Zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Von Überschwemmungen bis hin zu Arbeiten im Gartenbereich oder auf der Baustelle – Schmutzwasser-Tauchpumpen sind essenzielle Begleiter für diverse Tätigkeiten, bei denen du große Mengen an Abwasser abpumpen möchtest. Durch ihre spezielle Bauweise können Schmutzwasser-Tauchpumpen je nach Modell ohne Probleme Partikel bis zu einer Korngröße von 45 mm aufsaugen.

Egal ob du dein Biotop, deinen neuen Schwimmteich oder eine Baugrube auspumpen möchtest – mit unserem großen Schmutzwasser-Tauchpumpe-Test 2021 haben wir uns für dich auf die Suche nach den besten Geräten für das Abpumpen von Abwasser gemacht. Unser Überblick soll dir die Entscheidung für deine neue Schmutzwasser-Tauchpumpe erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Schmutzwasser-Tauchpumpen sind der perfekte Begleiter für alle Bereiche, bei denen du mit stark verunreinigtem Abwasser zu kämpfen hast.
  • Von deinem kleinen Schwimmteich bis zur großen Baugrube hinter deinem Haus – es gibt eine Vielzahl an Modellen von Schmutzwasser-Tauchpumpen, die für die verschiedene Anwendungsbereiche verwendbar sind.
  • Durch integrierte Schwimmerschalter kannst du dank der Ein- und Ausschaltautomatik anderen Tätigkeiten während des Pumpvorgangs nachgehen. Darüber hinaus gibt es Schmutzwasser-Tauchpumpen mit integrierten Schneidwerk.

Schmutzwasser-Tauchpumpe Test: Favoriten der Redaktion

Ob für kleine oder große Projekte – nach gewissenhafter Recherche stellen wir dir nun die drei besten Schmutzwasser-Tauchpumpen vor, welche derzeit auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Die beste Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schwimmerschalter für kleine Abwassermengen

Von dem Gartenteich über kleine Baugruben bis hin zur Entleerung von Regenfässern – die Classic Schmutzwasserpumpe 7500 von Gardena ist für kleinere Pumpvorgänge bestens geeignet. Dank des integrierten Schwimmerschalters ist ein automatisches Ein- und Ausschalten möglich.

Falls du auf der Suche nach einer kompakten Schmutzwasserpumpe für geringe Wassermengen bist, ist die Classic Schmutzwasserpumpe 7500 die beste Wahl für dich. Kunden sind überzeugt von der leichten Bauweise, der kräftigen Pumpkraft und dem integrierten Schwimmerschalter.

Die beste Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schwimmerschalter für große Abwassermengen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (26.01.21, 05:05 Uhr), Sonstige Shops (25.01.21, 20:49 Uhr)

Die Extrema 500/13 PRO von T.I.P. Schmutzwasser-Tauchpumpe eignet sich für große Wassermengen und stark verunreinigtes Abwasser. Durch ihre Edelstahlverkleidung ist die Schmutzwasser-Tauchpumpe sehr robust und ist dank des integrierten Schwimmerschalters vor einem Trockenlauf geschützt.

T.I.P. bietet mit seiner robusten Schmutzwasser-Tauchpumpe das ideale Hilfsmittel für Projekte, bei denen du mit stark verschmutzen Abwasser und großen Wassermengen zu kämpfen hast. Die Extrema 500/13 PRO von T.I.P. wird von Kunden sehr für ihre starke Pumpleistung, ihre hochwertige Verarbeitung und das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis wertgeschätzt.

Die beste Allrounder Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schneidwerk

Die Tauchpumpe 1500W von IBO ist bestens für das Abpumpen von tiefen Brunnen, überfluteten Kellern oder großen Baugruben geeignet. Durch das Guss-Gehäuse ist diese Schmutzwasser-Tauchpumpe mit 22 kg kein Leichtgewicht, kann aber durch eine hohe Verarbeitungsqualität und eine lange Haltbarkeit hervorstechen.

Du hast eine große Menge an Abwasser, welches durch große Schmutzpartikel verunreinigt ist? Dann ist diese Schmutzwasser-Tauchpumpe 1500W von IBO die beste Wahl für dich. Durch ihr integriertes Schneidwerk kann sie zahlreiche Verunreinigungen zerkleinern und ist für diverse Einsatzbereiche anwendbar.

Kauf- und Bewertungskriterien für Schmutzwasser-Tauchpumpen

Beim Kauf deiner neuen Schmutzwasser-Tauchpumpe gibt es viele Dinge, auf die du Acht geben musst. Das richtige Modell ist entscheidend für einen erfolgreichen Saugvorgang.

Mithilfe unserer Kaufberatung erhältst du eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien, auf welche du beim Kauf deiner neuen Schmutzwasser-Tauchpumpe Acht geben solltest:

Folgend haben wir für dich die wichtigsten Kaufkriterien in einer kurzen Übersicht zusammengefasst.

Korngröße

Eine Schmutzwasser-Tauchpumpe ist perfekt für stark verunreinigtes Abwasser geeignet, welches von Fasern und kleinen Steinen verunreinigt ist. Beim Kauf deiner neuen Schmutzwasser-Tauchpumpe ist die Korngröße ein ausschlaggebendes Merkmal.

Die Korngröße ist entscheidend für den Pumperfolg.

Für Abwässer mit kleineren Verunreinigungen, wie Sand oder Schlammklumpen, sind Schmutzwasser-Tauchpumpen für Korngrößen bis zu 25 mm ausreichend.

Bei größeren Partikeln, wie Blättern oder Bauschutt, solltest du auf Schmutzwasser-Tauchpumpen für Korngrößen bis zu 45 mm zurückgreifen.

Fördermenge

Mithilfe der Fördermenge kannst du herausfinden, wie viel Liter an Abwasser deine neue Schmutzwasser-Tauchpumpe pro Stunde absaugen kann. Je nach Einsatzgebiet kannst du dich für diverse Schmutzwasser-Tauchpumpen mit unterschiedlichen Fördermengen entscheiden.

Für kleineren Wassermengen, wie für das Abpumpen von Brunnen oder Gartenteichen, sind Schmutzwasser-Tauchpumpen mit Fördermengen von 8000 bis 10000 l / h ausreichend.

Bei größere Wassermengen, wie dies bei überschwemmten Kellern oder Baugruben der Fall sein kann, empfehlen wir auf Schmutzwasser-Tauchpumpen-Modelle mit einer Förderleistung von 13000 bis 20000 l / h zurückzugreifen.

Förderhöhe

Als Förderhöhe wird der Höhenunterschied bezeichnet, den das Wasser von der Schmutzwasser-Tauchpumpe bis zum Auslauf des Schlauches zurücklegen muss.

Die Tiefe des Wasserkörpers ist ausschlaggebend für die Wahl der Förderhöhe.

Um diesen Weg bewältigen zu können, benötigt die Schmutzwasser-Tauchpumpe ausreichend Leistung. Bei Schmutzwasser-Tauchpumpen mit zu geringer Förderhöhe kann die daraus resultierende Überbeanspruchung zu einem defekt der Pumpe führen.

Für Keller oder niedrige Baustellengruben sind Modelle mit einer geringen Förderhöhe von 5 bis 10 m ausreichend. Für tiefe Brunnen solltest du Schmutzwasser-Tauchpumpen mit einer Förderhöhe ab 15 m in Erwägung ziehen.

Tauchtiefe

Die Tauchtiefe der Schmutzwasser-Tauchpumpe gibt an, bis zu welcher Tiefe ein problemloser Betrieb der Pumpe möglich ist. Hierbei wird die Tiefe von der Oberkante der Pumpe bis zur Wasseroberfläche bemessen.

Schmutzwasser-Tauchpumpen mit einer Tauchtiefe von bis zu 10 m sind besonders für kleine Gartenteiche oder Zisternen geeignet.

Für große Baugruben oder tiefe Brunnen empfiehlt es sich auf Schmutzwasser-Tauchpumpen mit einer Tauchtiefe bis zu 20 m zurückzugreifen, um einen problemlosen Saugvorgang gewährleisten zu können.

Schwimmerschalter

Ein Schwimmerschalter ist eine Sicherheitsvorrichtung um ein Trockenlaufen der Schmutzwasser-Tauchpumpe zu verhindern. Durch die Ein- und Ausschaltautomatik beendet die Tauchpumpe den Pumpvorgang, um eine Überhitzung des Motors zu verhindern.

Risikofreie Ein- und Ausschalt- automatik.

Der integrierten Schwimmerschalter ist individuell einstellbar. So schaltet sich die Schmutzwasser-Tauchpumpe während des Pumpvorgangs ab einem bestimmten Wasserniveau automatisch ab.

Falls das Wasserniveau wieder steigt, reagiert der integrierte Schwimmerschalter und schaltet die Schmutzwasser-Tauchpumpe automatisch wieder ein.

Durch dieses Feature ist es möglich den Wasserstand immer auf derselben Höhe zu halten. Außerdem musst du während des Saugpumpvorgangs dank der Auto-Regelung nicht anwesend sein.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Schmutzwasser-Tauchpumpen kaufst

Auf der Suche nach deiner neuen Schmutzwasser-Tauchpumpe sind dir mit Sicherheit viele Fragen in den Kopf gekommen. In unserem Ratgeber haben wir für dich die wichtigsten Aspekte zusammengefasst, um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Was ist das Besondere an einer Schmutzwasser-Tauchpumpe?

Im Vergleich zu herkömmlichen Tauchpumpen, sind Schmutzwasser-Tauchpumpen für das Absaugen von Abwasser geeignet, welchen mit groben Schmutzpartikeln verunreinigt ist.

Durch ihre starke Pumpleistung sind sie vielseitig anwendbar und du kannst sie zum Abpumpen von Abwasser in Biotopen, Schwimmteichen, Brunnen, Zisternen oder Baugruben verwenden.

Schmutzwasser Tauchpumpe-1

Für die jährliche Reinigung des Schwimmteichs sind Schmutzwasser-Tauchpumpen der pefekte Helfer. Das anfallende Laub und organische Material stellen für den Pumpvorgang kein Problem da.
(Bildquelle: christingasner / 123rf)

Von Kieselsteinen über Erdklumpen bis hin zu abgestorbenem organischem Material – durch ihre besondere Bauweise können Schmutzwasser-Tauchpumpen je nach Modell Schmutzpartikel bis zu einer Korngröße von 45 mm problemlos zerkleinern und aufsaugen.

Dadurch kannst du Schmutzwasser-Tauchpumpen für viele Bereiche einsetzten, wo du mit stark verunreinigten Abwässern zu kämpfen hast.

Wie funktioniert eine Schmutzwasser-Tauchpumpe?

Häufig bestehen Schmutzwasser-Tauchpumpen aus einem Laufrad und einem Elektromotor. Wird die Tauchpumpe in Betrieb genommen, dreht sich das Laufrad und erzeugt durch die entstehende Zentrifugalkraft einen Unterdruck. Dadurch kann das Wasser über einen Schlauch abgepumpt werden.

Einfach anstecken und der Pumpvorgang startet.

Um die Schmutzwasser-Tauchpumpe zu verwenden, muss der Schlauch an die Tauchpumpe angeschlossen und das Anschlusskabel mit dem Stromnetz verbunden werden.

Es ist darauf zu achten, dass die Schmutzwasser-Tauchpumpe während des Betriebs komplett unter Wasser ist, um einen erfolgreichen Saugvorgang zu gewährleisten und einen Trockenlauf und die damit verbundene Überhitzung des Motors zu verhindern.

Wofür sind Schmutzwasser-Tauchpumpen geeignet?

Durch ihre einzigartige Bauform sind Schmutzwasser-Tauchpumpen vielseitig einsetzbar. Die möglichen Einsatzbereiche reichen von überschwemmten Kellern bis hin zu verunreinigten Gartenteichen, Biotopen oder Brunnen.

Schmutzwasser Tauchpumpe-2

Baugruben sind oft mit groben Schmutzpartikeln, wie Bauschutt und Steinen verschmutzt. Durch die spezielle Bauweise können Schmutzwasser-Tauchpumpen das Abwasser einfach abpumpen.
(Bildquelle: max5128 / 123rf)

Des Weiteren können Schmutzwasser-Tauchpumpen zum Abpumpen von Baugruben verwendet werden, wobei das Wasser durch Sand, Steine oder Bauschutt verunreinigt ist.

Außerdem finden Schmutzwasser-Tauchpumpen auch für das Umpumpen von Abwasser Anwendung, wie der Bewässerung in der Landwirtschaft oder dem Gartenbau.

Wie viel Wasser können Schmutzwasser-Tauchpumpen abpumpen?

Je nach Modell kann die Fördermenge der Schmutzwasser-Tauchpumpen variieren.

Einsatzbereich Fördermengen
Kleines Wasservolumen Für kleinere Wassermengen sind Schmutzwasser-Tauchpumpen mit einer Fördermenge bis 10000 l / h ausreichend.
Großes Wasservolumen Für größere Wassermengen solltest du zu Schmutzwasser-Tauchpumpen mit einer Fördermenge von 20000 l / h greifen.

Überleg dir am besten im Vornherein wie groß der Vorrat an Wasser ist, den du abpumpen möchtest.

Welche Arten von Schmutzwasser-Tauchpumpen gibt es?

Bei der Auswahl deiner passenden Schmutzwasser-Tauchpumpe stehen dir verschiedene Modelle mit zusätzlichen Features zur Verfügung.

Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schwimmerschalter

Durch einen integrierten Schwimmerschalter beendet die Schmutzwasser-Tauchpumpe automatisch den Betrieb, sobald ein gewisser Wasserstand erreicht ist.

Vorteile
  • Auto-Stop bei bestimmten Wasserpegel
  • Keine Anwesenheit während Pumpvorgang notwendig
Nachteile
  • Eventuelle Wartungen notwendig

Durch die Verwendung eines Schwimmerschalters musst du während des Saugvorgangs nicht anwesend sein und kannst anderen Tätigkeiten nachgehen.

Schmutzwasser-Tauchpumpe mit Schneidwerk

Ein integriertes Schneidwerk zerkleinert gröbere Verunreinigungen und kann dadurch den Saugvorgang erleichtern.

Vorteile
  • Zerkleinerung von Schmutzpartikeln
  • Für stark verunreinigtes Abwasser
Nachteile
  • Gewicht
  • Wartung des Schneidewerks

Durch das Schneidwerk stellen auch große Verunreinigungen im Abwasser kein Problem beim Absaugprozess dar.

Was kostet mich eine Schmutzwasser-Tauchpumpe?

Je nach Ausstattung sind die Preise für eine Schmutzwasser-Tauchpumpe unterschiedlich.

Falls du eine Schmutzwasser-Tauchpumpe ohne besonderen Features suchst, kannst du mit den folgenden Preisspannen rechnen.

Fördermenge Preis
Bis zu 8000 l / h ca. 60 bis 130 Euro
Bis zu 30000 l / h ca. 160 bis 300 Euro

In puncto Features können die Preise stark variieren.

Feature Preis
Mit Schwimmerschalter ab 80 Euro
Mit Schneidewerk ab 170 Euro

Du solltest dir daher vor dem Kauf überlegen, wofür du die Schmutzwasser-Tauchpumpe verwenden möchtest.

Wo kann ich eine Schmutzwasser-Tauchpumpe kaufen?

Schmutzwasser-Tauchpumpen kannst du vor Ort in Bau- oder Gartenmärkten oder Online erwerben.

Wenn du dich dazu entscheidest deine neue Schmutzwasser-Tauchpumpe in einem der diversen Bau- oder Gartenmärkten zu erwerben, kannst du dich vor Ort von den Mitarbeitern beraten lassen und etwaige Frage abklären. Ein Nachteil ist jedoch, dass diese Märkte nur ein begrenztes Angebot anbieten.

In puncto Beliebtheit zählen die folgenden Bau- und Gartenmärkte zu den beliebtesten Anbietern:

  • Obi
  • Bauhaus
  • Hornbach

Alternativ kannst du deine Schmutzwasser-Tauchpumpe auch Online bestellen, wobei viele Bau- und Gartenmärke ebenso einen eigenen Online-Shop anbieten.

Unter den beliebtesten Online-Shops für Schmutzwasser-Tauchpumpen finden sich folgende Anbieter:

  • hornbach.de
  • conrad.de
  • real.de

Die Auswahl an möglichen Modellen ist sehr vielfältig. Außerdem kannst du die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen. Allerdings ist die Abklärung von akuten Fragen nur per Telefon oder Online-Chat möglich.

Wie pflege ich eine Schmutzwasser-Tauchpumpe?

Schmutzwasser-Tauchpumpen transportieren mehrerer Liter an stark verunreinigtem Abwasser pro Stunde, wodurch es zu Ablagerungen und einer Abnahme der Pumpleistung kommen kann.

Schmutzwasser Tauchpumpe-3

Trotz der kompakten Bauweise lassen sich Schmutzwasser-Tauchpumpen einfach auseinandernehmen. Dadurch steht einer jährlichen Wartung nichts im Weg und deine Schmutzwasser-Tauchpumpe bleibt lange einsatzfähig. (Bildquelle: falconp4 / Pixabay)

Damit deine Schmutzwasser-Tauchpumpe über viele Jahre einwandfrei funktioniert, solltest du sie regelmäßig warten und pflegen. Eine gründliche Reinigung einmal pro Jahr ist ausreichend, um eine gute Saugleistung zu gewährleisten.

Hierfür nimmst du die Schmutzwasser-Tauchpumpe laut der Gebrauchsanweisung auseinander und befreist die Oberflächen von jeglichen Rückständen.

Durch eine gewissenhafte Pflege und eine regelmäßige Reinigung kannst du bei deiner Schmutzwasser-Tauchpumpe mit einer hohen Funktionsleistung und einer langen Lebensdauer rechnen.

Bildquelle: Dmitrii Balabanov / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?