Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

49Stunden investiert

35Studien recherchiert

133Kommentare gesammelt

Ein Akku-Rasenmäher ist eine Art elektrisch betriebener Rasenmäher. Er nutzt Batterien, um den Motor anzutreiben, der wiederum die Messer antreibt und den Rasenmäher vorwärts bewegt. Sie ähneln sehr den Akku-Bohrmaschinen oder anderen handgeführten Werkzeugen, die statt einer Steckdose oder eines Verlängerungskabels wiederaufladbare Batterien als Stromquelle nutzen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Typen besteht darin, dass Bohrmotoren für viele verschiedene Aufgaben rund um dein Haus verwendet werden können (Löcher bohren, Schrauben eindrehen usw.), während ein akkubetriebener Rasenmäher nur Gras schneidet.




Stihl Akku Rasenmäher Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Stihl Akku Rasenmäher

Der STIHL RMA 235 Akku-Rasenmäher ist eine gute Wahl für kleine bis mittelgroße Gärten. Mit einer Schnittbreite von 33 cm und einem Gewicht von 10,5 kg ist er leicht zu manövrieren, während der Lithium-Ionen-Akku genug Energie liefert, um die Arbeit schnell und effizient zu erledigen. Das mitgelieferte Ladegerät sorgt dafür, dass dein Rasen immer gut aussieht.

Einhell Akku Rasenmäher

Der Akkurasenmaher GE-CM 36/47 S HW ist ein leistungsstarker und effizienter Akku-Rasenmäher, der perfekt für große Rasenflächen ist. Mit seinen 18-Volt-Power-X-Change-System-Akkus lässt er sich leicht starten und bietet dir kabellose Freiheit beim Mähen. Mit dem Vario-Speed-Antrieb kannst du die Geschwindigkeit stufenlos an dein Lauftempo und den Zustand des Rasens anpassen und so jedes Mal einen guten Schnitt erzielen. Außerdem sorgt der leistungsstarke und hocheffiziente bürstenlose Motor für maximale Laufzeiten und eine lange Lebensdauer und bietet genug Kraft, um auch hohes Gras zu mähen. Der 75-Liter-Fangkorb füllt sich schnell, so dass du mehr Zeit zum Mähen als zum Entleeren hast, und mit dem Mulchadapter kannst du das Schnittgut in wertvollen Dünger verwandeln. Egal, ob du auffangen, seitlich oder nach hinten auswerfen oder mulchen willst, mit dem Akkurasenmaher GE-CM 36/47 S HW bist du bestens gerüstet.

Einhell Akku Rasenmäher

Der Einhell Akku-Rasenmäher rasarro 36/42 (2×4.0ah) bietet alle Vorteile der cleveren power x-change Serie mit dem hochwertigen Lithium-Ionen-Akkusystem. Der rasarro wird für Rasenflächen bis zu 550 m2 empfohlen. Im Lieferumfang enthalten sind 2x 4,0 ah Systembatterien der power x-change Serie und ein System-Schnellladegerät (power x-twincharger 3a), das universell für alle pxc-Batterien verwendet werden kann. Die im Lieferumfang enthaltenen 18 v Systembatterien können mit allen power x-change Geräten kombiniert werden. Der Akku verfügt über eine praktische Vollstandsanzeige mit drei Leds, mit der du den Akkustatus auf einen Blick ablesen kannst. Der rasarro wird von brushless energy angetrieben, einem bürstenlosen Elektromotor, der langlebiger und leistungsfähiger ist als herkömmliche Carbon-Burst-Motoren. Der praktische Akku-Rasenmäher verfügt über eine 6-stufige zentrale Schnitthöhenverstellung von 25 mm bis 75 mm und eine 50-l-Grasfangbox mit Füllstandsanzeige. Ein Mulchkeil ist im Lieferumfang enthalten. Der individuell teleskopierbare, höhenverstellbare Führungsholm ist aus widerstandsfähigem und dennoch leichtem Aluminium gefertigt. Er kann auch zusammengeklappt werden, so dass der Rasarro platzsparend verstaut werden kann. Der ergonomisch geformte Griffbereich sorgt für müheloses Arbeiten, und ein integrierter Tragegriff ermöglicht einen einfachen Transport. Der integrierte Rasenkamm des rasenschonenden Hochrads

Hecht Akku Rasenmäher

Bist du auf der Suche nach einem leistungsstarken und vielseitigen Rasenmäher? Dann ist der Hecht 5051 genau das Richtige für dich. Dieses All-in-One-Gerät kann mähen, fangen, mulchen, seitlich auswerfen, Laub und Asche häckseln und hat eine zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung. Angetrieben wird er von zwei Li-Ionen-Akkus mit 40 Volt und einer Kapazität von 4000 mah, die für einen sauberen Schnitt und viel Power sorgen. Die Akkus lassen sich schnell wieder aufladen – einer in nur 2 Stunden – so dass du schnell wieder mit der Arbeit beginnen kannst. Der Hecht 5051 ist außerdem einfach zu bedienen und verfügt über einen zuschaltbaren Radantrieb und eine zentrale Höhenverstellung. Wenn du also einen Rasenmäher suchst, der alles kann, ist der Hecht 5051 die perfekte Wahl.

Stihl Akku Rasenmäher

Dieser Rasenmäher ist leicht und einfach zu handhaben, besonders in kleinen Gärten. Er hat einen klappbaren Holm und einen Tragegriff. Die Motoreinheit ist außerdem mit einem immer eingeschalteten Eco-Modus ausgestattet. Das stromoptimierte Messer sorgt für maximale Effizienz beim Schleifen. Er verfügt über eine zentrale Schnitthöhenverstellung, so dass du aus fünf hohen Einstellungen wählen kannst.

Bosch Home And Garden Akku Rasenmäher

Der elektrische Rasenmäher ist perfekt für alle, die ein ruhiges und friedliches Gartenerlebnis wünschen. Dank bis zu 75 Prozent weniger Lärm und einer ausgewogenen Akustik kannst du deinen Garten genießen, ohne die Ruhe zu stören. Mit der einfachen Einstellung der Schnitthöhe kannst du die Graslänge zwischen 25 und 80 mm in 7 Stufen mit nur einem Knopfdruck einstellen. Die höhenverstellbaren Ergoslide-Griffe ermöglichen eine gesunde Arbeitshaltung für jede Körpergröße und machen ihn bequem und rückenschonend. Mit dem Laubsammelmesser leafcollect kannst du ganz einfach Laub auffangen, zerkleinern und entsorgen.

Worx Akku Rasenmäher

Der WORX WG730E Akku-Rasenmäher ist ein leistungsstarkes, vielseitiges Gerät, das perfekt für jeden Rasen ist. Mit seiner Intellicut-Technologie läuft der WORX-Rasenmäher immer stabil und gleichmäßig, unabhängig von der Dichte des Grases. Stell den Regler einfach auf “Power” für dichtes Gras oder auf “Leise” für normales Gras. Der WORX Rasenmäher ist außerdem mit allen WORX 20v Akkus / 4000 mah Lithium-Ionen-Akkus für hohe Kapazität und geringe Selbstentladung kompatibel. Außerdem stehen dir mit dem Akku-Rasenmäher 3 verschiedene Schnitthöhen von 30 mm bis 70 mm zur Verfügung. Und wenn du ihn nicht mehr brauchst, lässt er sich dank des klappbaren Griffs auch auf kleinstem Raum leicht verstauen.

Stihl Akku Rasenmäher: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Stihl Akku Rasenmäher: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Akku-Rasenmähern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Akku-Rasenmähern. Der erste ist der kabellose elektrische Typ, der einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen- oder Nickel-Metallhydrid-Akku hat, der durch Einstecken in eine Steckdose wieder aufgeladen werden kann. Diese Art von Rasenmäher benötigt keine Verlängerungskabel und du musst dir keine Sorgen machen, dass du über sie stolperst, während du deinen Garten bearbeitest. Ein anderer Typ ist der gasbetriebene Rasenmäher, bei dem du Benzin für den Motor kaufen musst, damit er richtig läuft. Diese Modelle sind leistungsstärker als ihre Gegenstücke, aber sie sind auch teurer, weil sie eine höhere Leistung haben.

Es gibt ein paar Dinge, die die Qualität eines Akku-Rasenmähers bestimmen. Das erste ist seine Fähigkeit, Gras zu mähen, und dabei geht es nicht nur darum, wie kurz oder lang du dein Gras haben willst. Es hat auch etwas mit der Art des Grases in deinem Garten zu tun und mit der Art des Geländes, auf dem er sich befindet. Wenn du zum Beispiel dichtes Unkraut um Felsen und andere harte Oberflächen herum hast, brauchst du mehr Kraft als beim Mähen von flachem Boden, wo es keine Hindernisse gibt, durch die die Maschine hindurch muss. Ein weiterer Faktor, der darüber entscheidet, ob ein elektrischer Rasenmäher für bestimmte Bedingungen geeignet ist, ist das Gewicht, das er tragen kann, ohne selbst zu schwer zu sein, was die Arbeit für dich erschwert, wenn du ihn schiebst, während du versuchst, um Objekte wie Bäume, Büsche usw. herum zu manövrieren. Wenn wir nur nach dem Preis gehen würden, würde ich sagen, dass du einen von Black & Decker kaufen solltest, weil sie einige sehr gute Produkte zu erschwinglichen Preisen herstellen, aber wenn wir uns die Gesamtleistung ansehen, denke ich, dass Greenworks hier besser abschneidet, also lass mich erklären warum.

Wer sollte einen Akku-Rasenmäher benutzen?

Wenn du einen kleinen Rasen hast oder dein Garten uneben und hügelig ist, kann ein batteriebetriebener Rasenmäher eine gute Wahl sein. Sie eignen sich auch hervorragend für Menschen, die in Wohnungen leben und keinen Zugang zu Steckdosen haben. Sie eignen sich jedoch nicht für große Gärten, die viel Zeit zum Mähen benötigen, weil die Batterien schnell leer sind.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Akku-Rasenmäher kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines Akku-Rasenmähers berücksichtigen solltest. Der wichtigste davon ist dein Budget, gefolgt von der Größe und dem Gewicht der Maschine. Außerdem solltest du darauf achten, ob der Rasenmäher höhenverstellbar ist, wie leicht er sich starten und um Hindernisse wie Bäume oder Blumenbeete manövrieren lässt, usw.

Es gibt viele Dinge, auf die du beim Vergleich eines Akku-Rasenmähers achten solltest. Du solltest prüfen, wie stark der Akku ist, wie lange er zum Aufladen braucht und ob du ein Verlängerungskabel brauchst, wenn du eines verwenden willst. Achte außerdem darauf, dass dein neuer Rasenmäher so einfach ist, dass jeder in deinem Haushalt – vor allem Kinder – ihn problemlos bedienen kann.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Akku-Rasenmähers?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines akkubetriebenen Rasenmähers ist, dass er kein Gas oder Öl benötigt, um zu funktionieren. Das bedeutet keine Abgase und insgesamt weniger Wartung. Außerdem läuft er leise, so dass du ihn problemlos in den frühen Morgenstunden einsetzen kannst, bevor jemand anderes aufsteht.

Nachteile

Die Nachteile eines batteriebetriebenen Rasenmähers sind, dass er teurer sein kann als ein gasbetriebener und dass du die Batterien vor jedem Einsatz aufladen musst. Außerdem haben sie nicht so viel Leistung wie ihre benzinbetriebenen Gegenstücke. Wenn du also einen großen Garten oder dichtes Gras hast, sind sie vielleicht nicht für deine Bedürfnisse geeignet.

Kaufberatung: Was du zum Thema Stihl Akku Rasenmäher wissen musst

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Stihl Akku Rasenmäher-Produkt in unserem Test kostet rund 170 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1088 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Stihl Akku Rasenmäher-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Stihl, welches bis heute insgesamt 13-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Stihl mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte