzeige Garten.

Welche Arten von Rasenkantenscheren gibt es?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Rasenkantenscheren. Im Folgenden zeigen wir Dir was die Vor- und Nachteile dieser Modelle sind.

Rasenkantenscheren mit Akku

Eine Rasenkantenschere mit Akku ist die eine Art deinen Rasen in Form zu bringen. Bei diesem Gerät ist ein Akku zum Betreiben der Rasenkantenschere vorgesehen. Dieser Akku kann entweder im Gerät fest integriert sein oder abnehmbar.

Vorteile
  • Kräftesparendes Arbeiten
  • Präzises Arbeiten möglich
  • Saubere Ergebnisse
Nachteile
  • Eventuell lange Ladezeit
  • Teils kurze Laufzeit
  • Nicht immer einsatzfähig
  • Hohes Gewicht

Für die Verwendung der Rasenkantenschere musst Du den Akku vor Gebrauch aufladen.

Rasenkantenscheren ohne Akku

Die andere Art der Rasenkantenscheren sind ohne Akku. Anders als bei der Rasenkantenschere mit Akku musst Du hier für den Betrieb deine eigene Muskelkraft einsetzten.

Vorteile
  • Unabhängig vom Stromnetz
  • Jederzeit einsatzfähig
  • Geringes Gewicht
Nachteile
  • Kräftezehrend
  • nicht ganz präzise Ergebnisse

Diese Art der Rasenkantenschere ist jederzeit einsetzbar und erfordert kein vorheriges aufladen.

Für wen sind Rasenkantenscheren geeignet?

Rasenkantenscheren sind für alle Gartenbesitzer geeignet, vor allem wenn in Deinem Garten schwer erreichbare Rasenflächen sind. Mit einer Rasenkantenschere hast Du einen professionellen Helfer direkt im Haus. Damit kannst auch Du deinen Rasen überall auf eine einheitliche Länge bringen und das ganz ohne Gärtner.

Mit einer Rasenkantenschere kannst du deinen garten überall auf eine einheitliche Länge bringen (Bildquelle: Petar Tonchev / unsplash)

Durch die Verwendung von Rasenkantenscheren ohne Akku kannst Du Deine eigene Fitness stärken und schonst zudem noch die Umwelt. Wenn Du dazu noch rückenschonend Arbeiten möchtest, kannst Du auf eine Rasenkantenschere mit Stiel zurückgreifen. Da musst Du Dich weder bücken, noch Deine Kleidung schmutzig machen.

Zusammengefasst, wenn Du Dich gerne im Garten betätigst und Wert auf eine gepflegte Rasenfläche legst, dann ist eine Rasenkantenschere genau das Richtige für Dich. Egal ob Du eine mit oder ohne Akku kaufst.

Was kostet eine Rasenkantenschere?

Bei Rasenkantenscheren ist die Preisspanne sehr groß. Der Preis ist hier allerdings selten ein Indikator für die Qualität. Es gibt viele günstige Modelle von Marken, die für Qualität stehen. Die Kosten für eine Rasenkantenschere beginnen bei 10 Euro und können bis zu 120 Euro ansteigen.

Eine Rasenkantenschere ab 10 Euro ist das Grundmodell unter den Rasenkantenscheren. Hier sind keine besonderen Features vorhanden. Dieses Modell ist super für Einsteiger geeignet, die gerne ohne viel Schnickschnack arbeiten. Doch trotz des geringen Preises darfst Du von guter Qualität ausgehen.

Produkttyp Preisspanne
Manuelle Rasenkantenscher 10 bis 30 Euro
Akkubetriebene Rasenkantenschere 40 bis 220 Euro
Netzbetriebene Rasenkantenschere 40 bis 120 Euro

Je höher der Preis für eine Rasenkantenschere ist, desto mehr zusätzliche Merkmale findest du. Bei den teureren Modellen sind viele verschiedene Aufsätze im Set und zudem sind diese Rasenkantenscheren meist Akkubetrieben und mit Stiel zu kaufen.

Doch die verwendeten Materialien sind genauso hochwertig, wie bei den meisten preiswerteren Modellen. Der Preis ist eher ein Zeichen von zusätzlichen Aufsätzen und den Features der Produkte.

Wo kann ich eine Rasenkantenschere kaufen?

Rasenkantenscheren kannst Du mittlerweile nicht mehr nur im Baumarkt, sondern auch online kaufen. Im folgenden zeigen wir Dir eine Auswahl, wo Du gute Rasenkantenscheren im Fachhandel und Online erwerben kannst.

  • OBI
  • HORNBACH
  • Bauhaus
  • Toom Baumarkt
  • Hagebau
  • amazone.de
  • garten.ladenzeile.de

In den oben genannten Onlinegeschäften kannst Du zudem Kundenbewertungen lesen und Dir die einzelnen Produktdetails genauer anschauen. Im Baumarkt kannst Du Dich zudem von einem ausgebildeten Verkäufer beraten lassen und die für Dich am besten zugeschnittene Rasenkantenschere kaufen. Schau auch gerne nochmal in unser Produktfavoriten der Redaktion rein.

Wie schwer sind Rasenkantenscheren in der Regel?

Das Gewicht kann stark variieren, nachdem ob Deine Rasenkantenschere mit oder ohne Akku, sowie mit oder ohne Stiel geliefert wird. Man kann jedoch sagen, dass Rasenkantenscheren zwischen 300 und 700 Gramm wiegen. Manuelle Rasenkantenscheren sind dabei natürlich leichter als akkubetriebene und mit Stiel gefertigte.

Mit einer Rasenkantenschere kannst Du jedes Grashalm in die perfekte Länge bringen und das ganz einfach und unkompliziert. (Bildquelle: Bruno Kelzer / unsplash)

Welche Alternativen zu Rasenkantenscheren gibt es?

Wenn Du für eine Rasenkantenschere kein Geld ausgeben möchtest, bietet der Markt entsprechende Alternativen mit denen Du Deinen Rasen dennoch top pflegen kannst.

  • Rasenkantenstecher: Der Rasenkantenstecher funktioniert ähnlich wie ein Spaten. Dabei sitzt ein viereckiges Messer unterhalb eines Stiels, mit dem die Rasenkante sauber abgestochen werden kann. Doch aufgepasst, denn das Messer ist sehr scharf. Es besteht die Möglichkeit, dass Du leicht Wurzeln und Pflanzen beschädigst, die Du gar nicht kaputt machen möchtest.
  • Rollbarer Rasenkantenschneider: Dieser Rasenkantenschneider ist für Gräser gut geeignet, die an Pflastersteinen oder ähnlichem angrenzen. Dabei führst du die Walze entlang der Steine und das angrenzende gezackte Messer schneidet eine saubere Linie.

Gibt es auch Rasenkantenscheren für Linkshänder?

Ja gibt es. Auch wenn Du Linkshänder bist, kannst Du dir eine Rasenkantenschere kaufen. Die Hersteller haben ihre Konzepte überdacht und Rasenkantenscheren für Linkshänder in ihr Sortiment aufgenommen. Dabei ist Design und Preis-Leistungs-Verhältnis weiterhin fair und liefert keine Nachteile gegenüber den Rasenkantenscheren für Rechtshänder.

Was kann ich tun, wenn meine Rasenkantenschere stumpf ist?

Wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Rasenkantenschere nicht mehr richtig schneidet, musst Du nicht sofort eine neue kaufen.

Es gibt verschiedene Schleifmethoden für Scheren.

Doch bei allen Varianten musst Du Dir zusätzliches Werkzeug zulegen.

Hast Du nur wenig handwerkliche Begabung? Dann empfehlen wir Dir eine Nass-Schleifmaschine. Denn durch das Wasser kann sich die klinge beim Schleifen nicht so schnell erhitzen. Denn sonst können die Klingen ausglühen und unter Stabilitätsverlust leiden. Und Du kannst deine Rasenkantenschere doch schlussendlich in den Müll werfen.

Bist Du handwerklich gut eingestellt? Dann kannst Du Dir auch einen trocken rotierenden Schleifstein kaufen. Dabei musst Du allerdings gut auf den Schleifwinkel achten. Wie genau Du Deine Rasenkantenschere schleifst zeigen wir Dir jetzt.

  1. Du musst als Erstes Deine Rasenkantenschere auseinandernehmen.
  2. Dann spannst Du die einzelnen Klingen nacheinander in die Schleifmaschine ein. Bitte verwende nur Schleifvorrichtungen mit Einspannhilfe, damit Du den perfekten Winkel erzielst.
  3. Wenn Du eine Nass-Schleifmaschine hast, musst Du als unbedingt den Wassertank befüllen. Du solltest die richtige Höhe des Tanks einstellen, damit Du eine lückenlose Befeuchtung des Steins gewährleisten kannst.
  4. Den Wirkungsgrad kannst Du zusätzlich mit spezieller Schleifpaste verbessern, doch das ist kein Muss.
  5. Zum Schluss solltest Du die Klingen noch mit einer Lederabziehscheibe von den Schleifspuren befreien.
  6. Nach dem Zusammensetzen die Klingen noch mit Kriech- oder Nähmaschinenöl einreiben. Doch achte darauf, die Verschraubung nicht mitzuölen.

Bildquelle: Vikhrov / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra ist ausgebildete Gärtnerin und wohnt mit ihrer Familie in einem schönen Landhaus mit großem Garten. Sie veranstaltet regelmäßig Tage des offenen Gartens, bei denen Gäste ihren Garten bestaunen können. Besonders gut kennt sich Petra mit der typischen englischen Gärtnerei aus.