Saugschlauch
Zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

27Stunden investiert

11Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Saugschlauch Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Saugschläuche. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Saugschlauch zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Saugschlauch kaufen möchtest.



Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Saugschlauch wird für das Ansaugen von Wasser durch eine Wasserpumpe verwendet. Meist werden diese Schläuche in Sets verkauft und beinhalten auch einen Rückflussstop und Filter.
  • Der Saugschlauch sollte nicht länger sein als notwendig. Überlängen können zu einer Leistungsabnahme der Wasserpumpe führen.
  • Du solltest beim Kauf eines Saugschlauchs nicht nur die Länge, sondern auch andere Faktoren, wie den Durchmesser und den Lieferumfang berücksichtigen.

Saugschlauch Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Saugschlauch mit 7 Metern Länge

Die Gardena Saugschlauchgarnitur besteht aus einen 7 m langen Saugschlauch, der mit einem Saugfilter und einem integrierten Rückschlagventil ausgestattet ist. Durch das Rückflussventil wird das Rücklaufen des Wassers verhindert und die Pumpe muss beim Neustart das Wasser nicht erneut ansaugen. Das spart Zeit.

Der Spiralschlauch ist UV-stabil, vakuumfest und zieht sich beim Ansaugen nicht zusammen. Er hat einen Durchmesser von 25 mm und eignet sich zum Anschluss an Pumpen mit einem 33,3 mm (G 1″) Außengewinde. Die Anschlüsse des Saugschlauchs bestehen aus stabilem Kunststoff.

Der beste Saugschlauch mit 4 Metern Länge

Der Einhell Saugschlauch ist ein 4 Meter langes Produkt mit einem Durchmesser von 25 mm. Mitgeliefert wird eine Adapterstück mit 33,3 mm IG, ein Gewindenippel mit 33,3 mm AG und ein Saugkorb mit integriertem Rückschlagventil.

Anschließen kannst du diesen Saugschlauch an ein 42 mm Außengewinde (1 ¼ Zoll). Der Saugschlauch selbst wird aus robustem Hartplastik hergestellt. Die Anschlüsse bestehen aus stabilem Kunststoff.

Der beste Saugschlauch mit Messinganschlüssen

Die Einhell Saugschlauchgarnitur besteht aus einen 7 m langen Saugschlauch inklusive einem Messing-Gewindenippel (33,3 mm), einem Messing-Saugkorb mit integriertem Rückschlagventil und zwei Schlauchschellen aus Stahl (zur Fixierung).

Da alle Anschlüsse aus Messing bestehen, sind sie besonders stabil. Sie sind langlebiger und robuster als Kunststoffanschlüsse und eignen sich auch für steinige und leicht verschmutzte Quellen. Der Saugschlauch besteht aus formstabilem Kunststoff und hat einen Durchmesser von 25 mm. Anschließen kannst du den Saugschlauch an ein 42 mm Außengewinde (1 ¼ Zoll).

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Saugschlauch kaufst

Was ist ein Saugschlauch?

Saugschläuche werden dazu genutzt um Wasser von einer Wasserpumpe anzusaugen. Des Öfteren wird auch der Begriff Ansaugschlauch dafür verwendet.

Grundsätzlich besteht ein Saugschlauch aus 4 Bestandteilen:

  • Anschlussstück zur Pumpe
  • Formstabiler Schlauch
  • Rückschlagventil
  • Saugkorb

Welchen Durchmesser muss ein Saugschlauch haben?

Am besten verwendest du immer die Dimension, welche vom Hersteller angegeben wird. Natürlich ist es auch möglich andere Dimensionen mit Kupplungsstücken anzuschließen. Trotzdem ist das nicht immer ratsam da sich dadurch die gesamten Leistungsangaben ändern.

In den meisten Fällen haben Gartenpumpen einen „1 Zoll“ Anschluss saugseitig.

Benötigt man wirklich ein Rückschlagventil mit Filter am Saugschlauch?

Ja, die Verwendung eines Rückschlagventils mit Filter ist sehr zu empfehlen.

Ein Rückschlagventil verhindert das Zurückfliesen des Wassers in die Quelle nach dem Ausschalten der Pumpe. Aufgrund dessen muss die Wasserpumpe das Wasser nicht erneut von der Quelle ansaugen. Daraus resultiert, dass die Pumpe schneller Betriebsbereit und einsatzbereit ist.

Die Aufgabe des Saugkorbes oder Filters ist es Schmutz aus dem Wasser zu filtern, so dass die Pumpe nicht beschädigt wird. Beide Komponenten zusammen werden als Fußventil bezeichnet und werden zu meist als ein Teil verkauft.

Wo kann man Saugschläuche kaufen?

Saugschläuche kannst du sowohl im gut sortierten Fachhandel als auch in Baumärkten und manchmal auch beim Diskonter kaufen. In den letzten Jahren verkaufen sich Saugschläuche vermehrt über das Internet.

Die Auswahl ist online größer und es lassen sich problemlos die Preise vergleichen. Ebenfalls lassen sich per Mausklick Kundenbewertungen über die Schläuche abrufen. Viele bevorzugen jedoch immer noch den direkten Weg im Handel. Des Weiteren werden Ansaugschläuche im Internet und im stationären Handel nicht nur in Rollen, sondern auch als Meterware verkauft.

Folgende Läden bieten Saugschläuche an

  • Fachmarkt
  • Baumarkt

Ab und an lassen sich auch Saugschläuche bei Diskontern finden.

Im Internet werden derzeit unter anderem über folgende Shops Saugschläuche verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • Hornbach

Alle Saugschläuche, die wir dir auf dieser Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen, sodass du gleich zuschlagen kannst, wenn du einen Saugschlauch gefunden hast, der zu deinen Anforderungen gerecht wird.

Was kostet ein Saugschlauch?

Ob der Durchmesser des Druckschlauches „1 Zoll“ oder 1 1/4 Zoll beträgt macht  keine nennenswerte Preisdifferenz aus. Aus diesem Grund wurde die Dimension des Schlauches in der folgenden Tabelle nicht berücksichtigt.

Länge Preis
Saugschlauch 7m Rolle mit Rückschlagventil 25 Euro-35 Euro
Saugschlauch 12m Rolle mit Rückschlagventil 30 Euro-40 Euro
Saugschlauch 25m Rolle
ohne Rückschlagventil
40 Euro-50 Euro

Sehr schön ist zu erkennen, dass bei dem Erwerb von größeren Rollen der Meterpreis deutlich sinkt. Du kannst dir einen solchen Saugschlauch aus den einzelnen Bestandteilen zusammenstellen oder schon einen komplett montierten kaufen.

Gartenschlauch

Saugschläuche werden dazu verwendet, Wasser von Wasserpumpen anzusaugen und dank ihrer Länge ist es einfach das Wasser überall wo man möchte zu verteilen. (Foto: altomedia / 123RF.com)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Saugläuche vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Saugschläuche vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein Schlauch für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Länge
  • Durchmesser
  • Lieferummfang

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und wie du diese einordnen kannst.

Länge

Die Länge des Schlauches sollte genau deinen Bedürfnissen entsprechen. Das heißt, er sollte erstens nicht zu kurz sein und zweitens auch nicht zu lang. Hier gilt nicht je länger desto besser. Bedenke je länger der Ansaugschlauch ist desto länger ist der Ansaugweg.

Aufgrund der Tatsache das größere Rollengebinde bei Saugschläuchen unbedeutend mehr kosten als kleinere, ist es verständlich, dass man die größere Rolle kauft. Da ein zu langer Schlauch die Ausgangsleistung der Pumpe verringern kann, kürze diesen auf die Länge die du benötigst.

Ein Saugschlauch muss die richtige Länge haben, um einwandfrei zu funktionieren. (Foto: ottochka / 123RF.com)

Durchmesser

Wähle hier am besten immer den Durchmesser der vom Hersteller vorgeben und dessen Anschlussdimension bereits bei der Wasserpumpe vorhanden ist. Die Möglichkeit besteht zwar, durch Kupplungsstücke größere oder kleinere dimensionierte Saugschläuche anzubringen, trotzdem solltest du das vermeiden.

Die nicht Einhaltung der vom Hersteller angegebenen Dimension könnte eine nicht reibungslose funktionierende Saugpumpe zur Folge haben.

Falls du eine kleinere Dimension verwendest als vom Pumpenhersteller empfohlen, könnte der Hersteller einen möglichen Garantiefall aberkennen. Schließlich handelt es sich dann um einen Anwendungsfehler. Für diese Fälle haben sich einige Hersteller auch in den Garantiebestimmungen abgesichert.

Lieferumfang

Bei Saugschlauchgarnituren oder Sets befinden sich auch häufig Fußventile im Lieferumfang. Das Fußventil besteht aus zwei Komponenten.

Und zwar aus einem Saugkorb oder auch Filter genannt, welcher verhindert, dass Schmutz durch den Schlauch zur Wasserpumpe gelangt. Sowie aus einem Rückschlagventil, welches das zurückfließen des Wassers bei Pumpenstop verhindert. Dadurch muss die Gartenpumpe das Wasser nicht erneut ansaugen.

Die am Markt befindlichen Fußventile bestehen entweder aus Kunststoff oder aus Messing.

Kommt deine Saugpumpe häufig zum Einsatz oder handelt es sich um ein verunreinigtes Fördermedium handelt, kommt es zu einer hohen Belastung des Fußventils. Aufgrund dessen empfiehlt es sich in diesen Fällen auf eine Variante aus Messing zurückzugreifen. In allen anderen Fällen kannst du zu einer Kunststoffvariante greifen.

Außerdem besitzen Saugschlauchgarnituren bereits ein Anschlussstück zur Pumpe. Hierbei handelt es sich entweder um ein Außengewinde, Innengewinde oder einer Geka Schnellkupplung. Im Fall einer Geka Kupplung ist noch ein Zwischenstück an die Ansaugseite anzubringen, dass du auch in allen oben genannten Geschäften findest.

Der Vorteil einer Geka Schnellkupplung ist das schnelle und einfache anbringen und entfernen des Schlauches. Außerdem ist es einfacher mit dieser Kupplung die Ansaugstelle dicht zubekommen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Saugschlauch

Warum kann man keinen normalen Gartenschlauch anstelle eines Saugschlauches nehmen?

Das resultiert aus der Tatsache heraus, dass ein gewöhnlicher Gartenschlauch dem durch den Ansaugvorganges entstehenden Unterdrucks nicht standhält. Kurzum er würde sich zusammenziehen.

Im Gegensatz zum normalen Gartenschläuchen sind Saugschläuche formstabil. Immerhin bestehen diese meist aus Hart-PVC oder sind mit einer Metall-Spirale verstärkt. Demzufolge sind Saugschläuche auch ziemlich starr und unhandlich.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] Deutsches Institut für Normung: Bewässerung, Entwässerung: Normen, 5. Auflage, DIN-Taschenbuch Nr. 187, Beuth, Berlin / Wien / Zürich, 2007.

[2] http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/winzer-in-franken-weinbauern-mit-wuestentechnik-a-1101533.html

[3] http://science.orf.at/stories/2832381/

Bildquelle: pixabay.com / fotoblend

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra ist ausgebildete Gärtnerin und wohnt mit ihrer Familie in einem schönen Landhaus mit großem Garten. Sie veranstaltet regelmäßig Tage des offenen Gartens, bei denen Gäste ihren Garten bestaunen können. Besonders gut kennt sich Petra mit der typischen englischen Gärtnerei aus.