Willkommen bei unserem großen Regentonne Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Regentonnen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Regentonne zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Regentonne kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Regentonne ist nicht nur ein nützliches Gartenutensil, sondern kann auch als dekoratives Stellobjekt verwendet werden.
  • Du musst dich beim Kauf einer Regentonne nicht unbedingt für eine Kunststofftonne entscheiden. Holz-, Metall- und Tontonnen stehen dir auch zur Verfügung.
  • Das Fassungsvermögen und die Maße der Regentonne solltest du entsprechend der Größe deines Gartens wählen.

Regentonne Test: Das Ranking

Platz 1: Der besondere Garten GmbH Co. KG Weinfass als Regenfass FG-O

Das Weinfass Barrique aus Eiche wird in Europa in Handarbeit angefertigt. Es kann übrigens gut sein, dass dein Regenfass aus Italien, Frankreich oder sogar Spanien zu dir kommt. Für Weinliebhaber ist das fast schon ein romantisches Angebot.

Nachdem es nämlich ungefähr fünf Jahre seinen Dienst als Weinfass getan hat, steht es dir nun anschließend als Regenfass zur Verfügung. Der anfängliche Geruch nach Rotwein, verschwindet bereits nach wenigen Tagen. Danach ziert ein Schmuckstück aus Naturmaterial deinen Garten, an dem du lange Freude haben wirst. Es sieht rustikal und sehr schön zugleich aus.

Und was die Qualität angeht, wird es beinahe einstimmig in den höchsten Tönen gelobt. Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion diese Variante der Regenwasserspeicherung bewertet hat. Du bekommst dabei einen Überblick, wie sich das Weinfass Barrique aus Eiche im Zusammenhang mit den wichtigsten Kaufkriterien geschlagen hat und kannst dir ein Bild zu all den Vor- und Nachteilen machen.

Redaktionelle Einschätzung
Dieses stabile und winterfeste Holzfass ist ein sehr langlebiges Produkt, das kaum Pflege benötigt. Wenn du möchtest, kannst du die Holzbretter zur Pflege lackieren – ein Muss ist es allerdings nicht.

Wichtig ist, dass du dieses ehemalige Weinfass nicht im Keller oder der Garage überwintern lässt. Zuviel Trockenheit tut ihm nämlich nicht gut. Damit unterscheidet es sich nämlich von vielen anderen Regentonnen. Du kannst es also mit reinem Gewissen einfach im Winter draußen stehen lassen. Aber Achtung: natürlich nur entleert!

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Das Weinfass Barrique aus Eiche hat ein Füllvolumen von 225 Liter.  Die Gesamthöhe beträgt ungefähr 95 Zentimeter, und an der dicksten Stelle beträgt sein Bauchumfang circa 70 Zentimeter. Der Durchmesser der oberen Öffnung liegt bei 50 Zentimeter. Das ist ausreichend groß, damit jede Gießkanne gut durch passt.

Die Brettstärke beträgt 3 Zentimeter. Dieses Modell bringt beachtliche 50 bis 60 Kilogramm auf die Waage und ist daher eine stabile, windsichere und standfeste Lösung. Aufgrund der großen Öffnung lässt es sich auch sehr bequem reinigen.

Optik / Material / Farbe

Dieses Holzfass ist aus massivem Eichenholz gemacht. Das verwendete Holz dafür kommt aus Europa. Da das Holz naturbelassen bleibt, kann es vorkommen, dass du hier und da rote Verfärbungen entdeckst, die der Rotwein hinterlassen hat. Die Spannringe sind alle verzinkt.

Da die Weinfässer aus unterschiedlichen Weingütern sind, kann es sein, dass sie nicht alle gleich hell oder gleich dunkel sind. Bedenke auch, dass Holz ein Naturmaterial ist und im Zuge der Witterung noch nachdunkeln kann. Eiche ist ein Material, das sowieso immer arbeitet.

Das bedeutet bei Hitze und Trockenheit schrumpft das Holz, bei Feuchtigkeit quillt es wieder auf. Keine Sorge, wenn du nach längerer Trockenheit ein paar feine Risse entdeckst. Sobald genügend Feuchtigkeit wieder vorhanden ist, dichtet sich das Weinfass Barrique Eiche komplett von selbst wieder ab.

Damit es nicht zu faulen beginnt, sollte es daher nicht direkt auf dem Erdboden stehen. Am besten eignet sich eine Kiesschicht darunter.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Der Deckel muss auf Wunsch extra gekauft werden. Angeboten werden verschiedene Ausführungen. Du kannst hier zum Beispiel zwischen einem Edelstahlgriff und einem Kordel Griff wählen. Damit er auch kindersicher ist, empfehlen wir ihn mit Scharnieren zu befestigen oder einem passenden Gegenstand zu beschweren.

Wasser kann aus der obigen Öffnung entnommen werden; ablassen kannst du es durch einen vorgefertigten Stutzen. Wenn du einen Wasserhahn montieren möchtest, gib bitte bei der Bestellung bekannt, in welcher Höhe du die Bohrung dafür vornehmen möchtest.

Vom Design her werden verschiedene Modelle angeboten. Die Klassiker darunter sind aus Messing oder aus verchromtem Messing. Der Preis liegt hier knapp über zehn Euro.

Kundenbewertungen
Aktuell bekommt das Weinfass Barrique aus Eiche in 95 Prozent der Fälle eine positive Bewertung. Fast ausschließlich handelt es sich hier um eine Vergabe von 5 Sternen.

Besonders hervorgehoben werden dabei immer:

  • Der als gerechtfertigt empfundene Preis.
  • Die stabile und solide Konstruktion.

Und auch die schnelle Abwicklung und Lieferung wird von vielen Seiten gelobt. Du erhältst hier ein sehr solides und aufgrund seines Eigengewichtes sehr stabiles Regenwassersammelfass, das sich durch Langlebigkeit auszeichnet. Und obwohl es „lebendig“ ist, hält es letztlich immer wieder wunderbar dicht.

Momentan liegt nur eine Bewertung mit 2 Sternen vor.

Eine Kleinigkeit musst du nämlich in Kauf nehmen – zumindest in der Anfangszeit:

  • Geruch

Das Weinfass riecht anfangs noch nach Rotwein oder vergorenen Früchten oder Ähnlichem. Sobald es aber gefüllt und wieder entleert ist, ist dieser Duft Geschichte.

FAQ
Kann das Weinfass an ein Fallrohr angeschlossen werden?

Ja. Wenn du auch einen Deckel gekauft hast, kannst du mit einer Fräse ein passendes Loch hinein bohren. Wenn du nur ein kleines Loch bohren möchtest, kannst du eine Fallrohr-Reduzierung dazwischen montieren.

Wie lange kann ein Weinfass als Regentonne verwendet werden?

Die Lebensdauer von Holzfässern kann zwischen 10 und 15 Jahren betragen. Das Weinfass Barrique Eiche ist absolut pflegeleicht und kann bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit im Freien stehen gelassen werden. Durch eine Pflege mit Leinöl kann die Langlebigkeit der Dauben sehr gut unterstützt werden.

Ist das Weinfass winterfest?

Ja. Allerdings solltest du das Weinfass trotzdem auslassen. Wenn das Wasser einer gefüllten Tonne gefriert, kann es durchaus sein, dass die Bretter durch den hohen Druck gesprengt werden oder der Fassboden heraus gedrückt wird.

Platz 2: 3 P Technik Filtersysteme GmbH Arcado Regentonne Sandstein

Aufgrund der Säulenform bietet sie dir die Möglichkeit viel Regenwasser zu speichern, auch wenn dir wenig Stellplatz zur Verfügung steht. Um den Wasserstand trotz der Höhe komfortabel überprüfen zu können, kann als Zubehör ein Schlauch-Set gekauft werden. Sie ist aus hochwertigem PE angefertigt und damit genießt du alle Vorteile eines UV-beständigen und witterungsfesten Materials.

Redaktionelle Einschätzung
Diese Regentonne punktet in jedem Fall durch ihr natürliches Design. Die Oberflächenstruktur ahmt wunderbar das Aussehen echter Sandsteine nach. Diese besondere Regentonne besteht zwar aus Kunststoff; steht jedoch einer natürlichen Optik in wirklich nichts nach.

Obendrein hast du die Möglichkeit die Regentonne zu bepflanzen, sodass zum Beispiel romantischer Efeu entlang der Säule herunter hängen kann.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Du kannst zwischen drei Füllvolumina wählen: 230l / 360l / 460l. Da die Säule ca. 165cm (360l) hoch ist, empfiehlt es sich das beiliegende Befestigungs-Set zu verwenden, damit sie im Fall des Falles nicht kippt. Die kleine Variante ist 105cm hoch. Entscheidest du dich für die größere Variante, erreicht die Regentonne sogar eine Höhe von zwei Meter.

Die Regentonne Arcado Sandstein ist mit ihren 12 Kilogramm Leergewicht (360L) allerdings kein Leichtgewicht. Die anderen zwei Modelle wiegen 9 Kilogramm (230l) beziehungsweise 15 Kilogramm (460l). Das Gewicht macht sie aber wiederum standfest und relativ windsicher.

Da sie inklusive einem Deckel geliefert wird, kann das gesammelte Regenwasser zum Beispiel nicht durch einfallendes Laub verunreinigt werden. Für die Reinigung besteht also eine Öffnung an der Oberseite, wo der Deckel angebracht ist.

Aufgrund der Helligkeit des Materials sollte sie aber, wenn möglich, an einem dunklen Ort mit wenig Sonnenbestrahlung aufgestellt werden. Das vermindert die Begünstigung einer Algenbildung im Inneren.

Optik / Material / Farbe

Die 3P Arcado Regentonne sieht trotz der Verwendung von Kunststoff auch aus der Nähe wie eine echte Steinsäulen beziehungsweise ein alte Steinbrunnen aus. Sie ist so naturgetreu designt, dass sie sich in jeden natürlich gestalteten Garten sehr gut einfügen kann. Für diese besondere Optik verwendet der Hersteller ein ganz spezielles Verfahren.

Auf Wunsch gibt es auch die Möglichkeit einen bepflanzbaren Deckel zu bestellen. Das macht den Look dann irgendwie fast schon romantisch und märchenhaft. Die Regentonne wird in einem Stück aus hochwertigem Kunststoff produziert. Daher ist sie aufgrund dieser Verarbeitung auch ziemlich strapazierfähig. Wählen kannst du zwischen zwei Farbtönen: Black Granit (grau) und Sandstein (beige).

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Im Lieferumfang sind die Montageanleitung, ein Pflanzentopf und eine Wandhalterung enthalten. Wasserhahn, Regensammler oder Verbindungs-Sets musst du hier extra erwerben. An der Tonne selbst sind aber hochwertige Messinganschlüsse bereits vorbereitet.

Das bedeutet, du kannst ohne viel Aufwand jeden handelsüblichen Wasserhahn daran montieren. Diese bekommst du bereits für knapp fünfzehn Euro. Der mitgelieferte Deckel ist kindersicher. Er wird mit einer Edelstahlschraube an der Vorderseite befestigt, damit ein einfaches Abnehmen nicht mehr möglich ist.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten rund 78 Prozent die 3P Arcado Regentonne Sandstein positiv, nämlich mit 5 Sternen:

Besonders hervorgehoben wird dabei:

  • Die Optik, die eine Augenweide ist.
  • Die absolut hochwertige Verarbeitung.
  • Die große Menge der Speichermöglichkeit trotz kleiner Stellfläche.

Die Beschreibung des Designs macht hier echt neugierig. Nicht nur seitens des Herstellers wird hier betont, dass diese Regentonne so schön anzusehen ist. Immer wieder wird im Internet auch von Kunden der Look gelobt, da das Material tatsächlich so natürlich wie echter Stein aussieht. Die problemlose und rasche Lieferung ist dann noch ein willkommener Pluspunkt oben drauf.

Aktuell gibt es zwei Bewertungen, die nicht so gut ausgefallen sind.

Beanstandet wird hier, dass

  • Ein Wasserhahn leider extra gekauft werden muss.

Regentonnen mit ähnlichem Fassungsvolumen sind auch zu deutlich günstigerem Preis zu haben. Allerdings handelt es sich hier um eine wirklich hochwertige verarbeitete Regentonne, an der du bestimmt lange Zeit deine Freude haben wirst. Somit denken wir, dass eine zusätzliche Investition in einen Wasserhahn zwar leider nicht optimal ist, aber dafür wirst du mit Quailtät und Optik entschädigt.

FAQ
Wo kann der Einlauf für das Wasser aus der Regenrinne angebracht werden?

Da du das Loch dafür selbst bohren darfst, bist du hiermit flexibel bei der Wahl der für dich gewünschten und passenden Höhe. Wie du dabei am besten vorgehst, kannst du einer beiliegenden Beschreibung entnehmen. Berücksichtigen solltest du dabei auf jeden Fall, ob du im Deckel einen Pflanzentopf platzieren möchtest.

Sieht die Regentonne wirklich sandsteinfarben aus?

Die Besitzer dieser Regentonne bestätigen einheitlich, dass die Farbe genau dem entspricht, was sie bei der Bestellung erwartet haben.  Diese Frage kann eindeutig mit ja beantwortet werden. Der Farbton hält was er verspricht.

Ist die Regentonne 3P Arcado Sandstein winterfest?

Wie bei jeder Regentonne aus Kunststoff empfiehlt es sich in jedem Fall, sie vor dem Wintereinbruch komplett auszulassen. Kunststoff kann der Kraft der Ausdehnung von gefrorenem Wasser nicht standhalten.

Wenige Zentimeter über dem Boden befindet sich ein Auslaufstutzen. Wenn dir ein Auslaufhahn lieber ist, kannst du ihn als Zubehör extra erwerben. Das Material selbst ist frostsicher. Wenn du also keinen Lagerplatz im Keller frei hast, kannst du die entleerte Regentonne bedenkenlos im Freien stehen lassen.

Eine Abdeckung wird trotzdem empfohlen, damit die Langlebigkeit des Materials unterstützt wird. Immerhin zählt sie ja nicht gerade zu den billigsten Regentonnen und daher macht ein sorgsamer Umgang mit dem Material durchaus Sinn.

Platz 3: Ondis24 Amphore Terracotta

Eine Amphore muss nicht immer aus Ton sein. Hier erhältst du eine Regentonne aus Kunststoff mit allen optischen Vorzügen einer hübschen Amphore, wie du sie vielleicht bei dem einen oder anderen Urlaub schon mal gesehen hast.

Redaktionelle Einschätzung
Eine Amphore in dieser Größe bietet dir ausreichend Speichermöglichkeit für deinen Bedarf an Regenwasser. Sofern sie gut gefüllt ist, hat sie auch einen stabilen und festen Stand.

An der Oberseite findest du einen Deckel vor, den du als Pflanzentopf für eine Hängepflanze umfunktionieren kannst, um den mediterranen Look zu perfektionieren. Sowohl Lieferservice als auch die Qualität des Materials werden positiv bewertet. Die Farbe Terracotta hat einen wirklich natürlichen Look.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Die Kunststoff-Amphore hat bei einer Höhe von 120 Zentimeter ein Fassungsvolumen von 360 Liter. Die Breite beträgt an der umfangreichsten Stelle ungefähr 80 Zentimeter.

Wenn du den Deckel herabnimmst, beträgt der Durchmesser der Öffnung oben in etwa 30 Zentimeter. Eine Reinigung stellt dich somit vor das Problem einer nicht allzu großen Öffnung und vor die Tatsache, dass der Innenraum etwas tiefer auch etwas bauchiger ist. Die eine oder andere Stelle wird möglicherweise nicht so gut zu reinigen sein.

Das Leergewicht beträgt gerade einmal 8 Kilogramm. Befüllt hat sie aber einen guten Stand. Damit sie sicher vor einem Windstoß ist, ist es besser wenn du darauf achtest, dass sie stets gut befüllt ist. Du kannst sie aber natürlich auch befestigen oder beschweren, damit nichts passieren kann.

Optik / Material / Farbe

Deine Ondis24 Amphore Terracotta sieht nach einem schönen Tongefäß aus, ist jedoch leicht zu heben und zu tragen wie eine Regentonne aus Kunststoff. Das ist beim Aufstellen oder Umdrehen natürlich ein Vorteil. Angeboten wird sie aber auch in neutralen Farben wie zum Beispiel Grau oder Anthrazit. Das ist etwas unscheinbarer, falls du mit deiner Amphore nicht so viel Aufmerksamkeit erregen möchtest.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Wenn du die Ondis24 Amphore Terracotta bestellst, ist ein Deckel automatisch im Lieferumfang mit dabei. Dieser ist sogar zweiseitig verwendbar. Du kannst den Deckel nämlich umdrehen und schon hast du einen Pflanzentopf. Wenn du diesen benutzt, kannst du dir im Handumdrehen wirklich ein mediterranes Flair erschaffen.

Kindersicherung liegt leider keine vor. Der Deckel kann ohne großen Aufwand abgenommen werden. Allerdings ist die Öffnung nicht so groß, dass du dir ständig Sorgen machen musst, dass ein Kind in der Amphore ertrinken könnte. Jedoch könnte ein Kind die Amphore aufgrund ihres leichten Eigengewichts zum Kippen bringen.

Achte daher bitte unbedingt auf einen festen Stand und dass sie ausreichend befüllt ist. Im unteren Drittel der Amphore befinden sich bereits zwei Öffnungen. Du kannst also jederzeit einen Wasserhahn oder einen Schlauch anschließen. Beides ist jedoch extra zu kaufen.

Kundenbewertungen
Aktuell sind 87 Prozent der Bewertungen positiv. Das heißt, hier wurden 4 oder 5 Sterne vergeben.

Besonders hervorgehoben werden dabei immer:

  • Dass diese Amphore ein hübscher Blickfang ist.
  • Die bodennahe Auslauföffnung.

Mittelmeer, Sonne und Urlaub – ein Stück von diesem Ambiente kannst du dir mit dieser Regentonne nach Hause holen. Die formschöne Ondis24 Amphore im Terracotta-Look macht natürlich eine ganz andere Stimmung als die herkömmliche Plastiktonne in grün oder blau.

Praktisch natürlich, dass sie auch noch mit einer bodennahen Auslauföffnung punkten kann, die das vollständige Entleeren vor dem Winter erleichtert.

Negative Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen liegen momentan keine vor.

zu verbessern gibt es aber dennoch etwas:

  • Der komplizierte Anschluss.
  • Die Standfestigkeit bei starkem Wind.

Das Anschließen ist einfach und unkompliziert. Lediglich die Gewinde sind aus Kunststoff und benötigen über die Zeit vielleicht etwas Unterstützung um dicht zu bleiben. Eine Befestigung ist bei der Ondis24 Amphore Terracotta bestimmt empfehlenswert, damit bei stärkerem Wind die Amphore nicht ins Kippen geraten kann.

FAQ
Wo kann diese Amphore mit einem Fallrohr verbunden werden?

Ungefähr in der Höhe von einem Meter ist der Anschluss für das Fallrohr vorgesehen. Generell sind alle Löcher bereits vorbereitet. Wer die Amphore von oben befüllen möchte, kann auch einfach den Deckel umdrehen. Dieser hat einen Trichter in der Mitte, der als Füllhilfe funktioniert.

Ist die Amphore winterfest?

Konkret gibt es für dieses Modell keine Angabe dazu. Da es aber eine Kunststofftonne ist, ist sie UV- und witterungsbeständig. Vor dem Wintereinbruch solltest du sie aber in jedem entleeren und auf den Kopf stellen, damit kein Restwasser in ihr verbleibt. Ein Platz in der Garage oder in deinem Keller ist dann der ideale Platz um sie überwintern zu lassen.

Können beide Anschlussmöglichkeiten parallel genutzt werden?

Da gehen die Meinungen leider auseinander. Grundsätzlich kannst du beide Löcher gleichzeitig benutzen, wenn du zum Beispiel einen Wasserhahn und einen Schlauch anschließen möchtest.

Probleme in der Nutzung machen sich allerdings bemerkbar, wenn du eine Gießkanne darunter platzieren möchtest. Hier scheint der Platz zu knapp bemessen. Manche Nutzer wünschen sich daher eine Versetzung der Anschlüsse, anstatt diese direkt untereinander zu vorzubereiten.

Platz 4: Johann Haslberger und Looping-Lu Metalltonne

Der Anbieter tritt am Markt als Bindeglied zwischen Industrie, Großhandel und den einzelnen Endkunden auf.  Das ermöglicht dir preisgünstig eine stabile Regentonne zu erwerben. Und gleichzeitig unterstützt du dabei den Wiederverwendungsgedanken.

Diese Tonne muss nicht ausschließlich für das Sammeln von Regenwasser verwendet werden. Du kannst sie auch später noch für unterschiedlichste Verwendungszwecke einsetzen.

Du kannst fleißig Regenwasser sammeln und damit dann deinen Garten bewässern. Da sich Metall aber auch problemlos erhitzen lässt, könntest du sogar etwas Wild Life Stimmung genießen und dein Regenwasser erwärmen, um dir danach ein Regenwasserbad in deiner Tonne zu gönnen.

Mit etwas Geschick kannst du sie auch so umfunktionieren, dass dir (und deinen Kindern) eine Regenwasserdusche zur Verfügung steht. Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion diese Variante der Regenwasserspeicherung bewertet hat.

Redaktionelle Einschätzung
Alles in allem bekommst du hier theoretisch keine Neuware. Die Metalltonne von Johann Haslberger und Looping-Lu stammt ursprünglich aus der Lebensmittel- und Fruchtsaftindustrie. Dennoch sind die Fässer in einem Zustand der sich sehen lassen kann. Sie sind sauber und werden einzeln überprüft und mit Qualitätssiegel und Prüfprotokoll versehen, bevor sie verschickt werden.

Sehr selten kann es jedoch sein, dass die Tonne äußerlich etwas verunreinigt ist und daher von dir für den perfekten Look im Garten noch gereinigt werden will. Mit Wasser und Bürste oder Gartenschlauch ist das aber rasch erledigt. Und kleinere Verunreinigungen werden ja sowieso mit der Zeit vom Regen abgewaschen.

Der Versandpreis innerhalb Deutschlands ist mit 1,99 Euro wirklich unschlagbar. Die Versandkosten nach Österreich liegen bei ungefähr 10 Euro, wobei der Kaufpreis der Tonne so günstig ist, dass sich auch dieser Gesamtpreis gut verschmerzen lässt.

Sollte deine Regentonne eines Tages für diesen Zweck ausgedient haben, bleibt dir immer noch die Möglichkeit sie als Trommelfass, Brenntonne oder Stehtisch zu verwenden. Achtung, falls die Tonne die du erhalten hast lackiert ist, kann beim ersten Mal Feuer machen intensiver Rauch entstehen.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Dieses Blechfass hat ein Fassungsvolumen von 200 Litern und einen Durchmesser von knapp 60 Zentimetern. Die Höhe variiert zwischen 85 – 95 Zentimetern. Mit einem Leergewicht von 18kg ist die Metalltonne relativ schwer. Dadurch ist sie aber ausreichend schwer um standfest und grundsätzlich windsicher zu sein.

Reinigung im Vorfeld ist keine notwendig, da die Fässer wirklich absolut sauber geliefert werden. Sollte später eine Verunreinigung entstehen, ist die Reinigung aufgrund der glatten Oberfläche auch kein Problem. Achte bitte darauf, dass du kein Reinigungsmittel verwendest, das den Lack beschädigt. Das könnte zu Rostschäden führen. Und Reste von Reinigungsmittel schaden schnell deinen Pflanzen.

Optik / Material / Farbe

Da die Metalltonnen bereits in Verwendung waren, kann es sein dass du leichte Gebrauchsspuren entdecken kannst. Im Großen und Ganzen sind die Fässer aber in einem tadellosen Zustand. Die Kunden schreiben im Internet, dass sie meist überrascht waren, wie neuwertig die Tonnen noch waren. Kleine Beulen oder Kratzer können aber schon mal vorkommen.

Die Farbe selbst kann nicht ausgewählt werden. Je nachdem was gerade zur Verfügung steht, bekommst du zum Beispiel ein grünes oder blaues oder rotes Fass zugeschickt.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Ein Hahn ist bei dieser Metalltonne nicht dabei und muss extra gekauft werden. Möchtest du aber im Alltag einen Hahn benutzen, kannst du jederzeit ein Loch bohren. Am besten eignet sich dafür ein Kegelbohrer. Für einen einfachen Hahn inklusive Regentonnenverschraubung und eine passende Dichtung genügt es aber, wenn du zwanzig Euro veranschlagst.

Wenn du einen guten Durchfluss haben möchtest, lohnt es sich aber ein paar Euros mehr für qualitatives Zubehör auszugeben und einen etwas größeren Hahn zu kaufen. Das Blechfass kommt inklusive Deckel und Spannring zu dir.

Kundenbewertungen
Über 90 Prozent der Kunden vergeben für diese Art der Regentonne eine ausgezeichnete Bewertung. Das bedeutet mehr mindestens 9 von 10 Kunden vergeben hier 4 oder 5 Sterne.

Von den Kunden besonders hervorgehoben werden:

  • Die wirklich minimalen Gebrauchsspuren.
  • Die Sauberkeit der Fassinnenseite (abgepackter Lebensmitteltransport)
  • Die bestätigte Qualitätskontrolle vor jeder Auslieferung.
  • Der inkludierte, gut passende Deckel.

Sowohl das Produkt selbst als auch der Lieferservice erfüllen hier also die Erwartungen.

Negative Bewertungen, also mit nur 1 oder 2 Sternen, konnten wir nur eine ausfindig machen.

  • Farbe blättert an der Innenseite ab.

Da die meisten Rückmeldungen so positiv ausfallen, vermuten wir, dass hier wohl ein Fass bei der Qualitätskontrolle durchgerutscht sein könnte. Ob der Kunde für eine Problemlösung an den Verkäufer herangetreten ist, steht leider nicht bei der Bewertung dabei.

FAQ
Wie kann der Deckel abgenommen werden?

Der Deckel ist transportsicher verschlossen. Mit einem Griff am Verschluss lässt sich dieser dann leicht öffnen. Ganz selten kommt es vor, dass der Deckel aufgrund der Vorgeschichte ein wenig verzogen ist.

Werden Schadstoffe von der Tonne abgegeben?

Diese Tonnen stammen ausdrücklich nicht aus dem Transport von Öl. Die Tonnen werden ursprünglich für den Transport von Lebensmitteln verwendet. Damit diese nicht in Kontakt mit der Tonne kommen, befinden sie sich in Schläuchen abgepackt.

Mögliche Lebensmittel sind laut Anbieter Bananenmus und Fruchtsaft. Damit seitens des Materials auch kein Stoff ausgeschwemmt werden kann, sind die Tonnen meistens verzinkt oder lackiert.

Wie stabil ist diese Tonne?

Die Wandstärke beträgt zwischen 1,3-1,5 mm. Die Stabilität wird allerdings stark herausgefordert, wenn zur kalten Jahreszeit Restwasser in der Tonne verbleibt und gefriert. Hier kann es durchaus möglich sein, dass durch die Ausdehnung der Tonnenboden beschädigt wird.

Platz 5: Beckmann Regenfass natur

Ein großer Pluspunkt des Ing. G. Beckmann Regenfasses ist in jedem Fall die Option es sogar vollgefüllt im Winter draußen stehen lassen zu können. Das bedeutet, du musst weder etwas abbauen, noch winterfest einpacken und es auch nicht zum vollständigen Entleeren mühselig auf den Kopf stellen. Das ist schon eine feine Sache.

Du erhältst hier ein hübsch anzusehendes Regenfass in Holzoptik, und was die Fasswandung betrifft, kannst du auch genau all die Vorteile genießen, die das dankbare und langlebige Lärchenholz mit sich bringt.

Redaktionelle Einschätzung
Lediglich für das Zusammenbauen der Fasswandung wirst du etwas Geduld und Kraft benötigen. Die Lieferung erfolgt rasch und unkompliziert in einem Umkarton. Beigelegt zum Material findest du eine Anleitung, wie du am besten vorgehst. Und der Aufbau ist ein Leichtes.

Die Befestigung der Holzlatten an den Drahtseilen will aber mit viel Liebe gemacht werden. Die Umrundung des Regenfasses mit den festgebundenen Holzlatten stellt dann aber kein Problem mehr dar.

Hast du diesen Abschnitt erfolgreich hinter dich gebracht, wartet ein sehr treuer Begleiter auf dich. Das Ing. G. Beckmann KG Regenfass natur ist ziemlich stabil und stellt im Alltag kaum mehr Ansprüche. Es ist ein hübsches und langlebiges Produkt.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Wir haben uns im Speziellen das Regenfass mit einem Füllvolumen von 420 Liter angesehen. Der Hersteller bietet dir aber eine breite Palette an Möglichkeiten an. Du bekommst dieses hübsche Regenfass nämlich in 9 verschiedenen Größen.

Das kleinste fasst 100 Liter, das größte stolze 6000 Liter. Für den durchschnittlichen Bedarf wir dir aber ein Fassungsvolumen von 420 Liter oder 600 Liter ausreichen. Die Maße von 82 x 82 x 88 cm passen bestimmt an viele Orte in deinem Garten.

Dieses Fass nimmt dir also nicht allzu viel Platz weg. Die Fasswandung aus schönem, stabilem Lärchenholz hat eine Dicke von knapp unter 2 cm. Bei einem Fassungsvolumen von 420 Liter hat dieses Regenfass im Natur-Look ein Leergewicht von guten 21 Kilogramm und ist damit auch relativ standfest. Der Deckel lässt sich in der Mitte aufklappen. Die kleinste Variante hat auch einen Griff in der Mitte.

Du musst also nicht den kompletten Deckel bei der Wasserentnahme mit deiner Gießkanne entfernen. Möchtest du aber dein Regenfass säubern, so kannst du den Deckel herabnehmen und schon steht dir eine breite und bequeme Öffnung von ungefähr 80 cm zur Verfügung. Wenn du dir also als Zubehör auch noch einen Deckel leistest, sollte sich der Reinigungsaufwand in Grenzen halten.

Optik / Material / Farbe

Mit dem Ing. G. Beckmann Regenfass natur erwirbst du ein rustikales und widerstandsfähiges Regenfass. Die Lärchenholzleisten sind gehobelt und extrem witterungsbeständig. Selbst dann, wenn du sie nicht regelmäßig mit einem Schutzlack pflegst.

Dieses besondere Holz zeichnet sich genau dadurch aus, dass es gerne jahrelang haltbar ist. Die Holzleisten selbst sind gut durch Drahtseile miteinander verbunden. Und: Auf der Innenseite ist es mit einer schadstofffreien Folie ausgekleidet.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Für dieses Regenfass gibt es einiges an Zubehör – wir haben das wichtigste kurz für dich zusammengefasst. Du kannst einen Filter erwerben, den du beim Übergang des Fallrohres zum Regenfass montieren kannst. So kannst du sicherstellen, dass das Wasser, das in dein Regenfass kommt, bereits von Laub und Blüten gereinigt ist.

Des Weiteren gibt es einen Fassanschluss, um einen handelsüblichen Schlauch anschließen zu können. Und solltest du im Nachhinein deinen Regenwasserspeicher erweitern wollen, so gibt es vom selben Hersteller auch ein Verbindungs-Set für mehrere Regenfässer dergleichen Art.

Ein Deckel ist leider nicht automatisch bei der Bestellung dabei. Wenn du also Kinder und Kleintiere vor dem Ertrinken schützen möchtest, solltest du auf jeden Fall in einen Deckel investieren.

Leider sind die Bewertungen zum serienmäßig passenden Deckel im Internet nicht gerade positiv. Obwohl die Regentonne selbst gut ankommt, trifft das auf das Material des Deckels leider nicht zu. Da findest du bestimmt preisgünstigere Lösungen von anderen Verkäufern.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten rund 74 Prozent aller Rezensenten das Ing. G. Beckmann KG Regenfass natur positiv, also entweder mit 4 oder 5 Sternen.

Positiv wahrgenommen werden:

  • Das gute Preis-Leistungsverhältnis.
  • Das qualitative, sehr hochwertige Material.
  • Dass das Regenfass im Winter nicht entleert werden muss.

Das schöne und natürliche Design findet so einige begeisterte Anhänger. Unter anderem auch deswegen, weil es zusätzlich eine lange Haltbarkeit verspricht und somit musst du dieses Regenfass nicht so bald wieder ersetzen.

Die hohe Qualität der Bestandteile zeigt sich auch darin, dass dem Ing. G. Beckmann KG Regenfass natur auch der Winter nicht viel anhaben kann. Es zählt zu den wenigen Regenfässern, die sogar gefüllt im Garten stehen bleiben können. Es nimmt also keinen Schaden durch Frost und Eis.

Negativ bewertet wird das Produkt momentan in circa 8 Prozent der Fälle. Hier wurden 1 oder 2 Sterne vergeben.

Beanstandet haben die Rezensenten:

  • Das aufwendige Befestigen der Drahtseile.

Der Aufbau ist vielleicht eher für geübte Hobbyheimwerker gedacht. Die Holzlatten müssen mit dem Draht befestigt und um das Fass gebunden werden. Das erfordert doch etwas Geschick und auch Geduld.

FAQ
Kann man die Folie alleine nachbestellen?

Ja. Sollte dir einmal ein Missgeschick passieren oder du entdeckst ein Loch, ist das nicht das Ende für dein Regenfass. Direkt beim Hersteller kannst du Ersatzfolien nachbestellen.

Kann man das Regenfass auf steinigen Untergrund stellen?

Davon raten wir eher ab. Um die Folie nicht zu beschädigen, wäre es gut wenn sich weder Steine noch Kies darunter befinden. Wenn du keinen ebenen Erdboden darunter hast, und auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du eine Steinplatte oder eine Teichfolie oder eine Gummimatte darunter verlegen.

Ist bereits ein vorgebohrtes Loch für das Fallrohr vorhanden?

Nein. Wenn du das Regenfass mit einem Fallrohr verbinden möchtest, musst du selbst das entsprechende Loch in den Deckel oder den Rumpf bohren.

Platz 6: Otto Graf GmbH Regentonne 501205

Hier kommt sie – die Regentonne im klassischen Grün. Und wenn du möchtest, steht sie sogar auf einem Podest. Aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, besticht sie besonders durch die kombinierte Form. Unten rund und oben eckig. Damit lässt sich herrlich Platz sparen und trotzdem jede Menge Regenwasser sammeln.

Redaktionelle Einschätzung
Diese Tonne wird meistens sehr preisgünstig angeboten. Obwohl die Wandstärke nur 2,5 Millimeter beträgt, ist sie dennoch aufgrund ihrer Form ziemlich stabil. Frostsicher ist sie aber leider nicht. Daher ist hier oberstes Gebot das zeitgerechte Entleeren und Einwintern, wenn du lange Freude an deiner Regentonne von Graf haben möchtest.

Wir empfehlen dir, dich unbedingt bei den Baumärkten in deiner Nähe umzusehen. Bei diesem Modell kommt es oft vor, dass sie im Internet im Vergleich teurer angeboten wird. Wenn du vielleicht auch noch eine Aktion beim Bauhaus deiner Wahl entdeckst, steigst du mit Sicherheit finanziell deutlich besser aus.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Die Graf Regentonne mit der Nummer 501205 wird dir in verschiedenen Größen angeboten. Du kannst zwischen 203 Liter, 300 Liter und 520 Liter wählen. Ohne Sockel ist sie nicht ganz einen Meter groß. Und sie ist ein Leichtgewicht, denn sie wiegt in leerem Zustand gerade mal 5 Kilogramm.

Wenn du einen Sockel dazu kaufst, erhöht sich die Höhe deiner Otto Graf GmbH Regentonne um ungefähr 35 Zentimeter. Aufgrund ihrer Form ist sie einfach zu reinigen.

Bei einer Breite und Tiefe von circa 70 x 80 cm kommst du bequem an jede Stelle heran. Und aufgrund der dunklen Farbe, ist sie auch gut vor Algenbildung geschützt. Insbesondere natürlich dann, wenn du darauf achtest, dass der Deckel immer gut geschlossen ist.

Optik / Material / Farbe

Diese Regentonne erscheint im klassischen Look, wie wir ihn seit je her kennen. Sie wird im Spritzgussverfahren aus dunkelgrünem Kunststoff gemacht. Was sie allerdings im Vergleich zur normalen Regentonne unterscheidet, ist ihre viereckige Form. Damit passt sie auch besser durch Türrahmen.

Wenn du sie also für den Winter in deine Garage oder in deinen Keller trägst, wird sie dir keine Schwierigkeiten machen. Sie passt bestens in jede Ecke. Zusätzlich verschwendest du in den warmen Jahreszeiten keinen Stellplatz entlang einer Haus- oder Gartenmauer.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Deckel und Hahn sind im Lieferumfang enthalten. Beides ist aus Plastik gemacht. Da der Deckel nur oben aufliegt, empfiehlt es sich über eine Befestigung nachzudenken. Achte aber darauf, dass du bei der Beschwerung keinen zu schweren Gegenstand auswählst, da die Sonne den Deckel eventuell weich macht. Wenn dieser dann einsinkt, ist eine unschöne Verformung leider vorprogrammiert.

Wenn du diese zwei Punkte beachtest, kannst du erfolgreich verhindern, dass sowohl Kinder als auch der Wind ein leichtes Spiel haben den Deckel aufzuheben.

Da die Qualität des mitgelieferten Hahns nicht sehr hoch ist, haben viele Kunden auf die Montage verzichtet und entnehmen das Wasser aus der Öffnung oben. Falls du dennoch einen Hahn nutzen möchtest, kannst du ja jederzeit einen qualitativ hochwertigen Hahn in jedem Baumarkt erwerben.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit einen Sockel als Zubehör zu kaufen. Der vom Hersteller angebotene Unterstand wiegt 2 Kilogramm und hat die Maße 80 x 80 x 35 Zentimeter. Hier passen bequem alle durchschnittlichen Gießkannen darunter.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten rund 71 Prozent aller Rezensenten die Otto Graf GmbH Regentonne 501205 positiv. Hauptsächlich werden 5 Sterne vergeben, vereinzelt wird auch mit 4 Sternen bewertet.

Positiv wahrgenommen werden:

  • Die platzsparende Lösung.
  • Die Stabilität.

Die viereckige Form wird, wie bereits gesagt, besonders geschätzt, da es eine platzsparende Variante der klassischen grünen Regentonne ist. Im Internet wird vereinzelt über bereits bestehende Risse beim Lieferungserhalt berichtet.

Ein Umtausch erfolgte dann aber stets rasch und problemlos. Davon abgesehen, geben die Kunden an, dass sie mit der Qualität der Regentonnen der Graf GmbH wirklich sehr zufrieden sind und diese auch gerne weiterempfehlen.

Negativ, also mit 1 oder 2 Sternen wird das Produkt aktuell in 12 Prozent der Fälle.

Diese beanstanden folgende Punkte:

  • Der Deckel ist nicht windsicher.
  • Keine Markierungen für Bohrungen vorgegeben.

Diese Regentonne besteht zwar aus hochwertigem Recyclingmaterial, allerdings gibt es abgesehen vom Corpus noch die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit. Der Deckel ist nicht kindersicher und liegt nur lose oben auf.

Daher liegt es an dir, den Deckel noch windsicher zu machen oder auf eine kreative Weise zu befestigen, die ihn auch kindersicher macht. Den besten Platz für deine Bohrlöcher musst du selbst entscheiden und der beiliegende Wasserhahn ist leider nur aus Plastik.

FAQ
Ist die Otto Graf GmbH Regentonne 501205 unten trotzdem rund?

Ja. Die Regentonne ist zwar entlang der Seiten und oben rechteckig; die Bodenstellfläche ist aber rund und hat einen Durchmesser von 45 Zentimeter bei der Variante von 203 Liter Fassungsvolumen.

Ist der Wasserhahn bereits installiert?

Nein. Wo du den Hahn montieren möchtest, ist dir völlig freigestellt. Der Regentonne liegt ein Plastikhahn bei, den du an jeder beliebigen Stelle befestigen kannst. Obwohl es sich hier lediglich um Kunststoff handelt, ist die Anschlussstelle den Berichten zu Folge trotzdem einwandfrei dicht.

Hat diese Plastiktonne Metallverstrebungen?

Ja und nein. Ab einem Fassungsvolumen von 300 Liter sind in den Wänden Metallverstrebungen für eine bessere Stabilität eingebaut. Immerhin liegt bei so einer Wassermenge auch schon ein ziemlicher Wasserdruck vor, der auf die Innenwände drückt und diese ansonsten bauchig verformen könnte.

Im schlimmsten Fall können auf diese Weise sogar Risse oder Sprünge entstehen. Achtung, beim Fassungsvolumen von 203 Liter sind also keine Metallverstrebungen in den Wänden eingearbeitet.

Platz 7: 3 P Technik Filtersysteme GmbH Regenspeicher Maurano

Der Gesamteindruck ist qualitativ und empfehlenswert. Die Füllmenge liegt knapp unter dem Mittelfeld, aber in Anbetracht der zu erwartenden Nutzungsdauern scheint der Preis im Großen und Ganzen in Ordnung zu sein.

Der 3P Regenspeicher Maurano wird in einem Stück im Rotationsverfahren produziert. Diese Tatsache vermeidet erfolgreich Klebe- und Verbundstellen, die sich im Alltag ansonsten als Schwachstellen erweisen könnten.

Redaktionelle Einschätzung
Regenspeicher dieser Art bieten dir den Vorteil auf geringer Raumhöhe durchaus sinnvolle Regenwassermengen für den täglichen Gebrauch im Garten speichern zu können.

Damit der 3P Regenspeicher Maurano auch in vollgefülltem Zustand ungetrübte Freude bereitet, sind zur Stabilisierung Metallverstrebungen eingearbeitet. Das verhindert, dass der Regenspeicher durch den Wasserdruck seine Form verändern kann.

Des Weiteren ist dadurch auch gesichert, dass sich die Auflagefläche für den Deckel nicht verzieht und die Passgenauigkeit erhalten bleibt. Dieser Regenspeicher entstammt also einem gut durchdachten Entwurf.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Mit einem Füllvolumen von 300 Liter bei gerade einmal einer Höhe von knapp über 1 Meter, stellt der 3P Regenspeicher Maurano eine sehr effiziente und kompakte Speicherlösung dar. Das und die Tatsache, dass der Regenspeicher stolze 28 Kilogramm Leergewicht auf die Waage bringt, sprechen dafür, dass du es mit einem qualitativem Produkt zu tun hast.

Auch die Wandstärke weist eindeutig auf eine stabile und durchdachte Konstruktion hin. Die Reinigung ist über die Öffnung an der Oberseite möglich. Für eine angenehmere Handhabung kann der Deckel komplett abgenommen werden.

Optik / Material / Farbe

Die natürliche Steinoptik passt sich wunderbar an jede Hausmauer an. Die Oberfläche wurde vom Hersteller so kreiert, dass die Außenwand des Regenspeichers einer echten Steinmauer sehr ähnlich sieht. Kleine optische Risse und Unebenheiten sind bewusst gestaltet worden, damit der Regenspeicher auch wirklich natürlich aussieht.

Und auch auf die Langlebigkeit der Farbe wurde hier geachtet. Der Farbton, den du dir ausgesucht hast, soll dir in jedem Fall lange erhalten bleiben. Auch bei diesem Regenspeicher hast du die Option auf Bepflanzung, wenn du das möchtest.

Je nach Wunsch kann zwischen den Farben Sandstein, Granit und Black Granit gewählt werden. Somit sollte jeder ohne Mühe eine zufriedenstellende Variante für sein Heim finden können. Das Material selbst besteht aus hochwertigem Kunststoff und ist somit UV- und witterungsbeständig.

Gleichzeitig hast du den Vorteil wie bei fast jeder Kunststofftonne: du kannst sie bedenkenlos in entleertem Zustand im Freien überwintern lassen. Für die Entleerung findest du an den Seiten entsprechende Verschlussstopfen. Das spart die einen wiederholten Auf- und Abbau.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Im Lieferumfang enthalten sind eine Montageanleitung und ein Pflanzentopf. Einen Wasserhahn und ein Anschluss-Set kannst du extra als Zubehör erwerben.

Hochwertige Messinganschlüsse dafür sind bereits am Regenspeicher eingebaut. Somit kannst du auch jede Art von Verbindungs-Set problemlos anschließen. Aufgrund der qualitativen Verarbeitung kannst du hier eine passgenaue und stabile Verbindung herstellen.

Der Deckel ist automatisch im Lieferumfang mit dabei. Und dieser ist auch kindersicher. Wie auch bei vielen anderen Kindersicherungen dient hier eine Edelstahlschraube an der Vorderseite der Absicherung gegen lose Deckel als Gefahrenquelle.

Kundenbewertungen
Aktuell gibt es eher noch wenige Bewertungen – die meisten liegen im Bereich von 5 Sternen.

Besonders hervorgehoben werden dabei immer:

  • Die sehr schön anzusehende Optik.
  • Die schnelle und einfache Inbetriebnahme.

Das Design ist besonders für all jene gedacht, die mit ihrer Regentonne kein großes Aufsehen erregen wollen. Es fügt sich harmonisch in den Anblick von Haus und Garten ein. Somit besitzt du in diesem Fall einen Regenwasserspeicher, der gut getarnt ist und nicht gleich als solcher ins Auge sticht.

Negative Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen liegen momentan keine vor.

Verbesserungswunsch gibt es aber dennoch einen:

  • Dieser Regenspeicher kann im Alltag leider nicht vollständig entleert werden.

Aufgrund der geringen Raumtiefe ist es schwer eine große Gießkanne zum Abschöpfen des Wassers zu verwenden. Man reicht dadurch auch kaum bis an den Boden des Inneren heran. Da natürlich der Auslaufhahn auch einen gewissen Abstand zum Speicherboden aufweist, kann das restliche Wasser unterhalb der Anschlusshöhe somit nicht abgeschöpft werden.

FAQ
Hat der komplette Regenspeicher ein Steindesign?

Nein. Der Regenspeicher hat auf der Vorderseite und auf den Seiten durchgehend den Stein-Look. Auf der Rückseite reicht das Design ungefähr bis zur Hälfte der gesamten Höhe. Manche Kunden beschreiben die Rückseite auch als gerippt. Das dürfte im Sinne der Stabilität so entschieden worden sein.

Kann der Regenspeicher bepflanzt werden?

Ja, der Regenspeicher Maurano kann am Deckel bepflanzt werden. Es gibt die Möglichkeit am Deckel einen Ausschnitt vorzunehmen und die mitgelieferte Pflanzenschale zu verwenden.

Ist ausreichend Platz um eine Tauchpumpe anzuschließen?

Wenn du eine Tauchpumpe anschließen möchtest, um zum Beispiel einen Gartenschlauch anzuschließen, ist das grundsätzlich möglich. Schte darauf dass in diesem Fall die Pumpe aber nicht zu groß ist. Empfohlen wird ein Durchmesser von maximal 20 Zentimeter.

Platz 8: Ondis24 Regentonne 220 Liter

Alles in allem hat der Hersteller erkennbar mitgedacht und bietet dir rund um diese Regentonne einen angenehmen Service. Dafür zeigen wir ein wenig Nachsicht bei der Materialwahl des Auslaufhahns und der Stärke der Sockelplatte.

Redaktionelle Einschätzung
Das Komplett-Set beinhaltet alles, was du für den Start benötigst. Du bekommst zu einem fairen Preis eine hübsch anzusehende Regentonne aus hochwertigem Kunststoff und jede Menge Zubehör.

Mit dem dazu passenden Füllautomat kannst du gleich im Vorfeld für eine saubere Regenwassergewinnung sorgen. Und durch eine einfache Drehbewegung kannst du diesen auf Winterbetrieb umschalten beziehungsweise den Regenwasserzufluss auf die gleiche Weise abschalten.

Somit kannst du verhindern, dass kurz bevor du die Regentonne vielleicht sowieso entleeren musst, noch unnötiges Sammelwasser in deine Regentonne fließt.

Immerhin gilt auch für diese Regentonne aus Kunststoff: Vor dem Winter bitte entleeren und auf den Kopf stellen. Auch wenn das Material frostsicher ist, so ist dir die Ondis24 Regentonne 220 Liter im Sinne der Langlebigkeit in jedem Fall dankbar, wenn du sie zeitgerecht in die sichere Wärme bringst.

Wenn du aber keinen Platz in deiner Garage oder deinem Heizungskeller zur Verfügung hast, kannst du sie im Freien stehen lassen. Das Material ist hochwertig genug um das zu ohne Schaden zu überstehen.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Die Ondis24 Regentonne 220 Liter ist inklusive dem dazugehörigen Unterstand genau 107 Zentimeter groß und mit ihren 8 Kilogramm eher ein Leichtgewicht.

Aufgrund des geringen Eigengewichts kannst du diese Regentonne leicht transportieren und aufstellen. Die genauen Maße betragen 72 x 72 x 107 und der Durchmesser des Tonnenbodens beträgt ungefähr 50 Zentimeter. Bei einem abweichenden Wasserbedarf zu unserem Beispiel, stehen dir noch folgende Größen zur Verfügung: 110 Liter oder 350 Liter.

Die Regentonne hat an der Oberseite eine große Öffnung und ermöglicht daher einen bequemen Zugriff. Sowohl bei der Wasserentnahme mit einer Gießkanne als auch bei der Reinigung, steht die ausreichend Bewegungsspielraum zur Verfügung.

Optik / Material / Farbe

Obwohl sie aus Kunststoff hergestellt ist, hast du es bei der Ondis24 Regentonne 220 Liter mit einer sehr stabilen Kunststoffkonstruktion zu tun. Das Material ist hochwertig und damit sowohl UV- als auch witterungsbeständig. Auch wenn du die Regentonne an einem sonnigen Platz abstellst, verändert sie über die Zeit nicht die Farbe und behält ihren schönen Farbton bei.

Die dunkle Farbe macht es auch den Algen etwas schwerer. Des Weiteren sieht sie alles andere als billig aus und die Farbe kommt sehr gut an. Das Anthrazit wird als elegant und optisch sehr ansprechend beschrieben.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Wenn du die Ondis24 Regentonne 220 Liter bestellst, ist in der Lieferung bereits einiges enthalten. Automatisch erhältst du einen Auslaufhahn, einen Adapter für dein Fallrohr, einen Unterstand. Und das Gewinde für den Hahnanschluss befindet sich bereits in der Tonne.

Da die Qualität des Auslaufhahns nicht ganz so hochwertig ist, lohnt es sich aber vielleicht in diesem Fall einen Hahn aus Messing nachzukaufen. Wenn du darauf achtest, den Deckel so zu schließen, dass er sicher einrasten kann, dann schließt er auch wirklich gut und fest ab.

Somit ist er dann von Kinderhänden nicht mehr leicht zu öffnen. Zusätzlich hat er noch einen Sicherheitsverschluss, damit auch wirklich nichts passieren kann. Somit brauchst du dir auch keine Gedanken machen, dass der Wind dir deinen Deckel davon tragen könnte.

Kundenbewertungen
Aktuell bekommt die Ondis24 Regentonne 220 Liter in 89 Prozent der Fälle eine positive Bewertung. Das heißt hier wurden 4 oder 5 Sterne in der Bewertung vergeben.

Besonders hervorgehoben werden dabei immer:

  • Das reichliche Zubehör.
  • Das edle Design.
  • Der einfache Aufbau.

Über zwei Drittel der Kunden bewerten diese Regentonne im Internet also mit Sehr gut oder Gut. Der einfache Aufbau, die vom Hersteller durchgeführten Vorbereitungen und die noble Farbe werden von den Kunden sehr geschätzt.

Negative Bewertungen liegen momentan keine vor, das heißt 1 oder 2 Sterne hat niemand für diese Regentonne vergeben.

Einen Verbesserungswunsch gibt es aber dennoch:

  • Die Qualität des Hahns könnte besser sein.

Die Qualität des Wasserhahns stellt eindeutig einen Schwachpunkt dar. Sollte er rasch kaputt gehen, so hat sich aber gezeigt, ist man sehr freundlich bemüht, den Hahn innerhalb der Fristen umgehend und rasch zu ersetzen, beziehungsweise schnell für eine Nachlieferung zu sorgen.

FAQ
Kann ich mir den Platz für den Auslaufhahn selbst aussuchen?

Nein. Die gewünschten Löcher für etwaiges Zubehör müssen zwar selbst von dir gebohrt werden, allerdings sind die Stellen dafür vom Hersteller bereits vorbereitet. Wenn du keinen Wasserhahn befestigen möchtest, kannst du die Regentonne auch so belassen und das Wasser mit deiner Gießkanne von oben entnehmen.

Kann man den Deckel mit einem Fallrohr verbinden?

Ja. Auch im Deckel sind bereits Aussparungen vorgesehen. Somit kann das Fallrohr direkt in die Regentonne verlaufen. Die vorbereitete Aussparung musst du nur noch selbst durchbohren. Zur Auswahl stehen Durchmesser in den Größen von 60,80 und 100 Millimeter

Welche Maße hat der Sockel?

Der Sockel hat oben einen Durchmesser von ungefähr 52 Zentimeter. Unten ist er mit ungefähr 60 Zentimeter etwas breiter. Die durchschnittliche Gießkanne sollte also gut davor Platz finden.

Platz 9: GreenLife GmbH Regentonne Hinkelstein

Bei der GreenLife Regentonne Hinkelstein handelt es sich um eine dekorative  Regentonne aus Kunststoff mit Steinoptik. Sie ist wetterfest und kann daher das ganze Jahr im Freien stehen bleiben.

Es ist ein etwas ungewöhnliches Design, aber genau deswegen auch etwas Besonderes. Du wirst sie sicher nicht in jedermanns Garten finden. In Anbetracht der geringen Füllmenge von 230 Litern, fällt diese Regentonne im Preis-Leistungs-Verhältnis aber nicht in die günstigste Preisklasse.

Redaktionelle Einschätzung
Diese Regentonne ist schon etwas Spezielles und in der Optik angenehm unaufdringlich. Natürlicher geht es kaum mehr. Die Kunden im Internet sind durchwegs sehr angetan von diesem tollen Design. Du bekommst automatisch einen Deckel, einen Hahn und eine Dichtung mitgeliefert und kannst deine Regentonne der anderen Art ohne viel Aufwand rasch in Betrieb nehmen.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Mit einem Füllvolumen von 230 Liter liegt der Hinkelstein eher im unteren Bereich für den durchschnittlichen Regenwasserbedarf. Auf der Seite des Herstellers werden aber noch weitere Modelle namens „Findlinge“ in abgewandeltem Design angeboten.

Diese haben dann ein Fassungsvolumen von 500 Litern. Für den durchschnittlichen Wasserbedarf als Gartenbesitzer benötigst du also wahrscheinlich im Alltag eine weitere Tonne.

Die Maße von 70 x 70 x 100 sind sehr handlich und geben dir viele Möglichkeiten deinen Hinkelstein im Garten gut unterzubringen. Sollte die Stabilität trotz dem Leergewicht von 11 Kilogramm nicht gegeben sein, kannst du einen Sockel in der passenden Farbe dazu bestellen. Dieser bringt dann stolze 8 Kilogramm auf die Waage. Beides zusammen ist dann nicht mehr so leicht zu bewegen.

Durch die Tatsache, dass oben ein Deckel aufliegt, steht dir eine Öffnung für die Reinigung zur Verfügung. Der Durchmesser beträgt ungefähr 30 Zentimeter. Diese ist also so groß, dass zum Beispiel eine 5-Liter-Gießkanne noch gut durchpasst.

Optik / Material / Farbe

Die natürliche Steinoptik ist in jedem Fall ein Hingucker. Der Hinkelstein steht in den Farben steingrau, granitrot und sandfarben zur Auswahl. Damit hast du gute Chancen die optimale Wahl für deinen Garten treffen zu können.

Für jede Farbe gibt es auch den passenden Sockel auf Wunsch dazu. Auch das Material kann positiv bewertet werden. Es ist stabil und von guter Qualität. Das Einpassen von einem Hahn macht damit keinerlei Probleme.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Der Regentonne Hinkelstein ist automatisch auch ein Auslasshahn aus Plastik beigelegt.Ebenfalls findest du einen Dichtungsring vor. Wenn du hier aufrüsten möchtest, kannst du jederzeit einen größeren Hahn mit einem Dichtungsband montieren. Da die Dichtheit aber manchmal mit etwas Aufwand verbunden sein kann, kannst du überlegen, ob dir die Wasserentnahme an der Oberseite vielleicht sogar ausreicht.

Auch ein Deckel ist automatisch im Lieferumfang enthalten. Dieser ist allerdings nicht kindersicher. Bisherige Kunden schreiben im Internet, dass er eine gute Passform hat, gut abschließt und sich daher nicht so leicht öffnen lässt. Die Voraussetzungen für Kindersicherheit erfüllt er damit dann aber leider noch nicht. Bitte achte darauf, wenn du Kinder in deinem Umfeld hast.

Kundenbewertungen
Alle derzeitigen Bewertungen liegen im Bereich von 4 oder 5 Sternen.

Was die Kunden an der GreenLife Regentonne Hinkelstein so schätzen, sind:

  • Die dekorative Optik.
  • Der rasche Aufbau.

Viele Kunden freuen sich darüber, eine wirklich kreative Lösung gefunden zu haben und nicht zum Kauf einer klassischen, grünen Regentonne gezwungen gewesen zu sein. Einerseits ist der Hinkelstein ein Hingucker und andererseits fügt er sich gleichzeitig total natürlich in den Garten ein.

Zwar konnten wir keine negativen Bewertungen entdecken, aber oft wurde von den 5 Sternen trotz der Begeisterung für 1 Kriterium wiederholt 1 Stern abgezogen.

Fast einheitlich wurde bemängelt:

  • Leider sind keine Vorbohrungen vorhanden.

Wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Der Hinkelstein sieht sehr hübsch aus, jedoch musst du zuerst alle Bohrungen selbst vornehmen, bevor du ihn in Betrieb nehmen kannst. Über vorgestanzte Löcher hätte sich hier der eine oder andere Kunde bestimmt sehr gefreut.

Damit könnte ein Hahn schneller angeschlossen werden. Der Hersteller hat sich aber entschieden keine Vorbereitungen vorzunehmen, damit du mit der Wahl der Bohrstellen völlig flexibel bist.

Als Tipp möchten wir dir mitgeben, dass du dir im Vorfeld auch gut überlegen solltest, ob du mit diesem Fassungsvolumen im Alltag dein Auslangen findest. Falls dir die Speichermenge zu knapp ist, wäre es vielleicht eine Überlegung wert, dir gleich von Beginn an sogar zwei Hinkelsteine zu leisten. Vorausgesetzt, dass du das möchtest.

Regentonnen mit ähnlichem Fassungsvolumen kannst du zwar grundsätzlich für weniger Geld kaufen, allerdings sehen die dann sehr wahrscheinlich auch deutlich mehr nach einem Behälter aus. Und zugegeben, für jeden Naturfreund ist so eine Regentonne in Felsoptik schon eine feine Sache.

FAQ
Hat der Deckel einen Verschluss?

Nein. Der Deckel liegt lose auf dem Behältnis auf. Du benötigst aber etwas Kraft um ihn aus der Auflagefläche anzuheben.

Kann man den Hinkelstein mit dem Fallrohr einer Regenrinne verbinden?

Da es keinerlei Vorbereitungen oder Vorgaben für Bohrlöcher gibt, kannst du frei entscheiden, wo du Verbindungen entstehen lässt. Da auch der Deckel aus dem gleichen Material wie die Tonne ist, kannst du hier sehr gut mit einem Kegelbohrer eine Öffnung schaffen, die du schlussendlich dann mit dem Fallrohr deiner Regenrinne verbinden kannst.

Ist das Wasserfass winterfest?

Das Material an sich aus Kunststoff und somit ist es witterungsbeständig. Wie bei jeder anderen Kunststofftonne auch, empfiehlt es sich die Tonne auszuleeren und auf den Kopf zu stellen. Somit kann kein Restwasser in der Tonne verbleiben und Schäden anrichten.

Eingepackt in eine gute Abdeckung übersteht die Regentonne Hinkelstein dann auch bestens die kältere Jahreszeit. Gegen eine Lagerung in Keller oder Garage ist selbstverständlich aber auch nichts einzuwenden.

Platz 10: Belissa Haas GmbH Wasserfass Gabione

Beim belissa Haas Gabionen Wasserfass handelt es sich um einen Regenspeicher mit Doppelfunktion und vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Gabionen sind verzinkte Drahtkörbe, die mit Steinen befüllt werden können.

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Regentonne sind wir hier vom 08/15-Look deutlich entfernt. Allerdings musst du dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen, gutes Design hat bekanntlich eben auch seinen Preis.

Redaktionelle Einschätzung
Das Wasserfass wird dir komfortabel als Komplett-Set inklusive der notwendigen Teichfolie und einem schützenden Trennvlies geliefert. Mit relativ wenig Aufwand bekommst du hier einen Regenspeicher, der sich deutlich vom klassischen Look abhebt.

Der Aufbau ist Dank der Gabione sehr einfach, die Konstruktion im Gesamten durchwegs stabil. Vielleicht kennst du diese Art von Konstruktion ja bereits als Sichtschutz oder Trennwand. Hier in diesem Fall kann dieses spezielle Wasserfass sowohl als Regenfass als auch Hochteich verwendet werden.

Wichtig in beiden Fällen der Nutzung ist ein fester, ebener Boden, der eine gute Standfestigkeit ermöglicht. Zusätzlich kann entlang des Randes Erde angeschüttet werden, um die Stabilität zu erhöhen.

Fassungsvermögen / Maße / Gewicht / Reinigungsaufwand

Mit einem Füllvolumen von stolzen 750 Liter bietet dir dieses Modell einen anschaulichen Wasservorrat. Auf der Seite des Herstellers werden aber noch weitere, verschiedene Größen und Modelle angeboten. Die Wandstärke, die durch die mitgelieferten Abstandhalter vorgegeben ist,  beträgt ungefähr zehn Zentimeter. Aufgrund dieser Dicke hält die Wand daher auch gut dem Wasserdruck stand.

Solltest Du es als Hochteich nutzen, beachte bitte, je weniger Kalk das Füllwasser enthält, desto geringer die Chance auf unschöne Kalkränder im Innenbereich. Da die Folie zur Fixierung nur unter den Steinen eingeklemmt wird, ist beim Reinigen ohne Abbau keine ebene Fläche vorhanden, was das Entfernen von Verunreinigungen etwas aufwändiger machen könnte.

Optik / Material / Farbe

Man kann es fast nicht oft genug loben: Dieses Wasserfass bietet dir jede Menge Spielraum für individuelle Gestaltung. Die Steine selbst sind nämlich nicht im Lieferumfang enthalten. Du kannst also ganz nach deinen eigenen Vorstellungen shoppen und/oder sammeln gehen. Ob einheitlich ein bestimmter Farbton oder gar ein gezieltes Muster verlegen – alles ist hier möglich.

Damit die Steine nicht durch das doch engmaschige Metallgitter durchfallen, sollten sie mindestens eine Körnung von 2,5cm aufweisen. Davon abgesehen bist du in keiner Weise eingeschränkt und kannst mit den Steinen der Wahl jeglichen Look kreieren, der dir gefällt oder sich harmonisch in deinen Garten einfügt. Es gibt hier wirklich eine große Angebotsvielfalt aus der du wählen kannst.

Erweiterungsmöglichkeiten / Kindersicherung

Das Metallgestell ist 80cm hoch und 130cm breit und damit durchaus groß genug um für kleine Kinder eine Gefahr darzustellen. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, mach dir bitte bereits im Vorfeld Gedanken, wie eine kindersichere Lösung für eine Abdeckung hier aussehen kann.

Ein Deckel wird nicht angeboten, zur Not könntest du ein ausreichend großes Gitter darüber legen und mit einem großen Stein beschweren.

Kundenbewertungen
Momentan liegen noch nicht allzu viele Bewertungen im Internet vor. Die bereits abgegebenen Bewertungen liegen einheitlich bei 4 Sternen.

Besonders hervorgehoben werden dabei immer:

  • Das Design, das das Fass zu einem Schmuckstück macht.
  • Die sehr zufriedenstellende Lieferabwicklung.
  • Dass die Gesamtkonstruktion überraschend stabil ist.

Wir möchten daher betonen, dass das Design gut bei den Kunden ankommt. Und auch die Versandabwicklung und Zustellung wird einheitlich sehr positiv erwähnt.

Negative Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen liegen momentan keine vor.

Verbesserungswunsch gibt es aber dennoch einen:

  • Die Stärke des Gitters.

Sind die Steine zu groß, kann es vorkommen, dass sich das Gitter stellenweise unschön verbiegt. Dadurch können kleine Dellen entstehen. Und darunter leidet dann die ansonsten so schöne Optik. Das Gesamtgestell wird von den Nutzern, wie du bei den positiven Merkmalen sehen kannst, aber als stabil beschrieben.

Regentonnen mit ähnlichem Fassungsvolumen können grundsätzlich bereits unter der Hälfte dieses Preises erworben werden. Ob einem die besondere Optik diesen Preis wert ist, darf natürlich jeder selbst für sich entscheiden.

FAQ
Wie viele Steine müssen eingefüllt werden?

Der Bedarf für eine Füllung, die die Gabione auch ausreichend stabil macht, liegt bei ungefähr 480 Kilogramm. Die empfohlene Körnung beginnt bei 25 Millimeter. Damit der einzelne Stein nicht zu grob an das Gitter drückt, sollte eine Körnung von 60 Millimeter nicht unbedingt überschritten werden.

Kann man ein Überlaufen des Wasserfasses verhindern?

Grundsätzlich ist keine Überlaufvorrichtung vorgesehen. Kreative Köpfe können aber natürlich eine Konstruktion basteln, welche zum Beispiel einen Überlauf-Schlauch durch die Steine nach außen führt. Eine Verbindung mit der Regenrinne, welche den Zulauf regelt ist ebenso denkbar.

Wem das zu kompliziert ist, der lässt das Wasser am tiefsten Punkt des Fasses einfach überlaufen und beglückt somit eventuell die Pflanzen im direkten Umfeld der Gabione.

Ist das Wasserfass winterfest?

Die Meinungen der Nutzer gehen hier auseinander. Empfohlen wird aber im Allgemeinen zum Schutz der Folie, das Wasser rechtzeitig vor dem Winter auszulassen. Ein simples Umdrehen und auf den Kopf stellen des Wasserbehälters, wie bereits bei den klassischen Regentonnen beschrieben, ist in diesem Fall ja nicht möglich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Regentonne kaufst

Wo du günstig eine schöne Regentonne kaufen kannst?

Liefert amazon.de auch Regentonnen? Ja, und ebenfalls verschiedenstes Zubehör. Selbstverständlich bekommst du aber auch einiges in jedem gut sortierten Bauhaus, Gartencenter, etc. wie zum Beispiel:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • Bauhaus
  • Baywa
  • Beckmann
  • Dehner
  • Garantia
  • Globus
  • Graf
  • Hagebaumarkt
  • Hellweg
  • Hornbach
  • Lidl
  • Obi
  • Toom
  • Baumarkt

Was kostet eine Regentonne?

Das hängt eindeutig von folgenden Faktoren ab

  • Optik
  • Verarbeitung
  • Material
  • Volumen
  • Belastbarkeit

Die durchschnittliche Regentonne für Gelegenheitsansprüche kannst du im Bereich von 50 – 100 Euro erwerben. Wenn sie besonders hübsch und ansprechend aussehen soll, wird sich das wahrscheinlich im Preis widerspiegeln. Dasselbe gilt auch für das gewählte Material und deinen Anspruch an die Verarbeitung.

Du kennst aber bestimmt den Satz: “Wer billig kauft, kauft zwei Mal.“ Wenn du Wert darauf legst ein langlebiges Produkt zu erwerben, das du regelmäßig nutzen kannst und lange Freude daran haben möchtest, dann recherchiere besser in Ruhe. Produkte, die vielfacher Nutzung und unterschiedlichen Umwelteinflüssen standhalten sollen, haben eben auch ihren Preis.

Gartenhaus mit Regentonne

Mit einer Regentonne kannst du auch optisch ansprechende Akzente in deinem Garten setzen. Ein Wasserhahn erspart dir auch noch das lästige Hantieren mit nassen Gießkannen. (Foto: ramboldheiner / pixabay.com)

Wer Geduld zeigt, kann durchaus etwas Qualitatives als Sonderangebot entdecken. Das Angebot und die Spannweite der Preise bieten auf jeden Fall viele Möglichkeiten. Somit gibt es für jeden Topf einen passenden Deckel und für jeden Regentonnenfreund einen Wasserspeicher, der zu ihm passt.

Die Firma Ing G. Beckmann KG bietet zum Beispiel ein Regenfassmodell aus winterfestem Lärchenholz in unterschiedlichsten Volumina an. Da bekommst du Fassungsvolumen von 100 bis 6000 Liter zur Auswahl. Der Preis bewegt sich dabei zwischen 60 und 800 Euro.

Regenwasserzisternen liegen meist im vierstelligen Bereich. Wenn du probehalber mal ganz klein anfangen willst, ist das auch kein Problem. Probiere es mit einem Weithalsfass aus Plastik mit Schraubdeckel. Das kannst du als kleine Mini-Regentonne mit einem Fassungsvolumen von 10 Liter verwenden. Dieses gibt es bereits unter 20 Euro.

Regentonne

Auch der Umwelt zuliebe kann man das Regenwasser in Regenfässern zur Wiederverwendung sammeln. (Foto: Dmitry Moiseenko / 123RF.com)

Welches Zubehör macht Sinn?

Hier für dich das Zubehör, das wahrscheinlich am häufigsten nachgefragt wird:

  • Deckel & Filter

Damit auch nur Wasser in der Regentonne landet, benötigst du einen passenden Deckel und Filter. Der Filter im Fallrohr zur Tonne verhindert, dass Blätter und Blüten in dein gesammeltes Regenwasser fallen. Diese können beim Zersetzen nämlich dein Regenwasser faulig machen.

Der Deckel verhindert, dass Insekten dein Wasser besiedeln oder kleine Tiere hineinfallen und in deinem Wassertank ertrinken. Solltest du Kinder haben, empfiehlt sich ein Deckel mit Kindersicherung.

Deckel und Filter schützen also vor Verunreinigung im Allgemeinen und somit vor extra Keimbildung. Keime, die bereits am Weg mitaufgenommen wurden, werden dadurch aber nicht entfernt. Oft wird beides gleich beim Kauf mitangeboten. Falls nicht, macht dir die Investition in den passenden Deckel und Filter bestimmt das Leben etwas leichter.

  • Pumpe

Eine Pumpe ist nicht zwingend nötig. Sie macht dich aber flexibler was den Stellplatz deiner Regentonne angeht. Verwendung findet sie eher bei großflächigem Bewässerungseinsatz. Du kannst dann Rasensprenger und Gartenschlauch problemlos anschließen. Je nach Nutzung muss sie den entsprechenden Druck erzeugen können.

Wer unabhängig von einer Stromversorgung sein möchte, wählt eine Schwengelpumpe. Das ist eine Handpumpe mit der du, mit ein wenig Armmuskelkraft, ebenfalls rasch Wasser abfüllen kannst.

Die Auswahl an Zubehör, womit du deine Regentonne(n) erweitern kannst, ist jedenfalls riesig. Wenn du dich weiter in dieses Thema einlesen und vielleicht sogar zum Profi werden möchtest, dann recherchiere auch zu diesen Teilen:

  • Füllstandsanzeiger mit Sensortechnik oder Ultraschallmessung
  • Tropfbewässerung
  • Verbindungsset

Gibt es den perfekten Stellplatz?

Damit deine Tonne einen festen Stand hat, solltest du darauf achten, dass die Stellfläche möglichst eben und belastbar ist. Ist die Tonne erst mal mit Wasser gefüllt, ist sie schnell sehr schwer. Liegen Paletten darunter oder steht sie auf Rollen, müssen sie hohem Gewicht standhalten können.

Bei einem Regenfass aus Holz musst du zusätzlich auf optimale Belüftung achten, damit das Holz nicht faulig wird. Ideal ist hier eine Schicht aus Kies unter dem Fassboden.

Für deinen Komfort bei der Benutzung, empfiehlt es sich die Regentonne auf ein stabiles, kippsicheres Podest zu stellen. Eine hübsche und sinnvolle Variante ist ein Ziegelpodest mit einer Platte oben drauf. So kannst du bequem deine Gießkanne zum Auffüllen davor abstellen.

Stelle deine Tonne jedenfalls in die Nähe des Fallrohres deiner Dachrinne. So ersparst du dir ein aufwendiges Leitungssystem quer durch den Garten zu verlegen. Wenn du all diese Punkte beachtest und auch Gießkannenzugang und Schlauchanschluss leicht zugänglich sind, hast du wahrscheinlich bereits den perfekten Stellplatz für deine Tonne gefunden.

Tiere in deinem Wasserfass?

Unliebsame Gäste wie Gelsen, Kaulquappen oder Wasserflöhe kannst du teilweise mit einem Netz beziehungsweise in jedem Fall am besten mit einem Deckel verhindern.

Wasserflöhe erkennst du als kleine, weiße Flecken im Wasser. Sie sind weder für den Menschen noch für die Pflanzen eine Bedrohung. Sie werden, ebenso wie der Froschlaich, sehr oft von Vögeln ins Wasser gebracht, die an deiner Regentonne ohne Deckel zum Trinken vorbeischauen.

Wenn du Gelsen beziehungsweise Stechmücken entdeckst, sieht die Lage schon ernster aus. Sie können schnell zur Plage werden. Hier hilft es ein paar Tropfen pflanzliches Öl in dein Sammelwasser zu geben.

Das ist ein natürliches Hausmittel und eine absolut umweltfreundliche Lösung, die das Wasser für deine Pflanzen weiterhin verwendbar macht. Solltest du den richtigen Zeitpunkt zum Eingreifen verpasst haben, hilft leider nur noch das komplette Ausleeren der Tonne. Vielleicht denkst du dir jetzt, deine Regentonne kann alle Tiere glücklich machen.

Für viele Tiere ist dein Regenwasser eine absolut feine Sache. Aber Achtung – für die Fische in deinem Aquarium ist unser Regenwasser möglicherweise zu sauer! Informiere dich bitte ausgiebig, bevor du es dafür verwenden möchtest. Deine Fische werden es dir danken. Eine große Öffnung hilft dir in jedem Fall deine Regentonne gut reinigen zu können, wann immer es nötig ist.

Unliebsame Gäste: Wasserflöhe und Co. können durch einen Deckel vom Regenwasser ferngehalten werden. (Foto: sapphoris/ pixabay.com)

Kann ich eine Regentonne reparieren?

Eine Regentonne zu reparieren ist manchmal leider gar nicht so einfach und auch nicht immer billig. Bevor eine neuwertige Tonne mit einem Riss auf den Müll geschmissen wird, lohnt sich aber auf jeden Fall der Versuch.

Wenn du Glück hast, reicht dir bei entsprechenden Materialkenntnissen vorübergehend auch ein Lötkolben oder eine Heißklebepistole. Meist lassen sich die Materialien aber entweder nur schwer kleben oder du brauchst Kenntnisse im Kunststoffschweißen um deinen Regenauffangbehälter wieder langfristig dicht zu machen.

Am besten ist es, wenn du gleichwertigen Kunststoff mitverschmelzen kannst. Das macht die Bruchstelle wieder stabil und belastbar. Vorsicht ist auf jeden Fall gefragt, weil Kunststoff und starke Hitze vertragen sich nur bedingt. Für die schönere Optik kannst du im Anschluss auf der getrockneten Stelle mit einer Feile oder mit Schleifpapier etwaige Unebenheiten beseitigen.

Um frühzeitigen Reparaturbedarf zu vermeiden, ist neben guter Pflege bereits beim Kauf deiner Regentonne auf die Dauer der Garantie laut Hersteller zu achten. Je länger er bereit ist eine Garantie auszusprechen, desto höher ist wahrscheinlich die Qualität von Material und Verarbeitung.

Entscheidung: Welche Arten von Regentonnen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Regenwasser zu sammeln, ist einerseits eine gute Möglichkeit Geld zu sparen und andererseits gleichzeitig eine sinnvolle Art ökonomisch mit den Ressourcen unserer Umwelt umzugehen. Regenwasser verdunstet bei ausreichender Wärme aus verschiedensten Bächen und Flüssen, und macht sich dann auf Reisen.

Wenn es entsprechend viele Höhenmeter hinter sich gebracht hat, kondensiert es in luftiger, kalter Höhe und macht sich als Tropfen wieder auf den Heimweg Richtung Erdboden. Auf dem Weg dahin, nimmt es allerdings auch diverse Schadstoffe in der Luft und Verunreinigungen von Dächern und Rinnen auf.

Es eignet sich daher nicht als Trinkwasser für den Menschen, aber für Pflanzen bieten manche dieser zusätzlichen Inhaltsstoffe viele Vorteile gegenüber unserem hygienisch aufbereiteten Trinkwasser. Ideal wenn du sie also mit Regenwasser gießen möchtest.

Regenwasser für den Haushalt nutzen?

Wenn du Regenwasser zum Beispiel auch für die Waschmaschine und Toilette nutzen willst, kannst du eine weitere Verschwendung von Trinkwasser verhindern. Die Keimbelastung ist viel niedriger als du vermuten würdest und niedriger als in vielen offiziellen Badegewässern. Beim Wäschewaschen sparst du dir sogar den Weichspüler, weil im Regenwasser ja kein Kalk enthalten ist.

Für Überlegungen zu notwendigen Installationen hilft dir ein Fachmann bestimmt gerne weiter. Auf jeden Fall musst du es aber deinem Wasserversorger melden und darfst das Regenwasser nicht ungefragt mit dem Leitungswasser entsorgen. Die Ableitung ins Kanalnetz muss im Vorfeld abgeklärt werden. Unter Umständen bekommst du aber sogar eine Förderung bezahlt.

Formel zur Bedarfsberechnung im Haushalt

Personenanzahl x durchschnittlicher Tagesverbrauch x Anzahl der Nutzungstage. Beispiel: 2 x 60 Liter x 30 Tage = 3.600 Liter.

Bedenke bitte, dass das Ausmaß der Regenwassergewinnung wetterabhängig ist und gewissen Schwankungen unterliegt. Eine Wasserversorgung für den Haushalt ausschließlich über Regenwasser wird daher nicht möglich sein.

Sorge dafür, dass bei geringem Wasserstand in deinem Wassertank, eine Zuleitung von Leitungswasser möglich ist. Sorge ebenfalls dafür, dass alle Leitungen beschriftet sind, damit jederzeit erkennbar ist, welches Wasser durch sie fließt. Die Trennung von Trinkwasser- und Regenwasserleitungen ist nämlich eine gesetzliche Vorgabe!

Welche Arten und Größen von Regenspeicher gibt es und welcher ist der richtige für dich und welche Materialien für Regenauffangbehälter stehen für dich zur Auswahl?

Die Investition in einen Auffangbehälter lohnt sich in jedem Fall und für die Optik im Garten oder am Balkon wird heutzutage schon einiges geboten. Du kannst sogar selbst gut Einfluss darauf nehmen, wie deine Regentonne aussehen soll. Doch nach welchen Kriterien entscheidest du dich am besten? Hier findest du die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Regentonne aus Kunststoff

Sie ist der Klassiker: Die Plastiktonne in blau oder grün. Die robuste Kunststofftonne ist leicht im Gewicht und übrigens auch eine der pflegeleichteren Varianten.

Über Schadstoffe brauchst du dir übrigens keine Sorgen machen. Sofern deine Tonne aus festem, hartem Kunststoff besteht, hat sie bereits eine Gemeinsamkeit mit vielen Trinkwasserleitungen. Weichmacher werden nämlich, wie der Name schon verrät,  von weichem Plastik abgegeben.

Vorteile

  • Gut transportierbar da leicht im Gewicht
  • Pflegeleichte Variante
  • Langlebig

Nachteile

  • Unspektakulärer Look
  • Scharfe Kanten bei billiger Verarbeitung
  • Eventuell kein vorgebohrtes Loch für den Auslaufhahn

Regenfass aus Holz

Eichenholz, Lärchenholz oder Kastanienholz? Whiskeyfass oder Rumfass aus Jamaika? Möglichkeiten gibt es viele. Holz ist ein wunderbares Naturprodukt und passt herrlich in den Garten. Holzfässer werden durch sogenannte Spannreifen zusammengehalten und sind damit sehr robust. Achte in jedem Fall darauf, dass dein Regentank nie ganz austrocknet, weil sich sonst das Holz verzieht.

Imprägniert, übersteht das Regenfass (ausgeleert!) auch den Winter gut. Am besten stellst du es zum Überwintern vollkommen entleert, kopfüber auf den Deckel. Bleibt nämlich Wasser übrig, kann es sein, dass das Fass durch die Kraft des Eis gesprengt wird. Wenn du handwerklich geschickt bist, kannst du natürlich auch selbst deine Traumtonne bauen.

Vorteile

  • Naturmaterial
  • Sehr robust
  • Froststark

Nachteile

  • Holz verzieht sich bei Trockenheit
  • Benötigt mehr Pflege als Kunststoff

Regenwassertank aus Metall

Damit der Behälter aus Metall nicht rostet, ist er bei guter Qualität meist feuerverzinkt, lackiert, pulverbeschichtet und mit Kunststoff ausgekleidet. Das ist ein hervorragender Korrosionsschutz für viele Regenjahre.

Ein großer Wassertank aus Metall wird ohnehin eher dann gekauft, wenn dauerhaft ein wirklich großer Wasserbedarf gegeben ist. Kauf dir aber bitte kein Blechfass, welches ehemals Öl beinhaltet hat. Ölfässer sind nur mit sehr hohem Aufwand zu reinigen. Kommt aus Versehen ein Restbestand in dein Sammelwasser, schadest du schnell deinem Garten.

Vorteile

  • Massiv und stabil

Nachteile

  • Eventuell vorbelastet durch vorherigen Inhalt

Regenspeicher aus Steinen

Eine Regentonne aus echtem Stein wirst du leider kaum finden, denn es geht in diesem Zusammenhang nur um das Design. Die Farbe Sandstein sieht oft sehr hübsch, beziehungsweise ein Regenspeicher mit gemauertem oder felsigem Look, sehr natürlich aus.

Steine dienen also eher nur ergänzend der Dekoration. Meistens ist es eine Kombination aus einem mit Steinen befüllbaren Gittergestell und einer Teichfolie mit Vlies dazwischen.

Vorteile

  • Witterungsbeständige Dekoration
  • Individuell gestaltbar

Nachteile

  • Stabilität hängt von Einzelteilen ab
  • Zusatzmaterial notwendig

Amphoren aus Ton oder Kunststoff

Wenn du auf mediterranen Flair stehst, bist du mit einer Amphore gut beraten. So kann sich dein Auge am Anblick der hübschen terrakotta-Optik erfreuen. Sie ist in den meisten Fällen allerdings aus Kunststoff gefertigt. Polyethylen hat nämlich einen Vorteil: Es macht deine Amphore besonders UV-stabil und witterungsbeständig.

In südlichen Ländern ist sie aber gern mal traditionell aus Ton beschaffen. Viele Amphoren bieten dir eine Doppelfunktion. Sie geben zusätzlich Platz für eine Pflanzenschale, die du zur Dekoration nutzen kannst.

Vorteile

  • Hübsche, natürlich-warme Terrakotta-Optik
  • Sehr witterungsbeständig
  • Integrierter Platz für Pflanzenschale

Nachteile

  • Bei schlechter Versiegelung Fleckengefahr
  • Bruchgefahr wenn aus Tonware gemacht

Welche Größe für welchen Benutzer?

Dem durchschnittlichen Freund der Regentonne wird im Alltag ein Fassungsvolumen von 300l bestimmt genügen. Größen gibt es aber für jeden Bedarf. Eine kleine Regentonne kann zum Beispiel ein zartes Fassungsvolumen von gerade mal 40 Liter vorweisen. Die Standardgrößen bei Regentonnen liegen jedoch bei 200l, 300l und 500l.

Wer es gerne groß mag, kann sich bei entsprechendem Budget ab Euro 2000.- ein richtig großes Eichenfass mit einem Fassungsvolumen von 5000 Liter gönnen. Ist der Bedarf noch größer, gibt es noch die Möglichkeit einer sogenannten Zisterne. Diese kann ein Fassungsvolumen von stolzen 10.000 Liter haben.

Aufgrund ihrer Größe erreicht sie schnell ein hohes Gewicht und wird oft unterirdisch vergraben. Das macht sie auch frostsicher und die Dunkelheit in der Erde verhindert die Entstehung von Algen.

Wenn du dir unsicher bist, ob dir eine Standardtonne genügt, dann sei dir gesagt, dass du dich nicht sofort für immer entscheiden musst: Du kannst nämlich jederzeit Regentonnen in verschiedenen Größen mit einem Überlauf-Set miteinander verbinden.

Formel zur Bedarfsberechnung

Drei Fragen, an denen du einen guten Rechner erkennst:

  • Wie hoch ist die durchschnittliche, örtliche Niederschlagshöhe?
  • Wie groß ist die Dachfläche deines Hauses/ deiner Garage/ deines Geräteschuppens etc. von der du das Regenwasser einsammeln möchtest?
  • Wie groß ist dein Garten / Gemüsebeet/ etc. also die Fläche, die du bewässern möchtest?

Die Information zur Niederschlagsmenge findest du auf diversen Wetterkarten. Achte bei der Berechnung darauf, ob es sich um einen saisonalen Wert oder die Jahresmenge handelt. Die ausgewiesenen Werte geben dir dann einen guten Hinweis für die passende Größenordnung.

Zum besseren Verständnis: 1 Liter pro m² ist gleichbedeutend mit 1mm Wasserhöhe pro m². 300mm Niederschlag pro Quadratmeter = 300 Liter gefallenes Regenwasser auf 1 Quadratmeter. Diese Wassermenge will dann theoretisch in deiner Regentonne Platz finden. Theoretisch deshalb, weil auch die Niederschlagswahrscheinlichkeit eine Rolle spielt.

Regentonne mit Regenrohr

Da du das frische Regenwasser zeitig verwenden solltest, spielt die Größe der Regentonne eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. (Foto: Cornelia Pithart / 123RF.com)

Und auch die Tatsache, dass – je nach Dachziegelart – nicht jeder Regentropfen letzten Endes wirklich den Weg bis in deine Tonne schaffen wird. Den korrekten Berechnungswert für deine Dachziegelart findest du im Internet unter dem Stichwort „Dachbeiwert“.

Und hier kommt die Formel:

m² Dachfläche x Dachbeiwert x Niederschlagsmenge pro Tag (Niederschlagshäufigkeit).

Beispiel: 60 m² (Dachfläche) x 0,8 (Tonziegel) x 4,3 Liter = 206,4 Liter. Mit so einem Ergebnis kannst du bei der Angebotsauswahl zum Beispiel aus dem Vollen schöpfen.

Bedenke aber bitte hier nochmals deinen tatsächlichen Bedarf. Wenn du das gesammelte Wasser nicht benötigst, kann es bei längerem Stillstand zu stinken beginnen. Im Internet stehen viele Rechner zur Auswahl –  zusätzlich ein wenig auf dein Bauchgefühl und deinen Hausverstand zu hören, ist aber sicher nicht verkehrt.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Regentonnen vergleichen und bewerten

Wozu bei einer Regentonne überhaupt groß über Kaufkriterien nachdenken? Regentonnen sind ja wirklich kein Hightech-Gerät. Jedes Kind kennt sie und weiß, wofür sie benutzt werden. Gut möglich, dass das deine ersten Gedanken beim Lesen dieser Überschrift waren? Die spätere Freude am täglichen Umgang, kannst du aber bereits beim Kauf entscheidend beeinflussen. Vielleicht mehr als du denkst?

Klar, die Regentonne ist den meisten von uns aus dem Alltag bereits bestens bekannt. Eigentlich…aber denkt man im Alltag automatisch über all die vielen, möglichen Kaufkriterien nach? -wenn der Kauf gerade gar nicht geplant ist? Es gibt einige Kriterien, über die es wirklich Sinn macht im Vorfeld nachzudenken.

Nimm dir hier ein paar Minuten Zeit – du wirst sehen, diese acht Punkte zu lesen, lohnt sich in jedem Fall.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Das Fassungsvermögen
  • Die Maße
  • Das Gewicht
  • Das Material
  • Die Farbe
  • Die Möglichkeit von Erweiterungen
  • Die Kindersicherung
  • Den eventuellen Reinigungsaufwand

Fassungsvermögen

Das zu dir passende, richtige Fassungsvermögen ergibt sich aus der Kombination Niederschlagsangebot, Bedarf und Speicherplatz. Auf das Wetter haben wir bekanntlich keinen Einfluss. Wie findest du also die bestmögliche Variante für dich?

Wenn dir eher der grüne Daumen fehlt oder du nur wenig Zeit für „Balkonien“ hast, dann wirst du mit einer kleinen Tonne das Auslangen finden. Wenn sie dir regelmäßig überläuft, weißt du, es ist Zeit für ein Verbindungsset und Tonne Nummer zwei.

Schlägt dein Herz mit Leidenschaft für deinen Garten und du genießt vielleicht den Luxus einen großen Garten oder ein Gewächshäuschen zu haben, dann ist es besser eine große Tonne zu nehmen oder mehrere Tonnen miteinander zu verbinden.

Mehrere, einzelne Tonnen im Garten verteilt, kannst du als Wasserstationen verwenden. Diese bringen dir kürzere Wege beim wiederholten hin- und herlaufen mit der Gießkanne.

Das richtige Fassungsvermögen hast du also gewählt, wenn

  • deine Tonne nicht regelmäßig überläuft,
  • das Wasser aufgrund regelmäßiger Nutzung immer wieder ausgetauscht ist und daher nicht kippt,
  • du all deine grünen Schützlinge stets ausreichend mit Regenwasser versorgen kannst,
  • du nur sehr selten auf Trinkwasser zurückgreifen musst
  • und du nicht das Gefühl hast, dass dir wertvoller Stellplatz abhanden gekommen ist, seitdem du Besitzer eines Regenwasserspeichers bist.

Maße

Eine bauchige, runde Tonnenform macht überall dort Sinn, wo du Platz hast für einen guten Stand und/oder einen tragfähigen Sockel zu sorgen. Je größer die Tonne, desto schwerer wird sie, je höher der Wasserstand in ihr steigt.

Da kann es schon mal vorkommen, dass der Boden unter ihr nachgibt und die Tonne unschön in den Boden absinkt oder gar kippt. Und eine angefüllte Regentonne im Nachhinein neu platzieren kann ein ganz schöner Kraftakt werden.

Wer keinen Platz für dickbauchige, runde Regentonnen hat, kann auf schmale oder eckige Regenspeicher ausweichen. Während schmal meist gleichbedeutend mit besonders hoch ist, sind eckige Behälter meist ausgleichend länger in der Form.

Sie punkten daher mit viel Volumen ohne in der Höhe viel Platz zu fordern. Solche Arten von Wandtanks passen auch optisch sehr gut an jede Hausmauer. Weniger Höhe bedeutet oft bessere Standfestigkeit, da der Schwerpunkt günstiger liegt. Die Höhe ist auch dann ein wichtiges Kriterium, wenn die Tonne über ein Fallrohr befüllt wird.

Um bei der Nutzung nicht eingeschränkt zu sein, sollte sie gut unter dem Fallrohr Platz finden können. Achtung, möchtest du die Gießkanne davor abstellen können, kommt eventuell noch ein Sockel darunter, der nochmals die Gesamthöhe erhöht.

Ist der Platz für die Regentonne vertikal oder horizontal begrenzt, lohnt es sich vor dem Kauf den möglichen Stellplatz mit dem Maßband abzumessen. Ansonsten empfiehlt es sich bei höheren Tonnen auch gleich über eine Sicherung nachzudenken. Denn wer möchte schon in der Nähe sein, wenn eine stolz gefüllte Regentonne ins Schwanken gerät?!

Gewicht

Das Idealgewicht einer Regentonne ermöglicht im Leerzustand ein angenehmes Handling. Vielleicht möchtest du mal den Stellplatz ändern? Oder du musst sie für die Überwinterung kopfüber aufstellen können, damit keine Schäden durch Eis entstehen. Beides sollte im besten Fall, wenn sie nicht befüllt ist, ohne viel Aufwand möglich sein.

Trotzdem soll sie robust genug sein, um dem Druck beziehungsweise dem Gewicht des Wassers gut standhalten zu können. Denn pro Liter Wasser kannst du ungefähr 1 Kilogramm Füllgewicht veranschlagen. Da kommt bei 300 Liter schon eine Menge Belastung zusammen.

Ist sie jedoch zu leicht, kann sie schnell vom Wind umgeblasen werden. Und wenn du dich einmal wundern solltest, warum eine Regentonne schwerer ist als erwartet, kann es sein, dass zur Verstärkung der Innenwände Metallverstrebungen eingearbeitet worden sind.

Material

Kunststoff ist manchmal besser als sein Ruf. Die klassische grüne Regentonne aus Plastik, kann durchaus mehrere Jahre ihren Dienst tun, bevor sie brüchig oder undicht wird und auf den Sperrmüll muss. Anfällige Stellen für Reparaturen sind oft die Schweißnähte. Die Anfertigung in einem Stück bringt da natürlich Vorteile mit.

Holz hingegen verlangt viel Pflege, damit es sich zum Beispiel nicht verzieht. Eine regelmäßige Versiegelung ist hier Pflicht. In vielen Fällen ist die Innenseite von Holzfässern daher ergänzend mit einer Folie ausgekleidet. Das verringert den ständigen Kontakt des Holzes mit dem gesammelten Regenwasser.

Wie so oft: Qualität hat ihren Preis. Robustheit und eine ordentliche Wandstärke machen die Regentonne stabil. Qualitatives Material macht sie witterungsbeständig.

Letztendlich schützt es aber das Fass nicht vor Hitze, Kälte und dem, wofür das Regenfass gedacht ist: dem Kontakt mit dem Wasser von oben. Eichenholz oder Lärchenholz sind aber auf jeden Fall sehr dankbare und gutmütige Materialien.

Eine Regentonne aus Kunststoff bietet sich optimal an, um das Regenwasser aufzufangen. (Foto: diego_torres/ pixabay.com)

Farbe und Look

Zwar fügen sich die klassischen Farben wie Grün, Blau oder Grau gut in den Anblick von Haus und Garten, aber wenn du ein wenig auf diversen Foren recherchierst, wirst du merken, dass das nicht unbedingt die Favoriten auf der Beliebtheitsskala sind.

Die Anzahl der Anbieter von farbkräftigen und bunten Tonnen ist leider überschaubar. Daher findest du unter anderem auf Pinterest jede Menge Ideen, mit denen du im Nachhinein deine Regentonne verschönern kannst.

Du kannst also vorläufig durchaus mal zum Klassiker greifen und später je nach Untergrund Farbe auftragen, Airbrush ausprobieren, Verkleidungen aus Holz oder Bambusmatten daran befestigen. Bedenke aber, dass es aufgrund der Witterung gut möglich ist, dass du einen selbst kreierten Look von Zeit zu Zeit vielleicht erneuern musst.

Die Funktion deiner Regentonne wird an sich durch die Wahl der Farbe nicht beeinflusst. Je dunkler aber die Farbe ist, desto weniger ist sie manchmal UV-empfindlich.

Erweiterungen (Deckel, Hahn, Sockel)

Im besten Fall wählst du einen Hersteller, der auch Zubehör verkauft. Das erhöht die Chance, dass du alles passgenau erwerben kannst. Ist das nicht der Fall, hilft es dir natürlich, wenn die gewünschten Anschlüsse zumindest schon vorbereitet sind.

Ein Deckel macht natürlich nur Sinn, wenn er wirklich passgenau ist. Schau dir daher bitte ganz genau das Auflagemaß an, wenn du einen Deckel kaufst, der nicht für dein Modell produziert wurde. Hat ein Deckel auch Scharniere oder Griffe, können diese Schwachstellen für Algenbildung sein.

Da ein Auslaufhahn häufig in Gebrauch ist, solltest du hier unbedingt auf qualitative Verarbeitung achten. Und wenn der Innendurchmesser genügend Wasserdurchfluss zulässt, steht einer angenehmen Nutzung nichts mehr im Wege.

Billig kaufen kostet dich im Nachhinein schnell teures Geld für weitere Ausbesserungsversuche. Beliebter als Plastik sind eindeutig Auslaufhähne aus Metall. Wenn das Verbindungsstück gut passt, ist alles schön dicht. Ein Gewinde aus Metall hält auch einiges aus.

Damit ein Sockel sicher tragen kann, sollte er eine ordentliche Wandstärke aufweisen. Dünnwandige Sockel mit wenigen mm Dicke können schnell unter der Last einer gefüllten Tonne zusammenbrechen. Erscheint dir ein Sockel zu weich, investiere lieber ein paar Euros mehr.

Kindersicherung

Wer Kinder in seinem Umfeld hat, der weiß: Das Spiel mit Wasser ist für viele Kinder sehr verlockend.  Erfreulich ist es daher, wenn der Deckel im Lieferumfang bereits beinhaltet ist. Ist die Regentonne nicht an ein Fallrohr angeschlossen und befindet sie sich zum Wassersammeln unverschlossen im Freien, birgt dies nämlich einige Gefahren.

Denn leider ist die durchschnittliche Regentonne mit einem Fassungsvermögen ab 300 Liter schon groß genug, dass ein Kind darin ertrinken kann.

Ein lose aufgelegter Deckel schützt hier nur auf den ersten Blick, denn bei leichtem Wind ist er schnell weggeblasen. Und sollte ein Kind die Regentonne erklimmen wollen, so kippt der aufgelegte Deckel, sofern überhaupt vorhanden, bei einseitiger Belastung, wie einem Handgriff zum Anhalten und Hochziehen, ganz schnell zur Seite.

Um den Deckel kindersicher aufzurüsten, kannst du dich im Baumarkt nach einer Kindersicherung mit Bajonettverschluss erkundigen oder spezielle Schrauben zum Fixieren kaufen. Diese stellen dann gleichzeitig auch eine gute Windsicherung dar. Wenn du deine Regentonne nicht komplett verschließen möchtest, kannst du ein Metallgitter auflegen und mit dem Tonnenrand fest verbinden.

Reinigung

Je mehr Sonnenlicht auf das gesammelte Regenwasser einfällt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich rasch Algen ansiedeln. Manche Algen begünstigen leider das Anreichern von Schadstoffen in der Pflanze. Wenn du diese gar nicht erst kennenlernen und wegputzen möchtest, dann sei hier nochmal das Wunderding namens Deckel erwähnt.

Der Umwelt zuliebe lohnt es sich, die Reinigung lediglich mit Wasser und einer Bürste durchzuführen. Bei hartnäckigen Verunreinigungen kannst du Essig zurückgreifen, der ja ein altbewährtes Hausmittel ist. Chemische Reinigungsmittel sind besser nur im absoluten Härtefall heranzuziehen und sollten gut ausgespült werden. Eventuell musst du sie sogar entsprechend entsorgen.

Achtung bei Wandtanks die oft ein komplett geschlossenes System sind. Hier kann der Versuch sie zu reinigen zu einem wahren Projekt mit dem Hochdruckreiniger ausarten. Wenn es wirklich ein geschlossenes System sein muss, dann unbedingt von Anfang an nur über einen intakten Filter befüllen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Regentonne

Welches Design?

Eines vorweg: erlaubt ist, was gefällt. Vielfalt macht bekanntlich das Leben bunt. Ob rund, eckig, groß, klein, flach, schmal oder zum Falten – die verschiedenen Looks reichen von rustikaler Holzoptik, mediterranem Design bis hin zu noblem Granitlook oder Sandstein.

Wenn du da nicht fündig wirst, kannst du deinen Regenwassertank natürlich auch Bemalen oder mit Graffiti schmücken. Und wer mutig ist, kann statt zum typischen Grün, Blau oder Anthrazit ja auch mal zu leuchtenden Farben greifen.

Damit die Farbe nicht bald wieder abblättert, ist es am besten, wenn du die Oberfläche vorbereitest. Dies kannst du je nach Material zum Beispiel mit einem Schleifpapier machen. Dadurch hält die Farbe besser und du wirst länger Freude an deinem Kunstwerk haben.

Achte darauf, dass die Farbe nicht in die Innenseite eindringt, damit die Qualität deines Wassers nicht beeinträchtigt wird. Wer mit malen nicht viel am Hut hat, kann zur Dekoration eine Pflanzenschale integrieren und mit farbenfrohen Blumen befüllen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.gartentipps.net/welche-vorzuege-bietet-der-einsatz-einer-regentonne/


[2] http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Garten_und_Balkon/Regentonnen/Artikel/17175.php

Bildquelle: pixabay.com / diego_torres

Bewerte diesen Artikel

(10 votes, average: 4,50 out of 5)
Christina

Veröffentlicht von Christina

Christina hat ihren Bachelor in Geschichte an der LMU München gemacht und studiert dort auch zur Zeit den Master Soziologie. Nebenbei arbeitet sie dort auch als wissenschaftliche Hilfskraft. In ihrer Freizeit schaut sie gerne Marvel-Filme und Naturdokus und liest viele Bücher. Für gartenspring.de widmet sie sich ganz neuen Themengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.