Zuletzt aktualisiert: 19. April 2023

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

43Stunden investiert

28Studien recherchiert

83Kommentare gesammelt

Eine Regentonne aus Terrakotta ist ein Wasserspeichersystem, das den Niederschlag von deinem Dach sammelt und speichert. Damit kannst du Pflanzen bewässern, Autos waschen oder sogar deine Badewanne füllen. Die Tonnen werden aus Terrakotta-Ton hergestellt und halten daher jahrelang, ohne zu rosten. Es gibt sie in zwei Größen: 55 Gallonen (227 Liter) und 110 Gallonen (416 Liter).

Die Tonne besteht aus hochdichtem Polyethylen (HDPE), das UV-stabilisiert wurde. Sie ist mit einem Überlauf und einem Umleitungsventil ausgestattet, um das Wasser vom Hausfundament weg zu leiten, sowie mit einem Schlauchanschluss aus Messing für den einfachen Anschluss an deinen Gartenschlauch oder dein Bewässerungssystem.

Der abnehmbare Deckel ermöglicht es dir, die Regentonne bei Regen einfach zu befüllen, während das überschüssige Wasser bei starken Stürmen durch die Überlauftülle abfließen kann.




Regentonne aus Terracotta Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Terrakotta-Regenfässern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Regentonnen. Die erste ist eine traditionelle Tonne, die oben und unten eine Öffnung hat, durch die das Wasser ein- bzw. austritt. Diese Art von Tonne kann mit jedem Fallrohrsystem oder Dachrinnenumleitungskit verwendet werden (siehe unten). Der zweite Typ ist eine sogenannte “geschlossene Tonne”, die keine offene Öffnung an der Oberseite hat, sondern Überlauflöcher im Boden, durch die überschüssiges Wasser abfließen kann, wenn sie voll ist.

Diese geschlossenen Dachrinnen können nicht mit den meisten Standard-Fallrohren verwendet werden, aber sie funktionieren gut, wenn du bereits Dachrinnen als Teil deines Dachsystems um dein Haus herum installiert hast. Wenn du mehr über die verschiedenen Modelle erfahren möchtest, schau dir unsere Vergleichstabelle für Regentonnen an.

Die besten Regentonnen sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und haben ein Design, das einfach zu bedienen ist. Sie sollten außerdem langlebig sein, damit sie viele Jahre halten, ohne dass Ersatzteile oder Reparaturen nötig sind. Schließlich muss die Tonne das Wasser so gut speichern, dass du das ganze Jahr über genügend frisches Trinkwasser hast.

Wer sollte eine Terrakotta-Regentonne benutzen?

Jeder, der Geld bei seiner Wasserrechnung sparen und die Menge des Regenwasserabflusses reduzieren möchte. Regentonnen sind eine gute Möglichkeit für Hausbesitzer, Schulen, Kirchen oder Unternehmen, Wasser zu sparen und unsere natürlichen Ressourcen zu schützen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Regentonne aus Terrakotta kaufen?

Als erstes solltest du die Größe deines Daches berücksichtigen. Wenn es ein kleines Dach ist, gibt es nicht viel Wasser, das du in einer Regentonne auffangen und speichern kannst. In diesem Fall solltest du dich für ein kleineres Modell entscheiden, z. B. ein 8-Gallonen-Modell oder sogar noch weniger (etwa 5 Gallonen). Wenn dein Dach hingegen viel Platz bietet – zum Beispiel mehr als 500 Quadratmeter – dann sind größere Modelle sinnvoll, denn sie können bis zu 55 Gallonen auf einmal fassen.

Der zweite Faktor, den du berücksichtigen solltest, ist die Anzahl der Personen, die in deinem Haushalt leben. So weißt du genau, wie viel Wasser du speichern musst, damit dir in Trockenzeiten nicht das Wasser ausgeht, wenn das Gießen der Pflanzen wieder notwendig wird. Zwei Erwachsene, die alleine leben, brauchen zum Beispiel nicht mehr als 20 Gallonen, während Familien mit Kindern je nach Anzahl und Alter der Kinder mehr als 50 Gallonen benötigen (Kinder verbrauchen in der Regel mehr Wasser.).

Das erste, worauf du achten musst, ist die Qualität des Fasses. Du solltest dich immer für ein hochwertiges Produkt entscheiden, das lange hält und nicht so leicht ausläuft oder reißt. Achte außerdem darauf, dass die Regentonne einen Überlauf hat, damit das Wasser nicht überläuft, wenn du sie füllst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Regentonne aus Terrakotta?

Vorteile

Die Terracotta-Regentonne ist aus einem hochwertigen, langlebigen Material gefertigt, das jahrelang hält. Sie hat ein attraktives Design und ist in vielen Farben erhältlich, die zur Außengestaltung deines Hauses passen.

Dank ihres großen Fassungsvermögens kannst du mehr Wasser auffangen als mit anderen Tonnen auf dem Markt. Außerdem verfügt sie über einen praktischen Zapfhahn, damit du beim Befüllen von Gießkannen oder Schläuchen keine schweren Eimer heben oder Siebe verwenden musst.

Nachteile

Die Nachteile einer Regentonne aus Terrakotta sind, dass sie nicht so haltbar oder langlebig ist wie andere Arten. Sie wird irgendwann reißen und brechen, vor allem, wenn du in einer Gegend mit eisigen Temperaturen wohnst. Außerdem kann die Farbe mit der Zeit durch Sonneneinstrahlung verblassen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Terracotta-Regentonne zu benutzen?

Nein, die Regentonne wird mit allem geliefert, was du für die Installation brauchst. Das Einzige, was nicht im Lieferumfang enthalten ist, sind Pflöcke zur Befestigung deines Fallrohrs und ein Adapter für den Wasserhahn, falls erforderlich.

Welche Alternativen gibt es zu einer Terrakotta-Regentonne?

Es gibt ein paar Alternativen zur Terrakotta-Reisetonne. Die erste ist eine unterirdische Zisterne, die teuer und schwierig zu installieren sein kann. Eine andere Möglichkeit ist ein Wassertank aus Kunststoff oder Metall, der auf deinem Dach steht. Allerdings sehen diese Tanks meist nicht so schön aus wie unsere Tonnen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Regentonne aus Terracotta wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • YourCasa
  • rgvertrieb
  • Unbekannt

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Regentonne Aus Terracotta-Produkt in unserem Test kostet rund 90.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 486.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Regentonne Aus Terracotta aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Prosperplast, welches bis heute insgesamt 217-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Prosperplast mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

(Bildnachweise: pfotenweltfoto/123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte