Willkommen bei unserem großen Sichtschutzwand aus Holz Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Holz-Sichtschutzwände. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Sichtschutzwand aus Holz zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Sichtschutzwand aus Holz kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sichtschutzwände aus Holz sind reguliert und sollten zwischen 170 cm und 190 cm hoch sein. Der Abstand zum Nachbarn sollte mindestens 50 cm betragen.
  • Der Sichtschutzzaun aus Holz eignet sich sowohl für Gärten als auch für Balkone.
  • Man unterscheidet zwischen Paravent-Sichtschutzwänden und Sichtschutzelementen, wobei Paravent-Holzwände leicht aufzustellen sind und Holzelemente für größere Gärten und Terrassen optimal sind.

Sichtschutzwand Holz Test: Das Ranking

Platz 1: Casa pura Weidenzaun Sichtschutz

Der casa pura Weidenzaun Sichtschutz ist ein solider Sichtschutz für den Garten zu einem durchschnittlichen Preis. Den casa pura Sichtschutz gibt es in verschiedenen Größen.

Der Weidenzaun ist alle 10 cm mit einem verzinktem, rostfreiem Draht verstärkt. Das macht ihn laut Verkäufer extrem Wetterfest und Langlebig. Kunden mochten vor allem das einfache Aufstellen und die Stabilität des Zaunes selbst.

Platz 2: Avanti Trendstore Sichtschutzwand aus Kieferholz

Der Avanti Trendstore Sichtschutz aus Kieferholz ist eine weitere gute alternative mit einem etwas höherem Preis. Auch hier kann man verschiedene größen wählen. Darunter auch die Standard-Größe 180 cm x 180 cm.

Der Avanti Trendstore Sichtschutz besteht aus Kieferholz, das bereits imprägniert und laut Hersteller damit sehr widerstandsfähig ist. Bei diesem Sichtschutzzaun ist laut Kundenperspektive das Preis-Leistungsverhältnis ausgezeichnet. Kunden finden außerdem, dass der Avanti Trendstore Sichtschutz aus Holz sehr Stabil ist und die montage sehr einfach fällt.

Platz 3: Relaxdays Paravent BYÖBU

Relaxdays ist unser Paravent im Ranking. Etwas höher im Preis liegend, ist der Relaxday Paravent BYÖBU eine robuste Lösung für Innen- und Außenbereiche.

Der Paravent ist in verschiedenen Größen erhältlich und durch eingebaute Scharniere ist ein schneller Ab- und Aufbau möglich. Kunden heben hervor, dass der Paravent von BYÖBU besonders durch Optik strahlt. Außerdem ist er sehr stabil und robust und kippt nicht all zu schnell.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Sichtschutzwand aus Holz kaufst

Für wen eignet sich eine Sichtschutzwand aus Holz?

Eine Sichtschutzwand eignet sich grundsätzlich für jeden, der einen Garten oder Balkon besitzt und etwas Privatsphäre benötigt. Natürlich kannst du einen Sichtschutzzaun aus Holz auch als Dekoration in dein Zuhause etablieren.

Sichtschutzwände aus Holz sind nicht nur optisch schön, sondern sorgen auch für die nötige Privatsphäre. (Bildquelle: unsplash.com / Britt Felton)

Dein Sichtschutzzaun aus Holz kann auch als Windschutz dienen, um so deinen Garten oder Balkon noch gemütlicher zu gestalten. Der Sichtschutz aus Holz ist außerdem eine optisch schöne Variante und fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.

Wie hoch darf eine Sichtschutzwand aus Holz sein?

Da sich Regelungen zur Höhe einer Sichtschutzwand unterscheiden, ist es ratsam, zur zuständigen Behörde zu gehen und dich zu informieren.

Grundsätzlich gilt:

Zweck erlaubte Höhe
Symbolische Grenze 40 cm bis 90 cm
Sichtschutz 170 cm bis 190 cm

Die Höhe und Abstand der Sichtschutzwände sind im Nachbarrecht oder in den Bebauungsplänen der Gemeinden festgeschrieben. Dort kannst du dich zusätzlich informieren.

Was kostet eine Sichtschutzwand aus Holz?

Sichtschutzwände aus Holz werden meist als Elemente mit den Abmessungen 1,80 m x 1,80 m verkauft.

Der Preis hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Marke
  • Holzart
  • Oberflächenbehandlung

Die Preise variieren stark zwischen 10€ und 800€ pro Element. Grundsätzlich solltest du von einem durchschnittlichen Preis von 100€ pro Element ausgehen.

Je länger und höher dein Zaun werden soll, desto mehr Kosten kommen auf dich zu. Miss am besten vorher nach, um eine genauere Kostenschätzung machen zu können.

Wo kann ich eine Sichtschutzwand aus Holz kaufen?

Sichtschutzwände aus Holz gibt es in jedem größeren Baumarkt. Obi und co. bieten auch Onlineshops an, in denen du deinen ganz persönlichen Sichtschutzzaun aus Holz planen kannst.

Außerdem gibt es bei Amazon.com und anderen Onlineshops eine große Auswahl an Sichtschutzelementen aus Holz. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, ein Unternehmen zu beauftragen, das passende Konzept für dich zu entwickeln.

Dadurch bekommst du auch alle nötigen Informationen rund um deinen Sichtschutz aus Holz. Das kann allerdings etwas teurer sein, als der Besuch im Baumarkt.

Welche Alternativen gibt es zur Sichtschutzwand aus Holz?

Die Alternativen zu einer Sichtschutzwand aus Holz sind vielzählig. Wir haben hier eine kleine Auswahl für dich:

  • Hecke
  • Stein
  • Kunststoff

Geschmäcker sind verschieden und der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du findest etliche Alternativen zu Sichtschutzwänden aus Holz. Außerdem gibt es Möglichkeiten, Holz und andere Materialien, wie beispielsweise Stein und Kunststoff, zu kombinieren.

Hecken und andere lebende Sichtschutzzäune sind neben derer aus Holz eine weitere Art, natürliche Materialien zu verwenden. Es lassen sich aber auch Sichtschutzwände aus Holz mit Pflanzen verbinden. Hier zählt einzig und allein dein Geschmack.

Entscheidung: Welche Arten von Sichtschutzwänden aus Holz gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Holzsichtschutzwänden:

  • Paravent Sichtschutz und
  • Sichtschutzelemente

Wir erklären dir, was die jeweilige Art des Sichtschutzzaunes aus Holz auszeichnet und welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind. Wir möchten dir damit helfen, den geeignetsten Sichtschutzzaun aus Holz für dich zu finden.

Was zeichnet einen Paravent Sichtschutz aus Holz aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Der Paravent Sichtschutz aus Holz ist eine leicht aufzustellende Trennwand, die keine Montage benötigt und günstig sein kann. Er kann auch als Zimmertrennung im Innenbereich dienen oder einfach dekorativ aufgestellt werden.

Da das Eigengewicht nicht ausreicht, kann der Paravent Sichtschutz bei stärkerem Wind oft nicht standhalten. Da er nur kleinere Flächen vor Blicken schützt, ist der Paravent nicht für größere Gärten und Terrassen geeignet, dafür kann er perfekt für deinen Balkon geeignet sein.

Vorteile
  • Keine Montage
  • Günstig
  • Multifunktional
Nachteile
  • nicht für große Gärten/Terrassen geeignet
  • nicht stabil

Was zeichnet ein Sichtschutzelement aus Holz aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Sichtschutzelemente sind im Gegenteil zu Paravent-Wänden für Gärten und größere Terassen geeignet. Sie bieten ausreichend Sichtschutz  und können in der Menge gekauft werden, die du benötigst.

Sichtschutzelemente aus Holz sind allerdings nicht einfach aufzustellen. Du musst sie entweder selbst montieren, oder montieren lassen. Es gibt außerdem verschiedene Arten, wie du deine Sichtschutzwand aufbaust. Frag am Besten beim Hersteller nach, was für deine Situation am geeignetsten wäre.

Da sie anfällig für Schädlingsbefall sind, musst du die Elemente kontinuierlich pflegen. Dies ist sehr wichtig, da du sonst mit Schäden in späteren Jahren rechnen musst. Hierfür gibt es Produkte, die du auf deinen Elementen anwendest und damit vor dem Verschleiß und Schädlingen schützt.

Vorteile
  • viel Sichtschutz
  • Stabil
  • natürlicher Rohstoff
Nachteile
  • Pflegeintensiv
  • Montage nötig
  • Anfällig für Pilz- und Schädlingsbefall

Damit du dir in etwa vorstellen kannst, wie man einen Sichtschutzzaun aus Holz aufstellt, haben wir hier ein Video für dich:

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Sichtschutzwände aus Holz vergleichen und bewerten

Damit es dir leichter fällt, Sichtschutzwände aus Holz gut zu vergleichen und zu bewerten, zeigen wir dir nun, anhand welcher Kriterien du das machen kannst.

Kurz zusammengefasst geht es um diese fünf Punkte:

  • Holzart
  • Höhe
  • Preis
  • Befestigungsart
  • Zweck

Nachfolgend kannst du lesen, was genau bei jedem dieser Punkte zu beachten ist:

Holzart

Wie bereits erwähnt, ist die Holzart eines der Kriterien bei Sichtschutzwänden aus Holz. Hier gibt es vieles, das man beachten muss.

Bei der Entscheidung, welche Art und Form von Sichtschutzzäunen aus Holz, sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. (Bildquelle: pixabay.com / Pexels)

Damit du dir einen Überblick verschaffen kannst, haben wir eine Tabelle für dich, in der kurz erklärt wird, welche Eigenschaften verschiedene Holzarten besitzen:

Holzart Eigenschaften
Bambus hohe Härte/formstabil
Douglasi ansprechende Optik/schädlingsfest
Garapa widerstandsfähig/pilz- und schimmelresistent
Kiefer (imprägniert) Hohe Festigkeit/lange Nutzungsdauer
Kiefer (Thermoholz) Formstabil/ökologisch
Sibirische Lärche hohe Dichte und Härte/ Witterungsbeständig

Höhe

Die meisten Baumärkte und Online-Shops bieten Sichtschutzwände aus Holz in Höhen zwischen 120cm und 180cm an. Es gibt Sichtschutzelemente in jeglicher Ausführung.

Du kannst aber auch Sichtschutzwände aus Holz maßanfertigen lassen. Beachte aber, dass das zu zusätzlichen Kosten führen kann.

Beachte, dass es Richtlinien gibt die du bei der Höhe deines Holzzaunes einhalten musst.

Preis

Wie du gesehen hast, gibt es bei Sichtschutzwänden aus Holz deutliche Unterschiede im Preis.

Mache dir Gedanken, wo deine Präferenzen liegen und welche Art des Sichtschutzes für dich am besten geeignet ist.

Nutze die Online-Platformen der Baumärkte, um dir einen Überblick zu verschaffen.

Befestigungsart

Es gibt verschiedene Arten der Befestigung bei einer Sichtschutzwand aus Holz. Wir haben dir ein paar der beliebtesten Befestigungsarten aufgelistet:

  • Sichtbar
  • nicht Sichtbar
  • zum Einbetonieren
  • zum Einschlagen
  • zum Aufschrauben

Bei der Art der Befestigung kommt es darauf an, wie du deinen Garten umzäunt hast. Besteht beispielsweise bei dir bereits eine Betonmauer zur Abgrenzung, kannst du eine Sichtschutzwand zum Aufschrauben verwenden.

Sollte das bei dir nicht der Fall sein, kann ein Sichtschutzzaun zum Einschlagen das Richtige für dich sein.

Erkundige dich am besten im Baumarkt oder beim Online-Händler, welche Art der Befestigung in deinem Fall die sinnvollste wäre. So beugst du späteren Frust beim Aufbau schon im Vorhinein vor.

Zweck

Du solltest dir vorher auch Gedanken machen, aus welchen Gründen du einen Sichtschutzzaun aus Holz möchtest.

Willst du beispielsweise eine Abgrenzung zu deinem Nachbarn schaffen, ohne wirklichen Sichtschutz? Oder möchtest du deinen Garten vor neugierigen Blicken schützen?

Sichtschutzwände aus Holz gibt es in unterschiedlichen Höhen und Dicken. (Bildquelle: pixabay.com / Pexels)

Je nach dem, welchen Zweck dein Sichtschutzzaun aus Holz erfüllen soll, kann deine Entscheidung beeinflusst werden. Mache dir daher vorher Gedanken, warum du dir einen Sichtschutz aus Holz anschaffen willst und entscheide dann über das richtige Konzept.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Sichtschutzwand aus Holz

Sollte ich eine Sichtschutzwand aus Holz streichen und womit?

Damit du längere Zeit Freude an deinem neuen Sichtschutzzaun aus Holz hast, empfiehlt es sich, diesen zu pflegen.

Dafür stehen dir verschiedene Materialien zur Auswahl:

  • Holz-Lasur: Bietet UV-Schutz, erhält die Maserung wenn transparent. Alle 2-3 Jahre
  • Holz-Farbe: Bietet UV-Schutz, verdeckt jedoch die Maserung. Alle 5-7 Jahre
  • Holz-Öl: Bietet UV-Schutz, erhält die Maserung wenn transparent. Jährlich

Da die Pflege ein wichtiger Bestandteil bei Sichtschutzwänden aus Holz ist, haben wir hier ein Video für dich mit einer Anleitung bei der Anwendung einer Holz-Lasur:

Wo und wie darf ich eine Sichtschutzwand aus Holz aufstellen?

Wie bereits erwähnt, gibt es Unterschiede in den Regelungen zu Sichtschutzwänden und Zäunen. Grundsätzlich ist der Abstand zum Nachbarn mit 50 cm und die Höhe deiner Sichtschutzwand mit etwa 170 cm – 190 cm geregelt.

Hier musst du auch auf die Ortsüblichkeit Acht geben. Dein Sichtschutzzaun aus Holz darf nicht zu stark in deiner Nachbarschaft aus der Reihe tanzen. Um absolut sicher zu gehen, fragst du am besten bei deiner zuständigen Behörde nach. Dort wird dir alles genauestens erklärt.

Kann ich eine Sichtschutzwand aus Holz selber bauen?

Du kannst natürlich Kosten sparen und dir das benötigte Material besorgen um deinen Sichtschutzzaun aus Holz selbst zu bauen. Du findest im Internet die nötigen Informationen und Anleitungen dafür, und wirst die benötigten Werkzeuge höchstwahrscheinlich bereits zur Hand haben.

Auch Baumärkte bieten auf ihren Homepages Anleitungen für Do-It-Yourself Sichtschutzwänden aus Holz an. Wenn du ein wenig im Internet stöberst, findest du schnell eine Anleitung. Wir haben außerdem einen Link in der weiterführenden Literatur für dich, wo gezeigt wird, wie man einen Sichtschutz aus Holzelementen selbst baut.

Wie langlebig ist ein Sichtschutz aus Holz?

Grundsätzlich gilt: Je robuster desto langlebiger. Wie du mittlerweile weißt, variieren Preise bei Sichtschutzwänden aus Holz sehr stark. Das hat den Grund, dass robusteres, qualitativ hochwertigeres Holz seinen Preis hat.

Investierst du in eine imprägnierte Sichtschutzwand aus gutem Holz, hast du in der Regel einen langlebigen, optisch schönen Sichtschutz. Allerdings musst du auch hier beachten, dass der Sichtschutz aus Holz gepflegt werden muss.

Bei richtiger und kontinuierlicher Pflege wird deine Sichtschutzwand aus Holz schön und robust bleiben.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.obi.at/magazin/garten/zaun/zaunarten-im-vergleich

[2] https://deavita.com/gartengestaltung-pflege/haus-garten/sichtschutzzaun-holz-holzarten.html

[3] https://www.hornbach.at/cms/de/at/projekte/garten_gestalten/gartenzaeune_bauen/sichtschutzzaun_fertigelemente/sichtschutzzaun_fertigelemente.html

[4] https://www.pina-design.de/informationen/blog/rechtliche-anforderungen-sichtschutz-zaun-mauer-hecke

Bildquelle: 123rf.com / Paolo Di Santis

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra ist ausgebildete Gärtnerin und wohnt mit ihrer Familie in einem schönen Landhaus mit großem Garten. Sie veranstaltet regelmäßig Tage des offenen Gartens, bei denen Gäste ihren Garten bestaunen können. Besonders gut kennt sich Petra mit der typischen englischen Gärtnerei aus.